VHS-Aktuell: Emotionale Kompetenzen trainieren

Anzeige
(Foto: privat)
Unna: zib |

Negative Gefühle lösen bekanntlich Stressreaktionen aus. Bei „TEK“ (Traning emotionaler Kompetenzen) geht es darum, diese Emotionen und Gefühle zu verstehen und kompetent zu regulieren.

Interessierte können die Methode in diesem Herbst bei der Volkshochschule kennenlernen und einüben. Die Kursteilnehmenden erlernen verschiedene Stress-, Selbstwert- und Emotionsregulation zur Stärkung der psychischen Gesundheit und entwickeln individuelle Bewältigungsstrategien unter fachlicher Anleitung der Heilpraktikerin und „TEK“-Kursleiterin Petra Kassing.

Der TEK-Kurs beginnt mit einer Schnupperstunde am Dienstag, 25. Oktober ,von 16 bis 17.30 Uhr im zib. Darauf folgt ein 6-Wochen-Training, welches am Dienstag, 8. November, um 16 Uhr beginnt und sechs Termine in wöchentlichem Rhythmus umfasst.

Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 02303/103-713 oder onlineunter entgegen.

Informationen und Kontakt

Studienbereichsleiterin Nicola Biege, Tel. 02303/103-732, nicola.biege@stadt-unna.de, Internet: www.vhs-zib.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.