Rutec spendet Kleidung

Anzeige

Die Velberter Firma Rutec Metallbearbeitung kauft regelmäßig alte Textilien, die zerschnitten werden, weil sie für verschiedene Reinigungsarbeiten benötigt werden.

Jetzt kam eine Lieferung aus einem Versichungsschaden. „Die Sachen waren neu und teilweise völlig in Ordnung, viel zu schade für Putzlappen“, so Prokurist Manuel Dominguez.
Mit dem Inhaber Erdal Dogru, der in Heiligenhaus wohnt, kam er auf die Idee, die Sachen der Flüchtlingsunterkunft in der Sportfeldschule zu spenden. Zusammen mit der Vertriebsassistentin Katja Merl brachte er die Kartons zu der Landeseinrichtung, wo die Bewohner tatkräftig beim Abladen halfen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.