Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Vereine + Ehrenamt
Dem Verein wurden in den Jahren 1994 bis 1997 von der Stadt Arnsberg drei ausgemusterte Rundhauber-Löschfahrzeuge der Firma Magirus überlassen.
4 Bilder

Aktion "Die geschenkte halbe Seite"
Historisches Brauchtum erhalten: Der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie" stellt sich vor

Im Rahmen der Aktion "Die geschenkte halbe Seite" des Wochen-Anzeigers Arnsberg-Sundern stellt sich hier der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V.“ vor.  "Der „Verein Arnsberger-Feuerwehr-Historie e.V.“ (AFH96) wurde am 28. August 1996 von 21 Kameraden aus verschiedenen Einheiten der Feuerwehr der Stadt Arnsberg gegründet. Hauptanliegen des Vereins ist die Darstellung der technischen Entwicklung des Brandschutzes und die Erhaltung des historischen Feuerwehrbrauchtums. Deshalb verfolgt...

  • Arnsberg
  • 11.01.20
Kultur
Natürlich belohnte der Weihnachtsmann auch die Musiker, die mit ihren Liedern für innere Wärme sorgten.

Der höchste Tannenbaum
Mit einem kleinen Trick zum Rekord beim 4. Weihnachtstreff in Sundern

Der 1. Vorsitzende des Förderverein „Löschzug Sundern“, Thomas Schnöde, zeigte sich bereits am frühen Sonntagnachmittag zufrieden mit dem Besuch auf dem 4. Weihnachtstreff. Gemeinsam mit dem Stadtmarketing hatten er und zahlreiche Helfer diese Veranstaltung organisiert. Pünktlich traf auch der Weihnachtsmann mit seinem Engel und Knecht Rupprecht ein, um den Kindern der Röhrpiraten kleine Präsente zu überreichen. Danach ging es für den heiligen Man in die Stadtmitte, denn auch hier warteten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.12.18
Ratgeber
In einem Schrebergarten in der Straße Gosbecke in Rumbeck kam es am Mittwoch, 25. Juli, aus unbekannter Ursache zu einem Böschungsbrand

Brand in Rumbecker Schrebergarten - Feuerwehr warnt vor Bränden bei hohen Temperaturen und gibt Tipps

In einem Schrebergarten in der Straße Gosbecke in Rumbeck kam es am Mittwoch, 25. Juli, aus unbekannter Ursache zu einem Böschungsbrand von ca. 50qm. Um 22.24 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer hatte sich bereits auf angrenzende Bäume ausgebreitet. Der Brand konnte mit Hilfe von mehreren Löschangriffen und dem Einsatz von Dunghaken und Feuerpatschen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Tipps zum Vermeiden von Bränden Die Feuerwehr weist auf die vom Deutschen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.07.18
Überregionales
Der Großtankwagen aus Sundern wurde vor Ort als Löschwasserpuffer eingesetzt.
2 Bilder

Waldbrand hält Feuerwehr Sundern in Atem

Bei einem Waldbrand in Sundern wurden am Montag Wald- und Freifläche von rund 5.000 m²  vernichtet - drei Löschzüge der Feuerwehr Sundern mit rund 100 Kräften mehrere Stunden im Einsatz. Sundern. Am Mittag gegen 12.30 Uhr wurde der Löschzug Sundern zu einer Rauchentwicklung im Waldgebiet auf dem „Stück“ zwischen Sundern und dem Sorpesee alarmiert. Mehrere Anrufer hatten dies der Kreisleitstelle in Meschede gemeldet. Beim Eintreffen erkannten die ersten Einsatzkräfte des Löschzuges Sundern...

  • Arnsberg
  • 24.07.18
Politik
Blick in das Fahrzeug.
3 Bilder

Gefahrgutunfälle: Neue Fahrzeuge für Feuerwehr ermöglichen umfangreiche Maßnahmen

Landrat Dr. Karl Schneider hat jetzt drei neue Gerätewagen "Gefahrgut" in Betrieb genommen und an die Feuerwehren in Arnsberg, Brilon und Meschede übergeben. "Damit verbessert sich die Ausrüstung für die Abwehr von Gefahrgutunfällen im Hochsauerlandkreis erheblich", so Landrat Dr. Schneider bei der Übergabe im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) in Enste an die drei Städte. Die drei neuen Gerätewagen im Gesamtwert von 1,6 Millionen Euro bilden das Rückgrat im dreistufigen ABC-...

  • Arnsberg
  • 25.03.18
Kultur
Eröffnet wird das diesjährige "Kultur rockt"-Festival am 31. Mai (Fronleichnam) von Chartstürmer Nico Santos.
2 Bilder

Nico Santos und Nina Hoss bei "Kultur rockt" im Pferdestall: Vorverkauf startet am 7. März

"Kultur rockt" heißt es wieder vom 31. Mai bis 3. Juni in Sundern-Dörnholthausen. Diesmal sind unter anderem Chartstürmer Nico Santos, Schauspielerin Nina Hoss, Echopreisträger Andreas Martin Hofmeir und Starpianist Alexander Krichel im Pferdestall zu Gast. Der Kartenvorverkauf startet am 7. März.  Eröffnet wird das diesjährige Festival von Chartstürmer Nico Santos. U.a. mit„Rooftop" ist der Sänger und Songschreiber in aller Munde. Darüber hinaus hat er mit seinen Kooperationen mit...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.03.18
Überregionales
Trauerbeflaggung im gesamten Stadtgebiet Sundern in Gedenken an den im Einsatz verstorbenen Feuerwehrmann aus Hachen.

Sundern: Trauerbeflaggung im gesamten Stadtgebiet

Die am Freitag von Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel angeordnete Trauerbeflaggung für den im Einsatz verstorbenen Feuerwehrmann Arno Feldmann wird bis zur Beisetzung fortgeführt. Der 51-jährige Hachener war am Donnerstag während der Bekämpfung von Sturmschäden gestorben. Die gesamte Stadt trauert um den Ehemann und Familienvater,der eine Frau und zwei Kinder hinterlässt. Der Tod des seit Jahrzehnten in der Feuerwehr tätigen Hacheners hat zu Beileidsbekundungen aus ganz Deutschland geführt,...

  • Arnsberg
  • 22.01.18
Überregionales

Feuer in Mehrfamilienhaus

Im Keller eines Zweifamilienhauses brach in der Nacht zum Freitag ein Feuer am Scheedweg in Sundern aus. Zwei Bewohner mussten mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Gegen 01:20 Uhr bemerkte eine Anwohnerin den Brand. Hierdurch konnten auch die anderen Bewohner informiert werden. Trotz der frühzeitigen Brandentdeckung mussten eine 23-jährige sowie eine 55-jährige Frau mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr konnte den Brand in dem Versorgungsraum schnell...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.01.18
Natur + Garten

Orkantief Friederike: Feuerwehr und Rettungskräfte im Dauereinsatz

Zehn Disponenten sind in der Leitstelle des Hochsauerlandkreises seit 12 Uhr im Dauereinsatz. Es kann wegen der zahlreichen Anrufe deshalb mehrere Minuten dauern, bis ein Anruf unter "112" angenommen werden kann, teilt die Pressestelle des HSK mit.  Die Leitstelle koordiniert die Feuerwehren und Rettungskräfte in den zwölf Städten und Gemeinden des Kreises. Alle Einsatzzentralen der Stützpunktwehren sind ebenfalls besetzt und disponieren die Einsätze vor Ort. Die Schäden reichen von...

  • Arnsberg
  • 18.01.18
Politik
v.l.: Dr. Karl Schneider, Landrat, Michael Schlüter, Leiter Leitstelle u. stv. Fachdienstleiter, Bernd Krause, Kreisbrandmeister, Christof Dürwald, Fachdienstleiter Rettungsdienst, Feuer- und Katastrophenschutz, Thorsten Brolle, Mitarbeiter Funkwerkstatt ; im Vordergrund, sitzend: Volker Lang, Einsatzsachbearbeiter Leitstelle.

Digitaler Alarm startet im Hochsauerlandkreis

Landrat Dr. Karl Schneider startete jetzt offiziell die sogenannte "Digitale Alarmierung" für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Dazu war bereits im Jahr 2013 mit der Funknetzplanung begonnen worden, um geeignete Standorte zur Umsetzung des Vorhabens finden zu können. Der Landrat lobte angesichts der schwierigen topografischen Verhältnisse, die das Sauerland mit sich bringt, die gute Zusammenarbeit aller Akteure: "Mit insgesamt 74 Sendestandorten ist das im...

  • Arnsberg
  • 11.01.18
Überregionales
Das Carport selbst und die zwei betroffenen Fahrzeuge brannten vollständig aus.
2 Bilder

Unruhiger Jahreswechsel für Sunderns Feuerwehr

Auch die vergangene Neujahrsnacht war für die Feuerwehr der Stadt Sundern wieder arbeitsreich. Bereits um 0:14 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Sundern zu einem Brandeinsatz nach Arnsberg alarmiert. In der Tiefgarage am Neumarkt in Alt-Arnsberg hatten bisher unbekannte Täter Silvesterböller in einen Vorraum geworfen und damit die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Kontrolle der Einsatzstelle durch die Arnsberger Kollegen konnte aber Entwarnung gegeben werden. Kurz nach der Rückkehr der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.01.18
Überregionales
Foto: Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

TV brennt: Kinder haben Glück!

Arnsberg. Beim Brand eines Fernsehers in einem Mehrfamilienhaus an der Ordensritterstraße ist am Freitagmorgen glücklicherweise nur Sachschaden entstanden. In ihrer Pressemitteilung erklärt die Feuerwehr, was passiert war: Als der 7-jährige Keanu in seinem Kinderzimmer im Erdgeschoss den Fernseher einschaltete, drang plötzlich schwarzer Rauch aus dem Apparat. Geistesgegenwärtig eilte Bruder Kelvin (17) zu Hilfe und schleppte das brennende Gerät vor die Haustür ins Freie. Kräfte der Wache 2...

  • Arnsberg
  • 07.04.17
Überregionales
7 Bilder

Feuerwehr: Arbeitsreiche Karnevalstage

Die vergangenen Tage waren für die Feuerwehr der Stadt Sundern sehr arbeitsreich. Bereits zwischen Donnerstag und Sonntag (23. bis 26. Februar) mussten die Einheiten der Feuerwehr der Stadt Sundern zu insgesamt 11 Einsätzen ausrücken. Am Donnerstagnachmittag wurden die Löschgruppen aus Amecke und Allendorf sowie der Löschzug Sundern zu einer Straßenverunreinigung auf der Kreisstraße zwischen Illingheim und Sundern alarmiert. Hier hatte ein Bagger aufgrund eines technischen Defekts auf einer...

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.03.17
Überregionales
Der Funkenflug aus dem Kamin war schon bei der Anfahrt der Feuerwehr zu sehen. Foto: FW Arnsberg

Chemieunfall in Hüsten, Kaminbrand am Schreppenberg

Ein Chemieunfall in Hüsten und ein brennender Kamin - das sind die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Arnsberg und Sundern. Arnsberg-Hüsten. Am Donnerstag, 24. November, gegen 13.30 Uhr kam es bei einer Firma auf der Wagenbergstraße zu einem Gefahrgutunfall. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Eine Gefahr für die umliegende Bevölkerung besteht momentan nicht. Auf dem Firmengelände kam es zu einem Schadstoffaustritt welcher zu einer Bildung einer sichtbaren...

  • Arnsberg
  • 25.11.16
Überregionales
4 Bilder

Voßwinkeler Feuerwehr beim Jubiläumsschulfest der Urbanusgrundschule

Voßwinkel. Am 01. Oktober nahmen einige Angehörige der Löschgruppe Voßwinkel am Schulfest der örtlichen Urbanus-Grundschule teil, das anlässlich des 50. Jubiläums des Lehrgebäudes stattfand. Neben den Vorführungen und Aktionen der Schulinstitutionen und weiteren Vereinen aus dem Dorf der schlauen Füchse stand den Feuerwehrangehörigen eine große Standfläche zur Verfügung. Blickfang bildete ein TSF der Arnsberger Feuerwehrhistorie vom Typ Ford Taunus Transit FK1250, das sonst nur im Museum...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.10.16
Überregionales
4 Bilder

Arnsberger Feuerwehr rettet vier Personen aus brennender Wohnung

Oeventrop. Am Donnerstag, den 01. September verließen gegen 18:25 Uhr einige Angehörige des Löschzugs Oeventrop der Arnsberger Feuerwehr ihr Feuerwehrgerätehaus an der Oeventroper Kirchstraße. Beim Befahren der Kirchstraße beobachteten sie eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im 1. Obergeschoss eines Gebäudes, in dem ein Geldinstitut angesiedelt ist. Umgehend wendeten die Einsatzkräfte und fuhren zum Gerätehaus zurück. Dort setzten sie einen Notruf an die Feuerwehrleitstelle in...

  • Arnsberg
  • 02.09.16
  •  1
Überregionales
10 Bilder

Sechs Verletzte bei Gefahrgutunfall in Bruchhausen

Arnsberger Feuerwehr mehrere Stunden im Großeinsatz Bruchhausen. Bei einem Gefahrgutunfall bei der Firma Interprint in Arnsberg-Bruchhausen sind am Freitag, den 26. August sechs Personen verletzt worden, darunter auch eine Einsatzkraft der Feuerwehr. Aus einem 900 kg fassenden Transportbehälter trat aus bislang ungeklärter Ursache Ammoniakwasser in 25-prozentiger Konzentration aus. Dadurch wurden zwei Mitarbeiter so schwer verletzt, dass sie zunächst mit angeforderten...

  • Arnsberg
  • 26.08.16
Überregionales
8 Bilder

Großeinsatz bei Wohnungsbrand in Arnsberg-Müschede

Arnsberger Feuerwehr rettet Wohnhaus - ein Verletzter Müschede. Ein Wohnungsbrand in Arnsberg-Müschede forderte am Abend des 29. Juli einen Verletzten und sorgte für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst, dem Deutschen Roten Kreuz und der Polizei. Gegen 20:00 Uhr meldete der Bewohners eines Mehrfamilienhauses in der Müscheder Straße Krakeloh der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede per Notruf eine Explosion in einer Wohnung in dem von mehreren Parteien bewohnten Gebäude. Zudem...

  • Arnsberg
  • 30.07.16
Überregionales
Foto: Feuerwehr Sundern
2 Bilder

UPDATE: Großbrand in Papierfabrik

In der Nacht zu Freitag wurde die Feuerwehr der Stadt Sundern gegen kurz vor 1 Uhr durch die Kreisleitstelle zur Papierfabrik in Sundern alarmiert. Hier der Pressebericht der Feuerwehr von heute (Freitag) Morgen, 9.05 Uhr: Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannten auf einer Fläche von ca. 20m x 30m gestapelte Papierballen auf einer Freifläche, wobei das Feuer auf angrenzende Gebäude über zu greifen drohte. Die Feuerwehr leitete umgehend einen massiven Löschangriff ein und konnte so eine...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.07.16
Überregionales
3 Bilder

Dramatisches Szenario in Arnsberger Caritas-Werkstätten

Hilfeleistungsorganisationen arbeiten gut und effektiv zusammen Arnsberg. Am Freitag, den 24. Juni bricht gegen 18:30 Uhr im Heizungskeller der Caritas-Werkstätten im Alten Feld in Arnsberg ein Brand aus, vermutlich verursacht durch Handwerker, die dort Wartungs- und Umbauarbeiten durchführen. Verschiedene in diesem Bereich unsachgemäß gelagerte brennbare Materialien, darunter insbesondere Kartonagen, Holzpaletten und Kunststoffe, fangen sofort Feuer. Der Brand greift durch offenstehende...

  • Arnsberg
  • 28.06.16
Überregionales
9 Bilder

Einsatzkräfte üben den Ernstfall in Arnsberger Autobahn-Tunnel

Uentrop. Am Mittwoch, den 18. Mai stand für die Arnsberger Feuerwehr die alle vier Jahre gesetzlich vorgeschriebene Brandschutz-Übung am und im Autobahn-Tunnel Uentrop der BAB 46 an. Einsatzkräfte der Löschzüge Arnsberg und Oeventrop standen bereit, um gemeinsam im Rahmen einer sogenannten Vollübung die Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen in der Tunnelröhre zu erproben. Als Übungs-Szenario wurde angenommen, dass sich auf der Fahrbahn in Richtung Meschede ein Zusammenstoß zweier PKW...

  • Arnsberg
  • 19.05.16
  •  1
Ratgeber
4 Bilder

Heißes Thema

Einen Ausflug der besonderen Art unternahmen jetzt die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Ü-50plus zum Feuerwehrmuseum in Arnsberg Eine spannende Reise durch die Welt der Feuerwehr, geführt durch Reiseleiter Ulrich de Kok , aktiv seit über 45 Jahren in der Arnsberger Feuerwehr, zeigte die ganze Bandbreite der Feuerwehrlöschtechnik in über 250 Jahren. Beginnend mit einfachen Handspritzen aus Holz, sowie mobile Hand- und Pferdegezogene Handruckspritzen, die älteste stammt aus dem Jahre 1765,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.05.16
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Löschzug Bruchhausen: Ehrenabteilung trifft aktiven Dienst

Bruchhausen. Am Sonntag, den 28. Februar wartete eine ganz besondere Veranstaltung auf die Angehörigen der Ehrenabteilung des Löschzuges Bruchhausen. Gemeinsamen mit ihren Ehefrauen wurden sie zunächst von zu Hause abgeholt. Und vielen Kameraden stand schon dabei die Begeisterung ins Gesicht geschrieben, wurden Sie doch mit einem historischen Löschfahrzeug LF 16 Magirus Rundhauber der Arnsberger Feuerwehrhistorie chauffiert. Mit Blaulicht und Einsatzhorn ging es durch Bruchhausen zum Gerätehaus...

  • Arnsberg
  • 04.03.16
Überregionales
Feuerwehreinheiten der Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim sind derzeit im Einsatz in der Neheimer Fußgängerzone. Fotos: Albrecht
7 Bilder

Update: Großeinsatz für Feuerwehr in der Fußgängerzone Neheim jetzt beendet

Neheim. Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Arnsberg zu einem größeren Einsatz in der Neheimer Fußgängerzone gerufen. In einem Wohn- und Geschäftshaus (Höhe Müller) sollte nach Angaben der Feuerwehr-Einsatzleitung eine starke Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller des Hauses gekommen sein. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen der Hauptwachen Arnsberg und Neheim ein. Feuerwehrleute legten eine Wasserversorgung in den Keller des Hauses. Die Polizei war vor Ort. Die...

  • Arnsberg
  • 23.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.