Dorfwerkstatt - Ortsteil Bönninghardt

Anzeige
Der neue Bönninghardter Dorfplatz wird eingeweiht
Was bietet und bezweckt dieser Platz?

Die Gemeinde Bönninghardt hat nun, nach einer Bauphase von etwa 6 Monaten, ihren Dorfplatz erhalten. Zu diesem Zweck wurde das Grundstück an der Ecke Bönninghardter Str. / Issumer Weg auf Anregung der "Dorfwerkstatt" in Zusammenarbeit mit etlichen weiteren freiwiligen HelferInnen und mit der Gemeinde Alpen, die auch Bauherrin war, neu gestaltet. Der Dorfplatz soll sich zu einem zentralen Treffpunkt für die Böninnghardt entwickeln. Er soll zum Verweilen, zum Kommunizieren und zum Entspannen, gerade auch nach einem langen Arbeitstag, einladen. Er kann aber auch als Start- und Treffpunkt für die Radtouristen des Niederrheins dienen, die von hier aus die hiesige Gegend mit dem Rad erkunden, den Platz aber auch zu Pausen nutzen können. Bönninghardt hat über diesen Platz hinaus weitere interessante Anlaufpunkte, wie den Abenteuer-Kinderspielplatz an der van Laerstraße und die Plaggenhütte an der Bönninghardter Straße, sodass der Ort mit diesem Platz einen noch größeren Erholungswert bekommen wird.
Park- bzw. Fahrradabstellplätze sind genügend vorhanden.
Die Patenschaft für den Dorfplatz übernimmt der Bürgerschützenverein Bönninghardt, der allerdings dankenswerterweise durch den Schützenverein Bönninghardt-Vierquatieren unterstützt wird.

Ein Pavillon mit Sitzgelegenheiten bietet Radfahrern und Wanderern nicht nur bei schlechtem Wetter besten Schutz, nein, er ermöglicht es ihnen auch, ihre Tourenverpflegung dort entspannt einzunehmen. Bäume und Sträucher sind um weitere Sitzgelegenheiten, die kaskadenförmig angelegt sind, herum gepflanzt worden. Eine Boule-Bahn fordert zum sportlichen Wettbewerb auf, wobei die Spielbälle allerdings mitgebracht werden müssen.

Rahmenprogramm
Dieser sehr gelungene Dorfplatz wird der Bönninghardter Bürgerschaft nun in einer würdigen Einweihungsfeier, am Samstag, dem 8. Juni um 15.00 Uhr, offiziell übergeben. Alle Bönninghardter Bürgerinnen und Bürger, alle Interessenten aus den Ortsteilen und Nachbargemeinden sind herzlichst zum Mitfeiern eingeladen. Ein buntes Programm sorgt für einen kurzweiligen Nachmittag. Begrüßungs- und Festreden gehören ebenso dazu wie das klingende Spiel des Tambourcorps Bönninghardt, und auch der Tamborcorps Bönninghardt-Saalhoff wird aufspielen. Die Kirchenchöre beider Konfessionen sind mit Gesang dabei, eine Gruppe des St. Martin-Kindergartens, eine Karnevalsgarde der „Besenbinder“ und die Börning.Boogies werden ebenfalls zum Gelingen des Festes beitragen. Für Getränke und Verpflegung ist ebenfalls bestens gesorgt und die Preise sind familienfreundlich.
Alles in allem bietet die Veranstaltung die besten Voraussetzungen für einen angenehmen, festlichen Nachmittag , sodass sich die Organisatoren mit gutem Recht darauf freuen, viele Gäste willkommen heißen zu dürfen.

Diese Vorankündigung darf ich auf Bitte des Vorsitzenden der LG Alpen Herrn Herbert Oymann hin für Herrn Franz Thiesen Bönninghardter Str. 105 in den Lokalkompass einstellen.
0
2 Kommentare
31.323
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 22.05.2013 | 14:23  
626
Thomas Weyermann aus Xanten | 05.06.2013 | 11:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.