Schülerlabor hilft bei der Erkundung technischer Berufe

Anzeige
Das neue Schülerlabor am Berufskolleg Niederberg wurde nun offiziell dem Schulbetrieb übergeben. Bürgermeister Dirk Lukrafka, Dr. Ralph Angermund vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW, Landrat Thomas Hendele und Frank Flanze, kommissarischer Schulleiter des Kollegs (Foto von links) betonten auf der offiziellen Einweihungsfeier die wichtige Bedeutung des neuen Schülerlabors. Es bietet Schülern die Möglichkeit fachliche Angebote aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, den sogenannten MINT-Berufen, zu erkunden und will Jugendliche bei ihrer Berufsorientierung unterstützen. "Das Labor hilft dabei die Inhalte der MINT-Berufe zu vermitteln, das Interesse der Schüler zu wecken und so ihre Berufschancen zu verbessern", so Bürgermeister Lukrafka. Auch ein Name für das Labor ist inzwischen gefunden, den Landrat Thomas Hendele auf der Eröffnungsveranstaltung verkündete: "BKN-Technik4ME" so der Name des neuen Labors.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.