Velbert, Stadtfest 125 Jahre Friedrichstraße.

Anzeige
Velbert: Friedrichstraße |

Plötzliches Ende einer schönen Feier!

Wie sehr viele andere haben wir auch bei der Diakonie geholfen. Am Offers gab es ein Bühnenprogramm und rund um den Platz viel leckeres zum Essen und zum Trinken. Es gab wirklich viele Besucher und die Stimmung war super gut.
Ursprünglich war wohl die Gehemigung für die Feier nur bis 19:00 Uhr, die wurde dann großzügig wegen des schönen Wetters auf 20:00 ausgedehnt! Toll, nicht wahr?!

Super Wetter, Super Stimmung, Samstag Abend und um 20:00 Schluss!

Die Provinz lässt grüßen.
Aber es kommt noch besser! Die geballte Stadtmacht in Form der Stadtwacht mit 2 Männern und einer Frau marschierten um 19:57 auf dem Platz auf, gingen von Stand zu Stand und forderten alle Beteiligten auf den Verkauf einzustellen!

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass nur noch Stände der Diakonie auf dem Platz am Offers waren, also von einer karritativen Gesellschaft, die mit Freiwilligen Geld einnimmt um anderen Leuten zu helfen. Keiner der Anwesenden hat Geld für sich selbst eingenommen, sondern es wurde alles für den guten Zweck gesammelt. Trotzdem hat die Stadtwacht den Verkauf brachial unterbrochen.
Das war wirklich eine tolle Werbung für Velbert!
0
1 Kommentar
31
Hartmut Steingens aus Velbert | 17.06.2013 | 07:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.