Rennrad

Beiträge zum Thema Rennrad

LK-Gemeinschaft
Rennstrecke Baldeneysee
4 Bilder

Die Stadt Essen muss was tun!
Rennstrecke Baldeneysee

Wochenende, Sonne, offene Parkplätze und Gastronomie. Das Ausflugsgebiet des Baldeneysee in Essen, zog Essener und auch Bewohner der Umgebungsstätte gleichermaßen an. Auf dem Wasser ging es noch geregelt und mit Rücksicht zu. Das konnte man aber auf den Wegen um den See nicht mehr sagen. Besonders Radfahrer vielen unangenehm auf. Dabei sollte man aber unterscheiden! Wochenendradfahrer, die mit ihren alten Rädern und Kindern einen Ausflug machen. Normale Radfahrer, die umsichtig und gemächlich...

  • Essen-Süd
  • 14.06.21
Ratgeber
Stadtradeln 2021 ist eine gute Gelegenheit das Klima zu schonen und etwas für die Gesundheit zu tun. Foto: Patrick Jost

Über Trassen und Straßen
Starker Auftakt: Stadtradeln im Ennepe-Ruhr-Kreis startet mit vielen Teilnehmern

1.381 Teilnehmer aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis haben seit Samstag und bis Montagnachmittag beim Stadtradeln mehr als 60.000 Kilometer zusammengefahren. Diese Leistung reicht in der Rangliste aller teilnehmenden Kommunen aktuell für Platz 6. Unangefochtener Spitzenreiter ist mit mehr als 300.000 Kilometern der Kreis Borken, auf Platz 2 ebenfalls bereits sechsstellig ist der Kreis Coesfeld. Das Stadtradeln wirbt dafür, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Im Rahmen eines bundesweiten...

  • Hagen
  • 06.05.21
Blaulicht
Der 51-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik zugeführt werden, wo er stationär verblieb.

51-Jähriger stürzt auf der Hohlstraße in Langenberg
Schwerverletzter Radfahrer

Bei einem Sturz mit seinem Rennrad verletzte sich ein 51-Jähriger in Langenberg schwer. Am vergangenen Samstag, gegen 15 Uhr, befuhr der Fahrradfahrer mit seinem Rennrad die abschüssige Hohlstraße talwärts. In Höhe der Haus-Nummer 14 verlor er nach eigenen Angaben an einer Fahrbahnschwelle die Kontrolle über sein Fahrrad und kam zu Fall. Verletzter musste in Spezialklinik gebracht werden Dabei zog er sich - trotz des getragenen Helmes - derart schwere Verletzungen zu, dass er mittels...

  • Velbert-Langenberg
  • 22.02.21
Politik
2 Bilder

Geisels 3.500 Euro teures Fahrrad-Geschenk aus Steuergelder bezahlt

Im Rahmen der offiziellen Amtsübergabe zwischen dem ausgeschiedenen Oberbürgermeister Thomas Geisel und dem neuen Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller am 2. November 2020 wurde ein hochwertiges Rennrad an Herrn Geisel geschenkt. Da es in den darauf folgenden Tagen viel Kritik gab, fragte die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER wer hatte die Idee und erteilte verantwortlich den Auftrag für den Kauf des Rennrads als Geschenk an Herrn Geisel, welche Abwägungen inkl. welcher konkreter, rechtlicher...

  • Düsseldorf
  • 13.12.20
  • 1
Politik

Ratssitzung
Tierschutz / FREIE WÄHLER: Acht Stadtratsinitiativen

Die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER ist in der ersten, regulären Stadtratssitzung der neuen Wahlperiode sehr aktiv. Vier Anfragen aus aktuellen Anlässen und vier weitere Anfragen stehen zu Beginn der Sitzung auf der Tagesordnung. Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Da das Friedrich-Löffler-Institut bei einer Katze und bei einem Hund Infektionen mit dem Corona-Virus nachgewiesen hat und mit COVID 19 infizierte Menschen im Kontakt mit ihren...

  • Düsseldorf
  • 09.12.20
Blaulicht
Die beiden Rennradfahrer stürzten auf dem Grünstreifen. Symbolfoto: Archiv

Unfall auf der Ahsener Straße
Zwei Rennradfahrer schwer verletzt

Oer-Erkenschwick. Am Sonntag, 8. November, gegen 15 Uhr, fuhren ein 56-jährigerMarler und ein 50-jähriger Hertener, auf ihren Rennrädern, hintereinander auf der Ahsener Straße in Richtung Südwesten. In Höhe des Waldfriedhofs geriet der 56-Jährige auf den Grünstreifen und stürzte. Der 50-Jährige schaffte es nicht mehr auszuweichen, dieser stürzte ebenfalls. Die beiden Männer mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäusern behandelt werden. Die Ahsener Straße musste etwa 30 Minuten lang...

  • Stadtspiegel Herten / Marl
  • 09.11.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Zwei schwere Unfälle mit Radfahrerin in der Bochumer Innenstadt sowie einem Radfahrer in Bochum-Langendreer.

Bei einem Verkehrsunfall in der Bochumer-Innenstadt ist eine 21-jährige Bochumerin schwer verletzt worden. Die junge Frau war am 16. Mai, gegen 18 Uhr, mit ihrem Fahrrad auf der Hans-Böckler-Straße in Richtung Bongardstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 20 geriet sie mit dem Vorderrad ihres Rennrades in die eingelassenen Straßenbahngleise. Dadurch kam die Bochumerin zu Fall und musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Bochumer...

  • Bochum
  • 17.05.20
  • 1
Sport
Auch der Stadtspiegel hatte 2018 ein Team im Rennen. Für unsere Zeitung gingen Pascal Pommerico und Adrian Karger an den Start.

Corona Dorsten
"Nacht der Revanche" findet erst 2021 wieder in Lembeck statt

Wie der RC Olympia Buer mitteilt, muss das Radrennen 14. Nacht der Revanche in Lembeck abgesagt werden. Geplant war für Samstag den 13. Juni 2020 eine Neuauflage des über die Grenzen von Lembeck bekannten Radsport -Spektakels. Nach der endgültigen Absage des Sponsorings der LIG hatte Organisator Michael Zurhausen einen neuen Hauptsponsor gefunden. Mit einigen Lembecker Firmen konnte das Budget von ca. 9.000 Euro für dieses Jahr erreicht werden. Umso trauriger sind die Radsportfreunde in und um...

  • Dorsten
  • 17.04.20
Blaulicht
An dem VW Up entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.
2 Bilder

Auffahrunfall mit dem Rennrad in Langenberg
51-Jähriger wird schwer verletzt

Zu einem Auffahrunfall zwischen einer Pkw-Fahrerin und einem Fahrrad-Fahrer kam es am Donnerstag in Langenberg. Dabei wurde der Fahrrad-Fahrer schwer verletzt, wie die Polizei mitteilt. Gegen 17.05 Uhr befuhr eine 48 Jahre alte VW Up-Fahrerin aus Velbert die Hordtstraße in Fahrtrichtung Panner Straße. In Höhe der Hausnummer 8 kam ihr ein Pkw aus entgegengesetzter Richtung entgegen. Dieser befand sich in einer Engstelle, aufgrund von weiteren, am linken Fahrbahnrand geparkten Pkws, sodass die...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.04.20
Sport
Jürgen Schlitzkus fährt auch heute noch gerne Fahrrad.
5 Bilder

Einer der erfolgreichsten Essener Radrennfahrer feiert runden Geburtstag
Jürgen Schlitzkus wird 80 Jahre alt

Am kommenden Donnerstag, 9. April, feiert einer der erfolgreichsten Essener Radrennfahrer seinen runden Geburtstag: Jürgen Schlitzkus wird 80 Jahre alt.  Bereits im Alter von 18 Jahren begann Schlitzkus seine Laufbahn als Radrennfahrer im Jahr 1958 beim RRC Staubwolke Essen. Innerhalb Essens wechselte er kurzzeitig zum RRC Blitz Kray, bevor er dann 1962 in die NRW-Auswahlmannschaft aufgenommen wurde. Nach zahlreichen Siegen und Platzierungen berief man ihn schon im Jahr darauf (1963) in die...

  • Essen-Nord
  • 06.04.20
Sport
Start um 8 Uhr
4 Bilder

2. Radtouristikfahrt der Essener RG 1900
"Essener RadGenuss" - Ein genialer Tag mit über 600 Menschen

„Was für ein genialer Tag, Sonne pur, tolle Menschen und optimales Radfahrwetter“, so Sandra Hauken, 2. Vorsitzende der ERG 1900 und Mitorganisatorin des „2. Essener RadGenuss“. „Unsere Erwartungen wurden angesichts des Wetters mehr als bestätigt, denn exakt 607 Radlerinnen und Radler machte sich auf die 3 Strecken der zum zweiten Mal stattfindenden Radtouristikfahrt (RTF) der ERG1900“, so Hauken weiter. Und es war wieder ein großes Hallo, denn nicht nur die Strecken waren ein Genuss, sondern...

  • Essen-Nord
  • 19.09.19
  • 1
  • 2
Blaulicht
Der Unfallort in Haltern am See. Im Gras am Fahrbahnrand liegt das Fahrrad.

Radfahrer verunglückt schwer in Haltern

In Haltern am See kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall, ein Geländewagen erfasste einen Mann aus Lünen auf seinem Rennrad. Der Lüner war offenbar in einer Gruppe unterwegs und wollte wenden, im gleichen Moment wollte der Autofahrer die Radfahrer überholen und es kam zum Unfall. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer, er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht entgegen erster Meldungen nicht, so ein Sprecher der Polizei. Thema "Unfall" im...

  • Lünen
  • 12.08.19
Blaulicht
Symbolbild

Bei Fahrradveranstaltung im Stadion am Waldesrand
Rennrad geklaut

Am Samstag 20. Juli, gegen 9 Uhr, entwendeten unbekannte Täter ein Rennrad von einer Fahrradveranstaltung im Stadion am Waldesrand. Für 10 Minuten abgestellt Der 48-jährige Eigentümer hatte es für etwa 10 Minuten ungesichert abgestellt, um sich zur Radtourenfahrt anzumelden. Bei seiner Rückkehr stellte er den Diebstahl des Rades fest. Es handelt sich um ein Rennrad der Marke "Colnago" mit weiß-goldenem Rahmen. Hinweise erbittet die Polizei unter 02333-9166-4000.

  • Gevelsberg
  • 22.07.19
Sport

Bergzeitfahren am Tetraeder
ALTENESSEN-CYCLING rockt den HaldenKÖNIG

Die Fahrer des Radsportvereins Altenessen-Cycling e.V. überzeugen bei der 2. Austragung des Bergzeitfahren an der Tetraeder-Halde. Leonard Stein konnte den zweifachen Aufstieg inklusive einer technisch anspruchsvollen Serpentinen- Abfahrt in 8 Minuten und 4 Sekunden bewältigen und verpasste somit nur um 7 Sekunden das Podium.  Hier die Patzierungen: Leonard Stein Platz 4 Florian Heger Platz 15 Patrick Sondermann Platz 21 Johannes Sehlleier Platz 46  Der Kampfgeist ist geweckt, wir sehen uns im...

  • Essen-Nord
  • 12.06.19
  • 1
Sport
Das Team an den Anmeldetischen hatte gut zu tun.

Radtourenfahrt bei hochsommerlichen Temperaturen
353 Radler auf 3 Strecken unterwegs

Am Sonntag veranstaltete der Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen e.V. bei hochsommerlichen Temperaturen seine 38. Radtourenfahrt. Der Start erfolgte traditionell an der Theodor-Heuss-Realschule auf der Tackenbergstraße. Insgesamt fanden sich 353 Radsportler ein, gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um knapp 100 Starter. Die Fahrrad-Demonstration in Düsseldorf und einige Großveranstaltungen im näheren Umfeld verhinderten eine noch größere Teilnehmerzahl. Es wurden drei Strecken mit 44, 75...

  • Oberhausen
  • 06.06.19
Fotografie
19 Bilder

Auf dem neuen Radschnellweg (3)
Von Nütterden nach Kranenburg

Auch auf diesem Teilstück gab es wieder eine Menge zu sehen: Vorbei am Wiesenland / Kranenburger Bruch der Blick auf die Hügel von Frasselt. Ein schönes altes Bauernhaus, Graffiti unter der Brücke und eine "Sonnenbank". Viele Ausflügler waren unterwegs, mit Fiets, E-Bike oder Rennfiets, auf Inlinern oder beim Joggen und manchmal auch mit den vierbeinigen Freunden. Zum Schluss einen wohlverdienten Latte am Kranenburger Bahnhof.

  • Kranenburg
  • 24.02.19
  • 3
  • 1
Sport
Heinrich Rösen auf großer Tour

Etappenfahrt zum Bundesradsporttreffen 2018 in Langenselbold

Am 16. Juli starteten drei Radsportler unter Führung von Heinrich Rösen vom Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen e.V. in Oberhausen-Holten zu einer Etappenfahrt nach Langenselbold in Hessen. Dort war die Teilnahme am Bundesradsporttreffen 2018 in der Zeit vom 22. bis 28. Juli vorgesehen. Die erste Etappe führte von Oberhausen-Holten führte über Duisburg-Ruhrort nach Krefeld-Uerdingen zum Rheinradweg Richtung Meerbusch-Büderich vorbei an der Skihalle Neuss zur Jugendherberge in...

  • Oberhausen
  • 09.08.18
Sport
12 Bilder

RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen feiert 90. Geburtstag

Erste Fahrversuche unter dem Namen Radsportverein Bismarck 1928 Seinen 90. Geburtstag feiert in diesem Jahr der Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen e.V. Im Frühjahr 1928 trafen sich unter der Leitung von Nikolaus Rück einige radsportbegeisterte Männer in der Gaststätte Haus Bleuel an der Mellinghofer Straße. Schnell hatte sich ein arbeitsfähiger Vorstand gebildet. Mit Einverständnis der Fahrradwerke Bismarck bekam der Verein den Namen „Radsportverein Bismarck 1928“, dessen Vereinsfarben...

  • Oberhausen
  • 21.06.18
  • 1
Sport
5 Bilder

37. Blau-Gelb RTF am 10. Juni 2018 in Oberhausen

3 Strecken im Angebot Am 10. Juni 2018 richtet der Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen e.V. seine 37. Radtourenfahrt mit Start an der Theodor-Heuss-Realschule, Tackenbergstraße 139, in Oberhausen-Klosterhardt aus. Die Startzeit der Radtourenfahrt ist von 10 - 12 Uhr. Keine Voranmeldung erforderlich Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Teilnehmen können Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder. Das Startgeld beträgt für Wertungskarteninhaber 4,00 € und für Trimmfahrer 6,00 €. Jugendliche bis...

  • Oberhausen
  • 08.06.18
  • 1
Sport

Flatterband verhedderte sich am Rennrad - Fahrerin blieb hängen und verletzte sich schwer!

Am Sonntag Vormittag befuhr eine 54-jährige Niederländerin mit ihrem Rennrad den Radweg der Hassumer Straße (L 177) in Richtung Hommersum. Kurz vor dem Hoogeweg wehte Absperrband auf den Radweg und blieb am Lenker des Rennrades hängen. Die Rennradfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem sie stationär verblieb. Das Absperrband war aufgrund einer Veranstaltung in der Nähe dort aufgespannt, um unbefugtes Parken auf dem Grünstreifen zu...

  • Goch
  • 22.05.18
Sport
8 Bilder

RSV Blau-Gelb lädt alle Radsportfreunde ein

36. RTF am 2. September in Oberhausen Für alle Radsportinteressierten bietet der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen am Samstag den 2. September die 36. Radtourenfahrt mit 3 Streckenangeboten an. Die Radsportveranstaltung startet wie in den zurückliegen Jahren von der Theodor-Heuss-Realschule an der Tackenbergstraße 139 in Oberhausen. Gestartet werden kann in der Zeit zwischen 10 Uhr und 12 Uhr. Alle Vereins- als auch Freizeitradler sind herzlich eingeladen, eine der angebotenen Strecken in Angriff...

  • Oberhausen
  • 30.08.17
Sport
Endurance Team am Nürburgring

OTV Endurance Team am Nürburgring

Am Freitag, den 28. Juli machten sich 7 Ausdauersportler des OTV Endurance Teams aus Oberhausen auf den Weg zum Nürburgring. Dort fand das 24 Stunden Rennen für Radfahrer statt, welches dort als „Grüne Hölle“ extra lang betitelt wird. Ähnlich wie bei dem 24 Stunden Rennen der Rennwagen läuft es auch bei den Radsportlern ab. Ein Team besteht aus 4 Fahrern und es kann immer durch gewechselt werden. Das OTV Endurance Team ging mit 2 Teams an den Start. Das OTV Team I bestand aus Timo Schaffeld,...

  • Oberhausen
  • 02.08.17
  • 1
Sport
83 Bilder

Rennspektakel rund um den Franz-Lenze-Platz

Am 23. Juli fand in Walsum die 2.Etappe der VIVAWEST Ruhrpott-Tour 2017 statt. Nach 70 Runden um den Franz-Lentze-Platz gewann Nils Büttner vom Team Kern-Haus vor Dennis Klemme vom Stevens Racing Team und Janek Heming vom Team KOM*SPORT Köln, die zusammen mit Hannes Baumgarten von den Maloja Pushbikers und Thomas Koep vom Team EMBRACE THE WORLD Cycling eine Runde Vorsprung heraus fahren konnten und nach einer Zeit von 1 Stunde 48 Minuten und 27 Sekunden durchs Ziel fuhren. Held des Tages aber...

  • Duisburg
  • 27.07.17
  • 2
  • 4
Überregionales
Gregor Temme (51) bei einer kleinen Probefahrt mit dem umgebauten Mountainbike und nur "leichtem Gepäck" in Niederwenigern. Auf der "großen Tour" ist einiges mehr mitzunehmen.Foto: privat
4 Bilder

Von Hattingen aus allein per Rad nach Barcelona - Gregor Temme startet sein knapp 2.000 Kilometer langes Abenteuer

Nein, verrückt ist Gregor Temme nicht. Selbst wenn es ein wenig schräg klingt: Der 51jährige startet an diesem Wochenende mit dem Fahrrad auf eine „etwas größere“ Tour. Ziel: Barcelona. Auch wenn jeder Freizeitradler erst einmal schlucken muss angesichts der zu bewältigenden ziemlich genau 1.955 Kilometer und 1.500 Höhenmeter: Für Gregor Temme, der ursprünglich aus Münster kommt, der Liebe wegen aber inzwischen in Niederwenigern wohnt, ist dies zwar ebenfalls eine ganz schöne Strecke, doch hat...

  • Hattingen
  • 07.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.