32 Teilnehmer der Lauffreunde HADI Wesel finishen beim 13. Venloop in den Niederlanden

Anzeige
Venlo (Niederlande): Innenstadt | Samstagmorgen fuhr die HADIs mit einem Charterbus vom RWE-Auestadion zum Stadion de Koel in Venlo. Mit dabei waren weitere befreundete Läufer und eine eigene Fangruppe.
Vom Stadion aus hatte der Veranstalter einen Pendelbus zum Start- Zielort eingerichtet. Hier herrschte schon Gänsehautatmosphäre die sich auf der Laufstrecke noch verstärkte. Ganz Venlo stand im Zeichen dieser Veranstaltung. Fahnen und Ballons schmückten die Häuser und Straßen. Viele Lifebands unterhielten die Zuschauer und motivierten die Teilnehmer. Das Beste kam dann zum Schluss. Der letzte Kilometer führte durch ein dicht gedrängtes Zuschauerspalier. Das war für die Läuferinnen und Läufer Adrenalin pur und verlieh Flügel.
Der schnellste HADI über 10 Kilometer war Christopher Kloß in 39:45 Minuten, Platz 8 in der M35. Hier finishten 5.374 Läuferinnen und Läufer.
Der schnellste HADI über die Halbmarathondistanz von 21,1 Kilometer war Michael Peters in 1:27:11 Stunden. Er erreichte den Platz 36 in der M35. Über diese Distanz erreichten 6.729 Teilnehmer das Ziel.
Alle HADI-Ergebnisse 10 Kilometer: Simon Schlebusch 43:12 min Bastian Neukäter 44:11 min 99/M. Norbert Oslislo 54:14 min 112/M50. Marcus Pielka 54:15 min 136/M45. Torsten Schäfer 54:15 118/M40. Benedikt Hammermann 57:23 min 237/M45. Wilhelm Steinbring 58:34 min 108/M60. Wilfried Marcour 59:30 min 72/M60. Heribert Gabriel 1:00:53h 103/M60. Marlies Bleckmann 1:08:44h 111/W55. Dieter Kloß 1:12:11h 213/M60.
!0 Kilometer Walking: Ute Heinen 1:19:14h. Iris Jeromin 1:21:23h. Sabrina Rittmann 1:32:49h.
Alle HADI-Ergebnisse 21,1 Kilometer: Wolfgang Warich 1:37:05h 161/M40. Simon Schlebusch 1:44:29h 364/M. Winfried Neukäter 1:44:3h 182/M50. Kai Just 1:44:31h 275/M45. Arndt Gerlach 1:48:38h 482/M45. Andreas Rudnik 1:49:36h 356/M40. Anne Kunze 1:51:08h 64/W45. Tobias Schläpfer 1:51:08h 590/M. Hardmut Skarda 1:52:27h 435/M35. Josef Blasczyk 1:52:27h 299/M50. Sandra Dittrich 1:53:39h 153/W. Niklas Petersen 1:53:40h 623/M. Christopher Kloß 2:02:28h 474/M35. Andrea Kloß 2:02:32h 275/W. Jörg Hallen 2:04:06h 518/M50. Tim Hack 2:06:34h 766/M.

Drei persönliche Bestzeiten und fünf Premieren waren auf der Rückfahrt zu feiern.

Als Freunde waren mit dabei Jan-Bernd Krämer (HM), Jürgen Wüster (HM), Thomas Bettger (HM) und Frank Säufferer (HM).
Bei der Hinfahrt blieb ein Platz im Bus noch unbesetzt. Unsere Weltklassetriathletin Mareen Hufe zog es vor mit dem Rad anzureisen. Nach absolviertem Halbmarathon ging es dann aber mit dem HADI-Bus zurück nach Wesel.
Fazit: Ein klasse Vereinsevent mit Freunden und die ersten Anmeldungen für 2017 liegen schon wieder vor!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.