Spende für die Stadtbücherei

Anzeige
Der Waltroper Bürgerschützenverein hat für die Neuanschaffung von Büchern für die Bücherei 500 Euro gespendet. Recht herzlich bedankte sich das Ehrenamtlerteam um Rainer Mikulski bei Theo Wesselbaum, Geschäftsführer des BSV. Außerdem konnten noch Sachspenden der Buchhandlung Hülsmann angenommen werden, die den Bücherbestand der Stadtbücherei ebenfalls aktualisieren. Besonders beliebt sind Kinder- und Jugendbücher, die in der Mehrzahl ausgeliehen werden. So können sich zukünftig die jungen Leser über neue Wimmelbücher und Geschichten vom Drachen Kokusnuss freuen. Das Büchereiteam wäre sehr erfreut, wenn in Zukunft auch noch neue Leser zu den Öffnungszeiten am Dienstag und Freitag von 15 bis 16 Uhr in der Bücherei in der Gesamtschule (Eingang Funkenbusch) begrüßt werden könnten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.