Zacki-Superstart im neuen Jahr im Monte Mare

Anzeige
Was sich die „Zacki-Taucherjugend“ beim Weihnachtstauchen 2012 in ihrem Sportbad in Methler noch erträumt hatte, erfüllte sich sogleich zu Jahresbeginn. Den schulfreien Tag - gleich nach Neujahr - startete der „Tauch Club Kaiserau“ mit zwei Bussen zum 10 m tiefen Indoor-Tauchzentrum „Monte Mare“ in Rheinbach bei Bonn. Bei angenehmen 28° Celsius genossen die „Zacki-Taucher“ zwischen 11 und 72 Jahren das Gefühl der Schwerelosigkeit in einer zur attraktiven Abenteuerlandschaft dekorierten Unterwasserwelt.

Was zuhause während des zweimonatigen Tauchkurses im knapp vier Meter tiefen Hallenbad von Annemarie Eckrich, Benz Cramer (beide 13 Jahre), Marie Heikel (12 Jahre), Anna-Lena Adler und Eveline Zibart (beide 11 Jahre) erlernt wurde, konnte jetzt in der Tiefe erprobt werden. Allerdings erforderten die 6 mm dicken Taucheranzüge aus Neopren und 6 Kg schweren Bleigurte zusätzliches Üben um das Schweben in jeder Tiefe kontrolliert anzuwenden. Hierbei bewährte sich hilfreich die Routine der Tauchlehrer Ingrid Dörnenburg, Ingeborg und Heinz Mader.

Perfekt bewegten sich danach die Taucherkids im tiefen Element und nahmen schließlich stolz ihre Tauchsportabzeichen zum „CMAS-Junior-Taucher“ entgegen.

Doch auch erwachsene Tauchschüler wurden am „Händchen“ durch die Unterwasserwelt geführt. So nutzte Anette Ewert unter Anleitung von Christoph Kalus die Gelegenheit, sich unter optimalen Bedingungen auf das Tauchen in der Freigewässersaison vorzubereiten.
Nach zweistündiger Betreuung durch die Ausbilder übernahmen schließlich erfahrene Eltern und Clubtaucher die„Poseidon-Frischlinge“ und hatten alles im Griff. Jetzt war Zeit und Gelegenheit für die Ausbilder, das Unterwasser-Erlebnis im Foto festzuhalten.

Das nächste „Monte Mare Highlight“ ist im Februar fest eingeplant. Bis dahin wird mittwochs im Hallenbad Methler bereits mit den nächsten Kursteilnehmern geübt. Info und Anmeldung unter: zacki-taucher@gmx.de oder Mobil: 0171/2868809.
0
1 Kommentar
37
Ingeborg Mader aus Unna | 12.02.2013 | 22:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.