Schlagkraft auch beim Nachwuchs NABV Jugend-Meisterschaft - Finale in Velbert

Anzeige

Eigentlich kennt man die Sporthalle Birth nur als Arena, in der der Velberter Box-Club (VBC) seine Bundesliga-Kämpfe austrug. Doch nun stand die Halle ganz im Zeichen des Nachwuchses, denn der Club veranstaltete hier das Finale der NABV Jugend-Meisterschaft.

Halbwelter Soufian Mendjel ist einer der neuen Hoffnungsträger in der VBC-Nachwuchsstaffel. Im Kampf um Platz eins stand er gegen den Rellinghausener Patrik Tomielewicz im Ring. Velberts Kadett zog seine Angriffe leider nicht bis zum Ende durch und wurde von Patrik Tomielewicz klassisch ausgekontert. Soufian unterlag nach Punkten und konnte sich dennoch freuen, denn bei den Junioren wurde er NABV-Meister.
Die drei Düsseldorfer Finalisten nahmen keine Goldmedaille mit nach Hause: Im Bantamgewicht verlor Sergio Horalka gegen Marcel Paljuchin aus Grevenbroich. Sergio Horalka deckte schlecht und stand zu weit weg vom Gegner. Alle Stöße kamen zu kurz und verpufften wirkungslos.
Nach langer Zeit gab es auch wieder ein Lebenszeichen von Sportwerk Düsseldorf. Trainer Ray Ohenes Bantamgewichtler Oualid El Ouakili boxte gegen den Grevenbroicher Cedric Dufrenne um den Niederrhein-Titel. Doch El Ouakilis wartete vergeblich auf Chancen. Er überließ seinem Gegner die Aktionen und schaute zu, wie dieser einen Angriff nach dem nächsten abzog.
Weltergewichtler Fatih Karabathman vom TuS Gerresheim verlor sein Finale gegen den Paderborner Erik Brückmann. Und im kürzesten Kampf der Veranstaltung überraschte der Paderborner Waldemar Müller. Er traf Grevenbroichs Ayman El-Kanduki mit zwei heftigen Schlägen, so dass dieser nach nur 70 Sekunden abbrach.
In einem Einlagekampf zeigte darüber hinaus ein weiterer Velberter Nachwuchsboxer sein Können. Der 14-jährige Dzenis Hukic, der vergangenes Jahr auf der Deutschen Meisterschaft der Kadetten die Bronzemedaille gewann, ließ gegen Hamborns Halil Karamis nichts anbrennen und gewann verdient nach Punkten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.