Anmeldung fürs Erfolgsevent schon jetzt möglich: Sparkassen-Triathlon am 10. September

Anzeige
Reinhard Hoffackler, Rolf Nitsch und Dieter Jantz. (Foto: privat)

Es ist wieder soweit und es ist geschafft. Am Sonntag, dem 10. September 2017 findet der 7. Sparkassen-Triathlon in Zusammenarbeit mit dem Weseler Turnverein statt.

Die Erleichterung und die Freude waren groß bei den Beteiligten der Sparkasse, als die Verantwortlichen des WTV bekanntgaben, dass der Sparkassen-Triathlon nach einem Jahr Pause wieder stattfinden kann. Rolf Nitsch, Vorstandsvorsitzender des WTV und Dieter Jantz, Abteilungsleiter der Leichtathletik haben sich für das Erfolgsevent – einem sportlichen Highlight in der Region - stark gemacht und die Organisation übernommen.

Reinhard Hoffacker, Generalbevollmächtigter der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe ist begeistert, dass die Ruhepause beendet ist und das über die Region hinaus bekannte Sportereignis wieder stattfinden kann. „Wir waren sehr betrübt über die Absage ich letzten Jahr und haben immer gehofft, dass es einmal weitergeht. Schließlich hatten wir die Kinderkrankheiten der Vorjahre zum großen Teil ausgebügelt und ein Event anbieten können, dass bei Sportlern und Zuschauern sehr beliebt ist. Danke an den WTV und an die über 100 Helfern“, so Reinhard Hoffacker.

Rolf Nitsch und Dieter Jantz vom WTV sowie Reinhard Hoffacker freuten sich den Termin jetzt endlich in der Presse und im Internet bekanntgeben zu können. „Wir haben alle Genehmigungen und Voraussetzungen geschaffen, diese tolle Veranstaltung wieder in Wesel am Auesee durchführen zu können. Die Sportler sollten sich daher unbedingt den 10. September vormerken und sich rechtzeitig über das Internet anmelden. Mit einer Teilnahme von 450 Sportlern wären wir sehr zufrieden. Dann hätten wir die Werte des 6. Triathlon leicht überschritten,“ so Rolf Nitsch vom WTV.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf Sparkasse-Sport.de oder Triathlon-Wesel.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.