Sonsbecker CDU-Ratsfraktion besichtigt Unternehmen

Anzeige
Mitglieder der Sonsbecker CDU-Ratsfraktion besichtigten die Wäscherei Brüx und sprachen mit der Inhaberin. (Foto: Foto: privat)
Sonsbeck. Unter Leitung des Vorsitzenden Josef Elsemann besuchten Ratsmitglieder und sachkundige Bürger der CDU-Fraktion Sonsbeck die Wäscherei Brüx an der Danziger Straße.
Simone Brüx, seit 2004 Chefin des Traditionsunternehmens, und ihre Mutter Renate erläuterten die Betriebsabläufe und technische Ausstattung der Wäscherei, das sich sehr erfolgreich am Markt behauptet. Etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Voll- und Teilzeit darum bemüht, die Kunden durch hervorragende Leistungen zufrieden zu stellen. Viele von ihnen sind schon mehrere Jahrzehnte im Unternehmen beschäftigt.

Die Wäscherei Brüx ist mit modernster Technik ausgestattet um die Wünsche der Kunden aus den Bereichen Pflege, Reha und Hotellerie zufrieden zu stellen. Auch Privatkunden nutzen das Angebot etwa beim Oberhemdenservice und dem Tischdeckenverleih.

Die Vertreter der CDU, unter ihnen auch der stellvertretende Bürgermeister Matthias Broeckmann, waren sichtlich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der Wäscherei Brüx. Fraktionsvorsitzender Josef Elsemann „Wir haben einen sehr interessanten Betrieb besucht, der über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus bekannt ist. Wir wünschen dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg, davon profitiert auch unsere Gemeinde."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.