Einführungstag für Kneipp-Schulung

Anzeige
Foto: Pixelio/Helene Souza
In einem Kneippverein dürfen Interessierte nicht fehlen, die das kneippsche Gesundheitskonzept weitergeben und wiederum an Andere vermitteln können.
Dies macht erst das besondere Profil eines Kneippvereins deutlich und unterscheidet ihn mit seinem gesundheitsorientierten Ansatz von vorhandenen aktiven Sportvereinen.


Mit einem Landeszuschuss  des Ministers für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein Westfalen  unterstützt der Paritätische Wohlfahrtsverband NRW die Qualifizierung ehrenamtlicher Arbeit, die der Kneippverein Xanten-Uedem-Sonsbeck für 15  Teilnehmer und Teilnehmerinnen anbietet. Dazu findet ein Einführungstag am Samstag, 18. Oktober, von 9.30 Uhr in Xanten statt. Die „Basisschulungen Kneipp“ finden nach Absprache statt.

Erst durch kneippspezifische Angebote wird der präventive , gesundheitliche Schwerpunkt eines Kneippvereins nach außen getragen. Neben regelmäßigen Angeboten zur Säule „Wasser und  Lebensordnung“ kann der Kneippexperte oder die Kneippexpertin praktische Informationen zu allen fünf Kneippsäulen weitergeben und damit die  Vereinsentwicklung und das Markenzeichen Kneipp stärken und fördern. Ganz „nebenbei“ fördern  Kneippexperten und Expertinnen ihre eigene Gesundheit.

Die ganzheitliche Gesundheitsförderung wird praxisnah und alltagstauglich vermittelt und erlebt. Anmeldungen zum Einführungstag an den Kneippverein Xanten-Uedem-Sonsbeck e.V. Mauritiusstraße 71 oder info@kneippverein-xus.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.