Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Sport
Im Rahmen der Jugendversammlung stellte der bisherige Jugendleiter Valentin Verbücheln sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung.  Sein Nachfolger ist Pascal Schlebusch aus Wertherbruch.

Rückblick bei der RG Haldern 03
Jahreshauptversammlung im Halderner Lindenhof

Ende Oktober fanden im Halderner Lindenhof die Jugendversammlung und anschließend die Jahreshauptversammlung der RG Haldern 03 statt. Im Rahmen der Jugendversammlung stellte der bisherige Jugendleiter Valentin Verbücheln sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Der junge Polizist kann auf eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit zurückblicken und freut sich sehr über die sportlichen Entwicklungen der Kinder und Jugendlichen. Der dienstliche Werdegang hat Verbücheln nach Essen verschlagen....

  • Wesel
  • 15.11.21
Sport

Kunstradsport
2. Platz für den 4er Elite-Klasse

SG Mülheim/Neuwerk erreicht Platz 2 beim Deutschland-Cup Am 18. September fand der Deutschland-Cup in Schwanewede für die Startgemeinschaft Mülheim/Neuwerk statt. Nach einer eineinhalbjährigen Wettkampfpause war es der erste Wettkampf für das 4er Team. In der Besetzung Daniel Schiffers und Anne Knoop (beide aus Neuwerk) sowie Henrik Bode und Sabrina Christmann vom Rad-Club Sturmvogel konnte ein akzeptables Ergebnis mit 135,63 Punkten herausgefahren werden. Einige Wackler kosteten das Team...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.21
Sport
Der Gladbecker Athlet konnte in seiner Startklasse die Konkurrenz weit hinter sich lassen. Foto: SV13

Deutscher Meister im Paratriathlon-Sprint
Sieg für Gladbecker in der Hansestadt

Spitzenleistung trotz Handicap: Björn Maas, Paratriathlet des SV13, startete in Hamburg bei den Deutschen Meisterschaften im Paratriathlon. Er gewann seine Startklasse und wurde somit Deutscher Meister. Der Hamburger-Wasser-Triathlon ist durch den Veranstaltungsort in der Innenstadt immer etwas Besonderes. Er ist ein Garant für viel Publikum und tolle Stimmung. Unter strengen Corona Auflagen fand das Rennen bei idealen Bedingungen statt. So wurden nur Geimpfte und Genesene für den Start...

  • Gladbeck
  • 29.09.21
Sport
20 Kilometer auf dem Mountainbike waren kein Problem für den erfahrenen Gladbecker Extremsportler. Foto: Schumacher
2 Bilder

Gerd Blum (81) wird erneut Deutscher Meister im Cross Triathlon
"Etwas verrückt muss man auch sein"

 Zum 11. Mal fanden die Deutschen Meisterschaften im Cross Triathlon in der Vulkaneifel statt . Zahlreiche deutsche und internationale Top Athleten waren am Start - darunter auch eine lebende Sportlegende aus Gladbeck. Gerd Blum vom SV 13 ist wohl das, was man früher einen echten Haudegen nannte: Als Extremsportler hat der Gladbecker auch in seinem siebten Lebensjahrzehnt so ziemlich alles gewonnen, was der Crosstriathlon zu bieten hat. Er war mehrfach deutscher Meister und Europameister, hatte...

  • Gladbeck
  • 14.09.21
  • 1
  • 1
Sport
21 Bilder

250 Teilnehmer haben am Sonntag den 05.09. den Weg zum RSV Lippe 23 Lünen e.V. gefunden.
42. Sparkasse an der Lippe - Münsterland-Acht ein voller Erfolg!

Wie viele andere Sportvereine auch, konnten in den coronageplagten Jahren 2020 und 21 nur wenig Veranstaltungen durchgeführt werden. Zum einen, weil es die Pandemie nicht zugelassen hat und zum anderen, weil Vereine die Sichermaßnahmen nicht gewährleisten konnten. Der RSV Lippe 23 Lünen hatte aber keine Kosten und Mühen gescheut, um die 42. Sparkasse an der Lippe - Münsterland Acht doch ausrichten zu können. „Unsere Teilnehmer und auch Petrus haben es gedankt,“ so Klaus Krämer Cheforganisator...

  • Lünen
  • 07.09.21
Sport
Das Team vom RSV Lippe 23 Lünen e.V. ist bestens vorbereitet auf die 42. Münsterland Acht
6 Bilder

Rad-Touren-Fahrt in Lünen // RSV Lippe 23 Lünen e.V.
42. Sparkasse an der Lippe Münsterland-Acht auch mit Sonntagsanmeldung

Spontane Radfahrer wird es freuen, RSV bietet auch Vor-Ort-Anmeldung zur RTF. Am kommenden Sonntag den 05.09. startet die 42. Münsterland Acht des RSV Lippe 23 Lünen an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Dammwiese 8. „Lange war nicht klar wie wir die Anmeldungen unter Coronagesichtspunkten bestmöglich vornehmen können,“ so Klaus Krämer RTF-Verantwortlicher des RSV. „Aus diesem Grund haben wir uns mit dem Radsport-Landesverband NRW für eine Portallösung entschieden.“ Die Anmeldung über das Portal...

  • Lünen
  • 02.09.21
Sport
2 Bilder

Rad-Touren-Fahrt in Lünen // RSV Lippe 23 Lünen e.V.
42te Sparkasse adL - Münsterland-Acht findet statt

RSV Lünen läd zur 42ten Sparkasse adL Münsterland Acht am 05. September 2021 "Eine Tour zwischen Tradition und Erneuerung ist geplant." so Pressewart Volker Fohrmeister. Was das bedeutet führt er gerne aus: "Viele Radsportler kennen und lieben unsere traditionelle RTF. Diese Liebe werden wir jetzt noch ausbauen. So hat unser RTF-verantwortlicher Klaus Krämer einige Schnellstraßenpassagen gegen schönere Wirtschaftswege getauscht. Ebenso hat sich der Startort nach Lünen Süd an die Käthe Kollwitz...

  • Lünen
  • 26.08.21
  • 2
Sport
7 Bilder

Mountainbiker nach 30 Jahren wieder zusammen unterwegs
Wir bringen die Band wieder zusammen...

...so das Vorhaben von Jake und Elwood Blues in ihrem Film Blues Brothers von 1980. 41 Jahre später dachte Jürgen Horchert fast das gleiche. Bei einem eher zufälligen Treffen mit Helmut Dahms wuchs die Idee die alte Mountainbike Truppe die bereits Ende der 1980er Jahre unter der Leitung von Horchert zusammengefunden hatte, erneut ins Gelände auszuführen. Gesagt und getan, Jürgen sammelte viele Nummern zusammen und setzte sich ans Telefon. Am Samstag den 21.08. war es dann soweit. Mit einer...

  • Lünen
  • 21.08.21
  • 3
  • 2
Sport
19 Bilder

#Frühsportgruppetto
Lüner Radsportler starten täglich um 5:30 Uhr in den Tag

Morgens 5:30 Uhr in Lünen, wo viele Bürger aus Lünen sich noch mal im Bett umdrehen und nicht ans Aufstehen denken, flitzen draußen schon einige Radsportler durch die Stadt. Seit über einem Jahr hat sich um Organisator Uwe Fohrmeister das #Frühsportgruppetto gebildet (Gruppetto ital. für Grüppchen). Aus dem Grüppchen ist inzwischen eine Gruppe geworden. Angefangen allein und zu zweit sind es teils bis zu 8 Sportler geworden, die sich zu „nachtschlafender Zeit“ aufs Rad setzen. „Der Radsport ist...

  • Lünen
  • 20.08.21
Sport
Stolz auf das Erreichte: Innerhalb von 15 Stunden legten der Gladbecker Extremsportler Jörg Schmidt (rechts) und sein Duisburger Mitstreiter Marco Bente auf dem Weg zur Nordsee auf ihren Rennrädern die Distanz von 300 Kilometern zurück. Erradelten dabei die stolze Spendensumme von 9.348 Euro.

Gladbecker Extremsportler fuhr 300 Kilometer in 15 Stunden
An nur einem Tag mit dem Rennrad an die Nordsee

Jörg Schmidt aus Gladbeck und Marco Bente aus Duisburg haben Schmerzen am Gesäß und ein Lachen im Gesicht. Die Schmerzen am Gesäß sind die Folge der 15 Stunden, die die beiden über die Distanz von 300 Kilometer auf den Sätteln ihrer Rennräder verbrachten. Das Lachen im Gesicht hingegen rührt von 9.348 Euro Spenden her, die sie mit dieser Aktion eingefahren haben. Von der Schauinsland Arena in Duisburg waren sie mit nur kleinen Verschnaufpausen bis zum Hafen Bensersiel an der Nordsee gefahren....

  • Gladbeck
  • 01.07.21
  • 1
Sport
Johannes Hodapp, Tour de France Starter Simon Geschke und Johannes Adamietz bei der DM in Stuttgart . Foto: Mario Stiehl

Deutschland Tour 2021
Bundesliga-Spitzenreiter Team SKS Sauerland NRW erhält

ESLOHE. In der letzten Ausgabe fand die Deutschland Tour ohne die Sauerländer statt- das ändert sich in diesem Jahr. Das Team SKS Sauerland NRW hat heute vom Veranstalter eine der vier begehrten Wildcards erhalten. Damit feiert das im Sauerland beheimatete Team seine Rückkehr zum wichtigsten Etappenrennen Deutschlands. Dieses beginnt am 26. August in Stralsund und endet am 29. August in Nürnberg. „Ein Traum wird war. Auf diese Nachricht haben wir die ganze Saison hingearbeitet. Das ganze freut...

  • Arnsberg
  • 23.06.21
Sport
Mit ihren E-Bikes legten Dirk Lögters (vorn) und Alfons Sudhoff bei ihrer Fahrt von Nord nach Süd 1.115 Kilometer zurück.
11 Bilder

Spendengelder für DKMS sowie Kinder- und Jugendhospizdienst Gladbeck.
An acht Tagen mit dem E-Bike durch Deutschland

Er selbst bezeichnet sich als "abenteuerlustig" und ist nachweislich auch ein sehr sportlicher Typ. Und diese beiden Attribute stellte Dirk Lögters aus Rentfort-Nord eindrucksvoll unter Beweis: Acht Tage - inklusive An- und Abreise - lang war er an der Seite seines Mitstreiters Alfons Sudhoff mit seinem E-Bike in Deutschland unterwegs, legte dabei die Distanz von stolzen 1.115 Kilometer zurück. Doch was bringt einen Marathonsportler dazu, die Laufschuhe gegen ein E-Bike zu tauschen? "Eine meine...

  • Gladbeck
  • 17.06.21
  • 1
  • 1
Sport
2 Bilder

Mit drei Titeln nach Hause
Team SKS Sauerland NRW stellt die besten Zeitfahrer im Land

Gleich drei Titel brachten die Sauerländer Radsportler am vergangenen Wochenende vom NRW Zeitfahren in Elsdorf mit nach Hause. Allen voran glänzte der in Topform fahrende Jon Knolle mit der Bestzeit aller Klassen. Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von mehr als 50 Km/h gewann dieser vor seinem Team-Kollegen Johannes Hodapp in der U23 Kategorie. In der Elite-Klasse schaffte der Zeitfahr-Crack Julian Braun den Sprung auf Platz eins. Bei dem regionalen NRW Zeitfahren wird bei den...

  • Arnsberg
  • 15.06.21
LK-Gemeinschaft
Mit den Bergkamener Radtrikots wird Radfahrern die Möglichkeit geboten, auf Reisen ein Stück Heimat mit sich zu tragen.
2 Bilder

Ein Stück Heimat mit sich tragen
Das neue Radtrikot im Design "Bergkamen"

Die Bertram Brothers ProCycling Agency GmbH aus dem münsterländischen Ennigerloh ist ursprünglich eine Spezialagentur aus dem Bereich der Sponsorenvermittlung im professionellen Straßenradsport. Neben Partnerschaften mit dem Sparkassen Münsterland Giro sowie dem australischen Tour-de-France-Team BikeExchange, ist die Agentur auch im deutschen professionellen Straßenradsport bestens vernetzt und erarbeitet innovative Sportmarketingkonzepte für professionelle Teams und Sponsoren. Mit Beginn der...

  • Bergkamen
  • 20.05.21
Sport
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Oster-Challenge hat sich der RC Olympia Gelsenkirchen-Buer auf Bitten vieler Teilnehmer entschlossen, über Pfingsten die VIACTIV Pfingst Challenge 199 zu veranstalten.

Radsport
VIACTIV Pfingst-Challenge 199

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Oster-Challenge hat sich der RC Olympia Gelsenkirchen-Buer auf Bitten vieler Teilnehmer entschlossen, über Pfingsten die VIACTIV Pfingst Challenge 199 zu veranstalten.  In der Zeit von Samstag, 22.  Mai bis Dienstag, 25. Mai 2021 (Pfingsten) sollen alle Teilnehmer mindestens 199 km mit dem Rad fahren. Teilnehmen können alle Männer und Frauen mit einem Renn-, Gravel-, MTB, Trekking- oder E-Bike. Wieder dabei ist auch die neue Trendsportart Tretrollerfahren,...

  • Dorsten
  • 17.05.21
Sport
Noch kann man sich zur Teilnahme an der Pfingst-Challenge anmelden.

Radsport
Jetzt zur VIACTIV Pfingst Challenge 199 anmelden

DUISBURG. Nach dem erfolgreichen Abschluss der DEKRA Oster Challenge hat sich der RC Olympia Gelsenkirchen - Buer auf bitten vieler Teilnehmer entschlossen, über Pfingsten die VIACTIV Pfingst Challenge 199 zu veranstalten. Corona bedingt zählt Rad fahren im Moment zu den wenigen Sportarten, die wir ohne gesundheitliche Probleme ausüben können. In der Zeit von Samstag, 22., bis Dienstag, 25. Mai ( Pfingsten), sollen alle Teilnehmer mindestens 199 Kilometer mit dem Rad fahren. Teilnehmen können...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Sport
Michiel Stockmann vom Team SKS Sauerland NRW sprintet in Österreich auf den 9. Platz.

Radsport
Michiel Stockmann vom Team SKS Sauerland sprintet auf den 9. Platz

Nach den teils kräftezehrenden letzten Wochen ging die Reise für das Team SKS Sauerland NRW am vergangenen Samstag nach Österreich. Beim GP Voralberg waren die Sauerländer eines von 27 internationalen Teams aus ganz Europa. Neben der bergigen Strecke erschwerte vor allem das Wetter das 160 Kilometer lange Rennen. Den Sprung in die Spitzengruppe schaffte Sauerland-Allrounder Michiel Stockmann. Der Belgier in Sauerländer Diensten war einer von 23 Fahrern die im Finale dem rund 180 Mann starken...

  • Arnsberg
  • 05.05.21
Sport
Ob alleine oder mit der Familie: entsprechend den gültigen Corona-Regeln kann man auch in diesem Jahr viele Kilometer beim Stadtradeln zurücklegen. Foto: RSC Dinslaken

Radsportclub Dinslaken nimmt am Stadtradeln teil
Kräftig in die Pedale drücken

Auch in diesem Jahr nimmt der Radsportclub Dinslaken erneut am Stadtradeln teil und ruft hiermit seine Mitglieder auf, sich entsprechend registrieren zu lassen und kräftig in die Pedale zu treten. Unabhängig davon, ob es ein Rennrad, Mountainbike oder das einfache Hollandrad ist, kann jeder entsprechend der gültigen Corona-Regeln beitragen und den Niederrhein per Fahrrad mit möglichst langen Strecken erkunden. Der Aktionszeitraum startet am Sonntag, 2. Mai, und dauert drei Wochen bis zum 22....

  • Dinslaken
  • 01.05.21
Sport
Nicht ganz so verbissen sollte man sich auf die Dinslakener Permanente begeben, hat doch der Radsportclub Dinslaken für alle Interessierten eine landschaftlich sehr schöne Route von Dinslaken bis zum Wasserschloss Raesfeld ausgebarbeitet.

RSC Dinslaken bietet Permanente an: familientaugliche Tour am Niederrhein
Auf zwei Rädern unterwegs

Auch wenn der Lockdown gerade erst in die Verlängerung geht und der Radsportclub Dinslaken schweren Herzens auf seine gewohnten Veranstaltungen verzichten muss, bietet er dennoch die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen: Vom Hobbyfahrer mit Familie bis zum ambitionierten Rennradler können alle an der Dinslakener Permanente teilnehmen, die nun wieder eröffnet ist. Bei dieser vorgegebenen Strecke über etwa 70 Kilometer Länge erhält man als RTF-Wertungskarteninhaber jeweils einen Punkt für...

  • Dinslaken
  • 26.03.21
Politik
Max Stahr ist neuer Mobilitätsbeauftragter der Bezirksvertretung IX. Tempo und Teamgeist prägen seine Vita.
Foto: privat

Max Stahr ist neuer Mobilitätsbeauftragter der Bezirksvertretung IX
Tempo und Teamgeist

In einer kleinen Serie stellt der Stadtspiegel seinen Lesern die Beauftragten der Bezirksvertretung IX vor. Der Mobilitätsbeauftragte Max Stahr ist CDU-Politiker und wohnt in Werden. Tempo und Teamgeist prägen seine Vita. Der 30-Jährige war nämlich Radrennfahrer und das Wanderleben eines Leistungssportlers spiegelte sich auch in etlichen Ortswechseln wider. In Duisburg geboren, wuchs er in Dinslaken auf, ging dort zur Schule, zog dann durch den sportliche Veränderungen mehrfach um. Seine seit...

  • Essen-Werden
  • 23.02.21
Sport
Mit Kenai Sterenborg, Lukas Scherf sowie Judith und Jonathan Rottmann wurden diese Woche gleich vier Radsportler vom RC Victoria Neheim in den NRW Landeskader berufen. Somit können sich die Nachwuchsfahrer über Förderung und Hilfe des heimischen Radsportverbands freuen. Foto: Kenai Sterenborg und Lukas Scherf während des Sommertrainingslagers.

Gute Nachricht für Neheimer Radsportler
Landeskader: Förderung für Radsportler des RC Victoria

Mit Kenai Sterenborg, Lukas Scherf sowie Judith und Jonathan Rottmann wurden diese Woche gleich vier Radsportler vom RC Victoria Neheim in den NRW Landeskader berufen. Somit können sich die Nachwuchsfahrer über Förderung und Hilfe des heimischen Radsportverbands freuen. In den Altersklassen U15 - U19 werden die besten Fahrer der jeweiligen Jahrgänge durch die Landestrainer gesichtet und trainiert. Die Aushängeschilder Jonathan und Judith Rottmann stehen zusätzlich vor dem Sprung in die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.11.20
Sport
3 Bilder

MTB Jugend des DJK Adler 07 Bottrop bei den NRW-Meisterschaften

Am 20.09.2020 gingen die Bottroper Mountainbiker bei den MTB Landesverbandsmeisterschaften im ShortTrack in Essen-Steele an den Start. Sehr lange sind Radsportveranstaltungen jeglicher Art aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich gewesen. Der Mountainbike-Verein Essen-Steele 2011 e.V. konnte unter Corona-Auflagen jetzt doch die schon vorher geplante „MSV-Nachwuchstrophy“ und in diesem Zusammenhang auch die MTB Landesverbandsmeisterschaften im ShortTrack für die Jugend durchführen. Mit am...

  • Bottrop
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
Zugunsten des "Deutschen Kinderhospizvereins" tritt Thomas Meier (Bildmitte, grünes Trikot) derzeit kräftig in die Pedalen. Bei seiner Tour durch ganz Deutschland gab es auch einen Zwischenstopp in Gladbeck, ehe die Tour in Richtung Haltern und Recklinghausen weiterging.

Erlös ist für den "Deutschen Kinderhospizverein" bestimmt.
Promotion-Tour per Rad führt durch ganz Deutschland

Durch ganz Deutschland führt die Rad-Promotion-Tour, die Thomas Meier derzeit zugunsten des "Deutschen Kinderhospizvereins" mit Sitz in Olpe unternimmt. Eine der Tagesetappen von Meier endete in Gladbeck, wo bekanntlich der "Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe" vor Ort vertreten ist. Am Vormittag des Folgetages besuchte Meier zunächst die Räume des Hospizdienstes am Kirchplatz. Mit von der Partie waren auch die VfL-Schwimmsportlerin Jessica Steiger als lokale Schirmherrin, Martin...

  • Gladbeck
  • 06.08.20
Sport

38. Auflage des Radtreffs am Ruhrpark auf 2021 verschoben
Hygienevorschriften nicht umsetzbar

Nach zweimaliger Verschiebung des Saisonstarts wegen der Corona Pandemie haben sich die Fachwarte Helmut Gommers und Rainer Gutsmann in Abstimmung mit den Radtreffleitern und dem Vorstand des RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen schweren Herzens zur Verschiebung des Radtreffs auf das nächste Jahr verständigt. Da die meisten der Radtreffleiter als auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Risikogruppe gehören war diese Entscheidung unumgänglich. „An jeder Ausfahrt beteiligen sich erfahrungsgemäß zwischen...

  • Oberhausen
  • 08.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.