Kempen-Tönisberg: Politik

1 Bild

Wird Schwafheim annektiert? 1

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | vor 1 Tag

Oha - das spaltet die Gemüter:  Duisburg und Moers sind unter anderem verbunden durch die Brücke „An der Cölve“. Jetzt scheint das verbindende Objekt die beiden Städte zu trennen. Im wahrsten Sinne des Wortes: grenzwertig. „Wir fordern ein Abtrennung eines Teils von Moers an Duisburg“, so Reiner Friedrich, Ratsherr bei SPD Duisburg. Als neue Stadtgrenze solle die Römer- und Düsseldorferstraße dienen. "Der Bereich bis zur...

1 Bild

Frage der Woche: Brauchen wir eine Political Correctness? 146

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.08.2017

Immer wieder lesen wir: Political Correctness gehört abgeschafft. Dass man durch Sprachtabus nur die Gegenreaktion bewirke und den Rechtspopulisten in die Karten spiele, sagen die einen. Andere sprechen sogar vom "Sprachdiktat" und "Meinungsdiktatur". Andere Stimmen halten dagegen: Dass Frauen wählen, Fußball spielen und arbeiten dürfen, habe auch mit PC zu tun. Gleiches gelte für die Rechte von Schwarzen, Homosexuellen...

1 Bild

Ortskern Rheinberg: Sanierung geht voran

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 30.07.2017

Die Aufgaben, die die Stadtverwaltung in den nächsten zwei Jahren zu bewältigen hat, sind beachtlich. Wichtigstes Ziel dabei ist, die möglichst rasche Umsetzung mit den bestmöglichsten Mitteln. Hierzu gibt es jetzt fachlich versierte Unterstützung der Stadtverwaltung durch die Firma Höcker Project Managers GmbH aus Duisburg. Stina Sroka und Kai Kißmann werden ab Mitte August 2017 für die nächsten zwei Jahre dazu...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wie viele PressesprecherInnen braucht Landrat Dr. Müller (SPD) für die Kreisverwaltung? 2

Die Pressestelle des Kreises Wesel ist mit 4 Personen und einer Volontärin, die zum 1.8. ihre Arbeit aufnimmt, derzeit schon sehr gut ausgestattet. Nun schreibt der Kreis Wesel erneut eine Stelle als stellvertretende PressesprecherIn für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreises Wesel aus. Hubert Kück, Vorsitzender der Grünen Kreistagsfraktion Wesel, fragt: „Warum diese Ausschreibung? Hat Landrat Dr. Müller...

1 Bild

ATTAC Niederrhein fordert: Sozialticket-Preiserhöhung zurücknehmen

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 24.07.2017

Wie der Verkehrsverbund Rhein Ruhr in seiner Pressemitteilung vom 5.7. schreibt, sollen die Preise für die VRR – Tickets ab dem 1. Januar 2018 um durchschnittlich 1,9 % angehoben werden. Bereits 3 Monate vorher, ab dem 1. Oktober 2017, soll der Preis für das sogenannte „Sozialticket“ im VRR um sage und schreibe weitere 6,3 % auf 37,80 € steigen. Das Ticket wurde am 1. Dezember 2011 auch in den Kreisen Kleve und Wesel...

1 Bild

Weniger Kirchenaustritte im Kreis Wesel

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Xanten | am 21.07.2017

Bistum Münster veröffentlicht Statistik für das Jahr 2016 Wesel. Im Kreis Wesel lebten im vergangenen Jahr 212.627 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2016 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 21. Juli, veröffentlicht hat. 1.016 Menschen haben 2016 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 281 weniger als im Jahr zuvor. Das ist mit 21,67 Prozent erneut ein deutlicher...

3 Bilder

Ina Scharrenbach, neu ernannte Landesministerin kommt zur Frauen Union Kreis Wesel: Zeit für den Neuanfang in NRW.

Anika Zimmer
Anika Zimmer | Sonsbeck | am 20.07.2017

Sonsbeck: Kastell | Die Frauen Union der CDU Kreis Wesel lädt am Samstag, den 12. August, um 9.30 Uhr zum jährlichen Politischen Frühstück ins Kastell nach Sonsbeck ein. „Wir freuen uns, dass einer der ersten Termine der neuen Ministerin in den Kreis Wesel zur Frauen Union führt. Mit Ministerin Ina Scharrenbach konnten wir eine Referentin für unser politisches Frühstück gewinnen, die bereits als Obfrau im Untersuchungsausschuss zur...

1 Bild

Nahverkehrsplan: GRÜNE fordern ernsthafte Debatte über die Zukunft des Nahverkehrs!

Im Hoppla-Hopp-Verfahren wollte die Kreisverwaltung den Nahverkehrsplan verabschieden. Die Kreiskommunen hatten nur rund 10 Arbeitstagen für eine Aufarbeitung dieses Plans einschließlich Anhängen von immerhin ca. 700 Seiten. Voerde und Rheinberg haben dieses Verfahren deutlich gerügt, Wesel lehnt die Änderungen des Plans gar ganz ab. Wegen des engen zeitlichen Korsetts wurden die Stellungnahmen sowohl von Verwaltungen...

1 Bild

Braunkohle: Zu viel fürs Klimaziel! 1

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 14.07.2017

Wesel: Auf dem Dohlhof | Das Klimabündnis Niederrhein zu dem u.a. auch das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein gehört, veranstaltet am Montag, den 24. Juli 2017, 19.30 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Braunkohle“. Die drei Braunkohle Tagebaue und fünf Kraftwerke des Rheinischen Reviers bilden zusammen Europas größte CO2-Quelle.Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssten die CO₂-Emissionen...

1 Bild

Skandal bei Maischberger: Wolfgang Bosbach verlässt die Talkshow - Jutta Ditfurth für ihn unerträglich 17

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.07.2017

Duisburg: ARD | Maischberger, die Talkshow, es geht um die Vorkommnisse rund um den G20-Gipfel. Gäste: Wolfgang Bosbach, CDU, Innenpolitiker Katarina Barley, SPD, Bundesfamilienministerin Jutta Ditfurth, Publizistin und Politikerin Joachim Lenders, Hamburger Hauptkommissar Jan van Aken, Die Linke, Bundestagsabgeordneter Hans-Ulrich Jörges, "Stern"-Kolumnist Und es geht hoch her. Man hat den Eindruck, manche Teilnehmer wollen die...

1 Bild

DGB: Marvin Kuenen neuer Vorsitzender

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Wesel | am 12.07.2017

Wesel: dgb | Der DGB im Kreis Wesel hat einen neuen Vorsitzenden. Marvin Kuenen (29) aus Kamp-Lintfort steht dem DGB-Kreisverband Wesel mit seinen vier Ortsverbänden in Dinslaken, Moers, Rheinberg und Wesel vor und folgt Arnold Stecheisen im Amt nach. Der gelernte Energieelektroniker war im Bergbau tätig und arbeitet heute als Gewerkschaftssekretär für die IG BCE im Bezirk Moers. Der junge Gewerkschafter ist verheiratet und Vater von...

1 Bild

Wo kann im Städtehaushalt gespart werden?

Sarah Dickel
Sarah Dickel | Moers | am 09.07.2017

Die Stadtverwaltung legte in der letzten Woche eine Liste mit Einsparungsmöglichkeiten vor. Über den Sommer wird in den Parteien darüber diskutiert. Einsparungen. Ein Wort, das in den meisten Fällen eher für Unbehagen und skeptische Blicke sorgt. Trotzdem musste sich die Stadtverwaltung genau damit beschäftigen, da am 23. November 2016 im Rat die Forderung danach aufkam. Bei der Präsentation jener Liste, die...

1 Bild

Berliner Luft geschnuppert

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 01.07.2017

Neun Schüler der Sonneck-Schule schnupperten anlässlich ihres diesjährigen Schulausfluges im Juni zwei Tage lang Berliner Luft im Regierungsviertel. Siegmund Ehrmann, MdB und Präses des Erziehungsvereins, hatte die Jugendlichen in die Bundeshauptstadt eingeladen, um das politische Leben rund um den Berliner Reichstag kennenzulernen. Bestens vorbereitet durch eine einwöchige Politik-AG und den Besuch der Wanderausstellung...

1 Bild

Umfrage (unter regionalen Politiker/innen und LK-Usern): Wie stehen Sie zur "Ehe für Alle"? 30

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 29.06.2017

Ein Ruck geht durch die Republik: Die Christdemokraten verlassen ausgetretene Pfade und deklarieren die gleichgeschlechtliche Ehe als machbar: Am Freitag soll der Deutsche Bundestag über die entsprechende Gesetzesvorlage abstimmen. Was denken Politiker aus dem Kreis Wesel (gerne auch darüber hinaus) über den Vorstoß? Lokalkompass stellt diese Frage in die offene Runde und ist gespannt auf die Reaktionen. Natürlich...

1 Bild

Wo soll der Busbahnhof hin? Was passiert am Kö?

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 28.06.2017

Eine zweite Planungswerkstatt ist für den 8. Juli in der Volksschule angesetzt. Auch die Bürger können mit planen. Wo soll der Busbahnhof hin? Was soll künftig am Königlichen Hof passieren? Wie könnte die Zukunft der Homberger Straße aussehen? Mit diesen Kernfragen beschäftigt sich die zweite Planungswerkstatt Neuer Wall/Königlicher Hof. Die Stadt Moers lädt dazu am Samstag, 8. Juli, von 9.45 bis 13 Uhr in die...

1 Bild

Kreistagsgrüne zum Nahverkehrsplan: Da geht noch mehr!

Derzeit wird die Fortschreibung des Nahverkehrsplans (NVP) beraten – dies unter einem hohen zeitlichen Druck: Am 23. Mai wurde der Entwurf versandt, bis zum 9. Juni sollten schon die Stellungnahmen der Kommunen vorliegen. Jürgen Bartsch, Grünes Kreistagsmitglied, hält dies für eine Zumutung: „Berücksichtigt man die dazwischenliegenden Feiertage, hatten die kreisangehörigen Kommunen nur rund 10 Tage Zeit, ein Werk von 233...

1 Bild

Wilhelm Neu fährt zum „höchsten Bauernparlament“ nach Berlin

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu | Wesel | am 26.06.2017

Die ehrenamtlich aktiven Landwirte im Rheinland stehen in den Startlöchern: Am Dienstag brechen sie nach Berlin zum Deutschen Bauerntag, dem „höchsten Bauernparlament“, auf. Auch Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel, ist mit dabei. Er wird in Berlin auf ehrenamtlich aktive Bauern aus ganz Deutschland treffen und diskutiert mit ihnen über die Agrarpolitik. Der Deutsche Bauerntag 2017 (28. und 29. Juni 2017)...

1 Bild

Rathaus Utfort - Spielt die Stadt auf Zeit ?

Hansfried Münchberg
Hansfried Münchberg | Moers | am 16.06.2017

Moers: Rathaus Utfort | Utforter Bürger, die sich gegen den geplanten massiven Neubau am Rathaus Utfort und die damit verbundene Zerstörung der parkähnlichen „Rathauswiese“ wehren, vermuten eine Hinhaltetaktik der Stadt und sind entsprechend verärgert. Waltraud Holzum, eine der Aktiven der Initiative, erhielt kürzlich ein Antwortschreiben der Stadt Moers, Fachbereich Stadt- und Umweltplanung. Damit wird von der Stadt Moers auf ein Schreiben...

1 Bild

Menschenkette gegen Atomkraftwerk Tihange 1

Ulrich Gorris
Ulrich Gorris | Wesel | am 14.06.2017

Am Sonntag dem 25. Juni 2017 findet die tri-nationale 90km lange Menschenkette von Tihange über Lüttich und Maastricht nach Aachen statt. Gefordert wird die sofortige Abschaltung der Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3. Der Generaldirektor der belgischen Atomaufsichtsbehörde, Jan Bens schreibt in den veröffentlichten Briefen von einer „alarmierenden Wahrscheinlichkeit einer Kernschmelze“, vor allem im AKW Tihange, womit...

1 Bild

Jobbörse Wesel bietet Stellen in zig Berufen

Bei der großen Jobbörse der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel am 21. Juni bieten rund 50 Arbeitgeber offene Arbeits- und Ausbildungsstellen an. In der Niederrheinhalle erwarten die Besucher bei der kostenlosen Veranstaltung außerdem Vorträge, ein Bewerbungsmappencheck, individuelle Beratungsgespräche. Neu sind in diesem Jahr ein Stellenpool und eine Live-Vorführung baugewerblicher Berufe. Der...

1 Bild

Arbeitslosigkeit im Mai weiter rückläufig

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Mai: • 26.898 Arbeitslose in den Kreisen Wesel und Kleve • Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 6,7 Prozent (Vorjahr: 6,8 Prozent) • Hoher Stellenbestand – Angebote überwiegend für Fachkräfte Ende Mai 2017 waren in den Kreisen Wesel und Kleve insgesamt 26.898 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 537 Personen oder 2,0 Prozent weniger als im April....

1 Bild

Bus nach Belgien am 25. Juni: Menschenkette gegen marode AKW 1

Alexander Ehl
Alexander Ehl | Hamminkeln | am 29.05.2017

Greenpeace Niederrhein organisiert einen Bus zur Menschenkette gegen Atomkraft. Am 25. Juni soll eine 90 km lange symbolische Kette von Tihange nach Aachen gebildet werden, um die sofortige Abschaltung der Kraftwerksblöcke Tihange 2 und Doel 3 zu fordern. Die maroden Kraftwerke mussten im Zuge von Störfällen immer wieder abgeschaltet werden. Kommt es zu einer Reaktorkatastrophe, kann sich die Strahlung auch schnell bis...

1 Bild

Problem "Leerstand in der Stadt"

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 21.05.2017

Jens Heidenreich, Wirtschaftsförderer der Stadt Moers Nachdem vor kurzem auch das Restaurant "Ali&Rick" in der Innenstadt geschlossen hat, ist der Leerstand in der City wieder zum Thema geworden. Das Wochen-Magazin fragte beim Fachbereich für Wirtschaftsförderung und Tourismus nach, worauf Neu-Gründer achten sollten. Von Sarah Dickel 1. Wie hoch ist die Attraktivität für Einzelhändler, in der Innenstadt zu...

7 Bilder

Update 9: Paukenschlag: Jubel bei der CDU / Hannelore Kraft zurückgetreten / Schneider und Yetim fahren große Verluste ein, gewinnen aber ihre Wahlkreise / Aktuell knappe Mehrheit für Schwarz-Gelb 3

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 14.05.2017

Hochspannung im Land: In Nordrhein-Westfalen wurde heute ein neuer Landtag gewählt. Jetzt sind die Wahllokale geschlossen. Und die Wähler sowie Parteien schauen gebannt auf die ersten Zahlen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. SPD und CDU liefern sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Als bis jetzt stärkste Partei im Land hat die SPD an Stimmen verloren. Die CDU jubelt, erhielt sie doch bei der letzten Landtagswahl das...

3 Bilder

Strategische Mahnung - Bergbaufolgen

H.-Peter Feldmann
H.-Peter Feldmann | Rheinberg | am 13.05.2017

Rheinberg: Bergbau | Bei unserem Gespräch am 19. April 2017 mit der Werksleitung der esco wurde u.a. über die Auswirkungen der bergbaulichen Folgen des untertägigen Steinsalz- und Steinkohleabbaus gesprochen. Wie bekannt, wird in unterschiedlicher Intensität das bereits vorbergbauliche überschwemmungsgefährdete linksrheinische Niederrheingebiet weiter abgesenkt; sodass die Überschwemmungsrisiken für eine wirtschaftsstarke und...