Masters-Schwimmfreunde-Trio holt zehn Medaillen und die Kids 58 weitere Siege

Anzeige
Martin Bick, Dorothee Schultz und Alfred Kunzig holten 10 Trophäen. (Foto: privat)

"Klein, aber fein" - so könnten die Schwimmfreunde Unna die Ergebnisse ihrer drei Masters Dorothee Schultz, Alfred Kunzig und Martin Bick bei den Südwestfälischen Meisterschaften bewerten. Bei den im Lüner Lippebad ausgetragenen Titelkämpfen holte das SFU-Trio zehn Medaillen.

Auch wenn Dorothee Schultz erneut die älteste Schwimmerin ihrer Altersklasse war, ließ sie sich nicht beeindrucken. Die Unnaerin gewann mit Klassezeiten die Meistertitel über 50 Meter Schmetterling, 50 und 100 Meter Freistil.

Der seit vielen Jahren sehr erfolgreiche Alfred Kunzig schaffte vier Mal den Sprung auf das Siegerpodest.

In einer guten Form stellte sich auch Martin Bick vor. Auf der Lüner 25-Meter-Bahn wurde er mit beachtlichen Zeiten Vizemeister über 50 Meter Schmetterling sowie auf der 50 und 100 Meter Bruststrecke.

--------------------------------------------------------

Beim Kinder- und Jugendschwimmfest in Schwerte stellten die Schwimmfreunde Unna mit insgesamt 58 Siegen und zahlreichen weiteren Medaillen das erfolgreichste Team. Dabei verteilten sich die Erfolge auf alle Altersklassen.

In den Rennen Über die 50-Meter-Strecken gab es für die Geschwister Johanna und Paul Schönfelder sechs Podestplätze.

Die achtjährige Johanna gewann über Freistil, Brust und Rücken, ihr Bruder Paul (Jahrgang 2005) schaffte zwei Mal Rang eins (Freistil, Brust) und einmal Rang zwei (Schmetterling).

Mit deutlichem Vorsprung schlug Teresa Helas bei allen vier Starts als Erste ihrer Altersklasse an.

Die zwölfjährigen Laura Neto da Silva und Rene Milde waren bei den von ihnen absolvierten drei Wettkämpfen nicht vom ersten Platz zu verdrängen.

Der gleichaltrige Noah Ulrich (1. Platz über 50 m Brust) und die ein Jahr jüngere Susan Albrecht (zwei 1. Plätze über Brust und Schmetterling) komplettierten das SFU-Ergebnis in den Nachwuchsrennen.

Über 100 m Freistil und 100 m Brust schlug Nina Darenberg als Erste an.

Hannah Brüggenhorst holte sich über Brust und Freistil eine Gold- und eine Silbermedaille. Dieses Ergebnis gab es ebenfalls für Frieda Neuwerth und Christian Beckmann, Inga Akkermann, Laura Schaaf und Nina Schwerte wurde Zweite und Dritte.

Die acht Kreisauswahlteilnehmer der Schwimmfreunde Unna überzeugten in Schwertemit guten Zeiten und 1. Plätzen: Für Inga Brüggenhorst, Anna Mehlhorn, Denise Quentin, Thorben Grzanna, und Jan Odenkirchen gab es einen Doppelsieg.
Gianluca Bick und Tim Odenkirchen waren jeweils einmal die Schnellsten ihres Jahrgangs.
Zu drei ersten Plätzen schwammJan Vogel, der auf der 50 m Schmetterlingsstrecke mit 27,41 Sekunden seine beste Zeit erreichte.

Eine bemerkenswerte Steigerung notierten die SFU-Trainer auch bei Jan Odenkirchen im 100 m Brustlauf (Bestzeit 1:13,75 Minuten).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.