Mercedes-Klassiker am Schiffshebewerk: Oldtimer-Treffen am 14. August

Anzeige
Wagen wie diese gibt es im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg zu sehen. (Foto: Veranstalter)
Waltrop: Altes Schiffshebewerk |

Freunde sportlicher Mercedes-Fahrzeuge kommen am Sonntag, 14. August, im Schiffshebewerk Henrichenburg auf ihre Kosten. Rund 20 Oldtimer aus den Jahren 1971 bis 1989 können am Oberwasser des LWL-Industriemuseums bewundert werden. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat an diesem Tag den Mercedes Benz R/C107 SL-Club Deutschland zu Gast. Zwischen 13 und 16 Uhr können sich die Besucher auf einige seltene Mercedes-Klassiker der Mitglieder freuen.

Seit 1990 organisieren sich Besitzer und Fans beim Mercedes Benz R/C 107 SL-Club Deutschland. Der Verein zählt über 4000 Mitglieder in ganz Deutschland. Regelmäßig treffen sie sich zu Ausfahrten, Austausch und zum Fachsimpeln.
Dieses Jahr besucht der Club das Ruhrgebiet und macht Halt am Schiffshebewerk Henrichenburg. Während die Fahrer das Gelände erkunden, können die Besucher die Limousinen am Oberwasser bewundern. Zu sehen gibt es alle Varianten des Mercedes-Klassikers R/C 107. Dieser Sportwagen mit seiner markanten Silhouette wurde als zweisitziger Roadster und als fünfsitziges Coupé gebaut.
Interessierte Besucher sind zum Oldtimer-Treffen herzlich willkommen. Es muss nur der normale Museumseintritt gezahlt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.