Jahresabschlussfeier beim RC Sprinter Waltrop

Anzeige

90 Gäste kamen zur traditionellen Jahresabschlussfeier des RC Sprinter Waltrop in der Festdeele Schulte Sienbeck. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Wolfgang Kolacya nahm RTF-Fachwart Willi Kozitzki die Ehrung der besten Sprinter vor.

Bei den Herren landete wie schon in den vergangenen Jahren Rolf de Staerke mit 305 Wertungspunkten und über 10.000 Tourkilometern auf Platz eins, gefolgt vom erst 18-jährigen Dennis Bak mit 260 Punkten und über 9000 Kilometern. Der dritte Platz ging an Manfred Kohlberg, der in diesem Jahr 215 Punkte und über 7000 Kilometer fuhr.
Bei den Damen belegte Monika Temming mit 205 Punkten erneut den ersten Rang vor Angelika Kozitzki (103 Punkte) und Selma Civa (86 Punkte). In der Kategorie Ü60 fuhren Mona Lilienweiß (80 Punkte) und Jürgen Steinmann (85 Punkte) auf den ersten Platz. In der Ü70 landeten Antonia Fraßmann (80 Punkte) und Werner Vieting (116 Punkte) auf Platz eins. Franz Ölbracht fuhr mit 42 Punkten in der Kategorie Ü80 auf den ersten Rang.

Insgesamt legten die Aktiven des RC Sprinter Waltrop in dieser Saison über 130.000 Kilometer zurück und waren somit wieder stark bei vielen RTF- und Marathonveranstaltungen vertreten.

Neben den Punktbesten wurden auch die zehnjährigen Jubilare (Ben-Zion Schneider, Peter Wichert, Willi Kozitzki, Frank Stöckler), sowie die 25-jährigen Jubilare (Manfred Müller, Lothar Fälker, Horst Holzhauer, Werner Gade, Markus Gade, Wolfgang Kolacya) geehrt. Nach den Ehrungen und dem folgenden Buffet ließen die Sprinter bei guter Musik auf der Tanzfläche das Radsportjahr 2015 ausklingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.