Xantener Fronleichnamskirmes 2015

Anzeige
Archivfoto der Fronleichnamskirmes 2014
Xanten: Innenstadt |

Rambazamba in der Innenstadt

Sonderkontingent Freikarten für Asylanten und stark ermäßigte Preise zum Familientag


Wie in jedem Jahr wird das Erscheinungsbild der Xantener Innenstadt von Donnerstag bis Montag durch die Fronleichnamskirmes beherrscht. Von der Karthaus in Höhe der Polizeiwache über den Kleinen und Großen Markt, die Kurfürsten- und Bahnhofstraße bis zum Parkplatz Westwall finden sich 13 Fahrgeschäfte, 38 Verkaufsstände und Losbuden, 5 Getränke- und 17 Imbissstände. Eröffnet wird die Kirmes am Donnerstag, 04.06. (Fronleichnam) um 12.00 Uhr durch Bürgermeister Thomas Görtz mit dem Fassanschlag und anschließendem Freibier, bzw. alkoholfreien Getränken für Kinder und dem obligatorischen Eröffnungskonzert, das in diesem Jahr durch den Spielmannszug St. Helena Xanten präsentiert wird. Anschließend gibt es eine Happy Hour mit stark ermäßigten Preisen. Familientag ist wieder der Freitag, an dem die Fahrgeschäfte ihre Preise ebenfalls stark ermäßigen. Hauptattraktion wird in diesem Jahr der „Fliegende Teppich“ sein, der die Fahrgäste auf dem Großen Markt bis auf 27 m Höhe bringt; aber auch der Musikexpress „Disco Jet“, der Autoscooter „Highway No. 1“, sowie das Fahrgeschäft „Phoenix“ sind wieder mit von der Partie. Beendet wird die Kirmes am Montag mit einem Höhenfeuerwerk, das bei Einbruch der Dunkelheit in den Parkanlagen am Ostwall abgebrannt wird. Die Kirmes ist am Donnerstag von 12.00 Uhr, an allen anderen Tagen von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet.
Für unsere Asylanten stellt die Stadt in Zusammenarbeit mit den Schaustellern und der Organisation „Pro Asyl“ ein Kontingent an Freikarten zur Verfügung, damit diese ebenfalls in den Genuss der Fahrgeschäfte kommen können.


Randolf Vastmans
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.