Doppelerfolg der PSV Tennismannschaften zum Abschluss der Winterhallenrunde

Anzeige
Wuppertal: Tennishalle Eskesberg | Am 18.Januar 2015 spielten beide PSV-Mannschaften zeitgleich in der Halle am Eskesberg.
Bereits nach den Einzeln hatten beide Mannschaften mit 4:0 den Sieg in der Tasche.
Mit dem Endstand von 4:2 für die Damen30+ und 6:0 für die Herren endete eine sehr erfolgreiche Wintersaison.
Jede der Mannschaften hatte nur eine Begegnung verloren und freut sich jetzt über Tabellenplatz 2.
Weiter geht’s beim PSV jetzt mit vereinsinternen Aktivitäten .
Los geht’s am mit dem Neujahrsempfang des PSV Gesamtvereins am 1.Februar im Sportzentrum.
Am 7.Februar veranstaltet der Festausschuss der Tennisabteilung die traditionelle Grünkohlwanderung.
Es folgen 3 Tennisdoppelturniere am 14.2., 28.2. und 14.3.

Damen 30 Bezirksklasse A Heimspiel gegen TC Ohligs 4:2

Auch im 4. Spiel der Winterrunde konnte die Damen 30 Mannschaft des PSV erneut einen Sieg im Heimspiel gegen den TC Ohligs erringen. Mit der Unterstützung zahlreicher PSV-Fans erkämpften sich die PSV Damen Daniela Dombach, Karin Rottmann, Barbara Karrenbauer und Bettina Schütz bereits nach den Einzeln eine 4:0 Führung, so dass ihnen der Sieg nicht mehr zu nehmen war. Daher kamen in den Doppeln auch die Ersatzspieler zum Einsatz, um weitere Erfahrungen zu sammeln. Die Doppel Barbara Karrenbauer / Marion Kurka und Martina Rother / Jutta Hartick mussten zwar dem Gegner den Sieg überlassen, was aber der Freude über den Gesamtsieg und damit dem 2. Tabellenplatz in der Winterrunde keinen Abbruch tat. Alle waren sich einig, dass dies ein gelungener Einstieg für die neu gegründete Damen 30 -Mannschaft war und in der nächsten Winterrunde erneut angegriffen wird.
Ergebnisse :
Daniela Dombach 6:0 6:2
Karin Rottmann 6:1 6:3
Barbara Karrenbauer 6:1 6:0
Bettina Schütz 6:2 6:1
Karrenbauer / Kurka 3:6 6:7
Rother/Hartick 3:6 2:6

Herren Bezirksklasse C Heimspiel gegen TC Hardt 6:0

Deutlich überlegen waren die PSV-Herren den Wuppertaler Gästen.
So stand es nach klaren 2-Satz Siegen in den Einzeln durch Stefan Ruppert, Christian Zurek, Oliver Müller und Martin Brings schnell 4:0 für die Velberter und die Begegnung war schon entschieden.
Die Doppel Ruppert/Brings und Müller/Seppmann gaben auch im Doppel keinen Satz ab .
Obwohl noch eine Begegnung in der Konkurrenz aussteht steht schon jetzt fest , dass der PSV mit dem Tabellenplatz 2 die Wintersaison abschließen wird

Ergebnisse :
Stefan Ruppert 6:1 6:1
Christian Zurek 6:2 6:4
Oliver Müller 6:1 6:2
Martin Brings 6:2 6:1

Ruppert/Brings 6:1 6:1
Müller/Seppmann 6:4 7:5
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.