SuS-Langläufer Ralf Tüttmann startet beim Sechs-Stunden-Lauf

Anzeige
Ralf Tüttmann zeigte sich mit seinem Ergebnis zufrieden, obwohl ihm nur 35 Meter zur begehrten 60 Kilometer-Distanz fehlten. (Foto: privat)

SuS-Langläufer Ralf Tüttmann wagte sich an einen Sechs-Stundenlauf in Meppen. Der Veranstalter hatte diesen Lauf unter dem Motto „Trail goesto Meppen“ ausgeschrieben.

Die 60 gestarteten Teilnehmer hatten bei sehr warmen Oktoberwetter eine 1.633 Meter lange Runde am Möllersee zu umrunden - und das 6 Stunden lang.

Überwiegend bestand die Strecke aus sandigem Waldboden, ein Teilstück führte über einen Sandstrand, so war dieser Lauf wieder mal einer der anspruchsvollen Läufe und hatte zu Recht den Namen „Trail Lauf“.

Pro Runde waren 25 Höhenmeter zu bewältigen. Das ungewöhnlich warme Wetter setzte den Läufern zu, sodass viele Wunschergebnisse bei manch einem ausblieben. Mit 59.965 Metern erreichte Ralf Tüttmann aber den 2. Platz der Altersklasse M45 und den 8. Platz im Gesamtfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.