Xanten - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Hochschule Rhein-Waal (von links): Geschäftsführer Hans-Josef Kuypers, Vorsitzender Peter Wack (beide Förderverein Campus Cleve e.V.), Hochschulpräsident Dr. Oliver Locker-Grütjen und Sparkassenvorstand Wilfried Röth.

Deutschlandstipendium und nicht rückzuzahlende Zuschüsse über den Corona-Hilfsfonds
Studierende an der Hochschule Rhein-Waal erhalten finanzielle Unterstützung

Die Hochschule Rhein-Waal, der Förderverein der Hochschule Rhein-Waal – Campus Cleve e.V. und Sparkasse Rhein-Maas engagieren sich mit finanzieller Unterstützung für Studierende. Das Deutschlandstipendium erlaubt der Hochschule Rhein-Waal Studierende zu fördern, die sehr gute Leistungen im Studium erbringen und darüber hinaus besonderes fachliches oder soziales Engagement unter Beweis stellen. Monatlich 300 Euro für ein Jahr Diese Förderung ist für den Studienerfolg...

  • Wesel
  • 27.05.20
LEADER-Geschäftsführerin Beate Pauls (li.) und die Alpener Nachbarschaftsberaterin Sonja Böhm hoffen auf die Zeit nach der Corona-Krise. Bis dahin halten sie die Kontakte etwa über das Telefon aufrecht. Foto: CP
2 Bilder

"Traut euch doch anzurufen!"
Alpener Nachbarschaftsberatung ist auch in schweren Zeiten da

Das Amaliencafé der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen an der Burgstraße bietet derzeit einen tristen Anblick. Die Stühle stehen ordentlich aufgereiht an den Tischen. Aber kein Mensch ist zu sehen. Kein Lachen, keine Unterhaltung, kein Leben. Das Café ist, coronabedingt, geschlossen. Von Christoph Pries Auch zum Bedauern von Beate Pauls, der Geschäftsführerin der LEADER-Region Niederrhein und der Alpener Nachbarschaftskoordinatorin Sonja Böhm. "Seit dem vergangenen Jahr läuft das Projekt...

  • Xanten
  • 27.05.20
Der Himmelfahrtsgottesdienst wurde aufgenommen, ein Ort war Moyland. Es filmt Lena Tenelsen, Pfarrer Achim Rohländer und Pfarrerin Irene Gierke.

Gottesdienst drinnen und draußen
Evangelische Kirchengemeinden feiern an Christi Himmelfahrt

Auch wenn Kirche Wege in eine neue Normalität geht. Der kirchenkreisweite Gottesdienst an Christi Himmelfahrt kann aus gegebenem Anlass noch nicht so stattfinden, wie er seit Jahren gefeiert wird. Gemeinsam unter freiem Himmel mit anschließendem Beisammensein und einem leckeren Imbiss. Darum hat das Vorbereitungsteam für den Himmelfahrtsgottesdienst beschlossen, sich in das Abenteuer "Online Gottesdienst" zu stürzen. Unter dem Titel "Kirche kommt in Fahrt" nimmt das Vorbereitungsteam...

  • Xanten
  • 19.05.20
Die Angebote der Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel laufen trotz Corona-Pandemie in geänderter Form weiter.

Termine müssen vorab vereinbart werden
Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel berät in Corona-Zeiten

Die Angebote der Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel laufen trotz Corona-Pandemie in geänderter Form weiter. Die individuellen Beratungen rund um berufliche Fragen finden nicht wie gewohnt in den Räumen der Fachstelle an festgelegten Beratungstagen statt, sondern in einem Raum, der mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen (beispielsweise mit Schutzwänden, Handschuhen, Desinfektionstüchern) ausgestattet ist. Termine müssen vorab vereinbart werden. Zudem ist es möglich, berufliche...

  • Wesel
  • 19.05.20
Das eigene Kraftwerk auf dem Dach: Richtig geplant rechnet sich eine Photovoltaikanlage für den Eigentümer. Die Sonne schickt schließlich keine Rechnung.

Stromanlagen fördern
Die Stadt Xanten gibt Hauseigentümern und Unternehmern Zuschüsse

Um den Klimaschutz weiter zu stärken, beteiligt sich die Stadt Xanten als eine von 15 Pilotkommunen an der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Ein Schwerpunkt ist die Bereitstellung von Fördermitteln für Photovoltaikanlagen, die bei der Stadt Xanten beantragt werden können. Derzeit gibt es noch sieben Zuschüsse für Hauseigentümer (jeweils 300 Euro) und drei Zuschüsse für Unternehmer (jeweils 500 Euro). „Wir hoffen durch den kleinen finanziellen Anreiz noch...

  • Xanten
  • 13.05.20
Die 20 Evangelischen Gemeinden im Kirchenkreis Kleve, zu der auch die Gemeinde Xanten-Mörmter gehört, arbeiten an Schutzkonzepten, um am 17. Mai wieder Gottesdienste in den Kirchen feiern zu können. Foto: CP

Himmelfahrt geht onlline
Evangelische Gottesdienste können frühstens wieder am 17. Mai stattfinden

Die Presbyterien der 20 Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Kleve arbeiten an Schutzkonzepten, um für Gottesdienste die Kirchentüren wieder öffnen zu können. In den Schutzkonzepten wird festgelegt, wie viele Besucherinnen und Besucher zulässig sind, wie Desinfektionsmittel bereitgestellt werden, wie die Gemeindeglieder begrüßt und an markierte Plätze geführt werden können und wie die Kirche wieder verlassen wird. „Das ist Bedingung für die Öffnung“, sagte Superintendent...

  • Xanten
  • 12.05.20
Auch am Xantener St. Josef Hospital hat  ein Zentrum für Covid-19-Abstriche seinen Betrieb aufgenommen.

Covid 19-Abstrichzentrum in Xanten
Patienten müssen eine Überweisung durch den Hausarzt haben

Wie der Kreis Wesel mitteilt, hat jetzt auch in Xanten ein Zentrum für Covid 19-Abstriche den Betrieb aufgenommen. Damit werden im Kreis Wesel insgesamt vier zentrale Abstrich-Einrichtungen betrieben.  Adressen und Betriebszeiten: St. Josef Hospital Xanten, Vor dem Haupteingang, In der Hees 4, 46509 Xanten, Dienstag und Donnerstag, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Bethanien Krankenhaus Moers, Fieberzelt, Bethanienstraße 21, 47441 Moers Montag bis Freitag, jeweils von 10 bis 14...

  • Xanten
  • 11.05.20
Nach den überaus guten Erfahrungen mit Kindergottesdiensten in diesem Format startet Pfarrer Willnauer-Rosseck mit einem Team erfahrener Ehrenamtlicher diesen ungewöhnlichen Gottesdienst.

Kirche geht virtuelle Wege
Evangelische Gemeinde Xanten-Mörmter lädt zum Gottesdienst

Die Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter lädt am Sonntag, 10. Mai, die erwachsenen und jugendlichen Gemeindeglieder zu einem Gottesdienst im Zoom-Konferenz-Format ein. Er beginnt um 10 Uhr. Das Programm ist ab 9 Uhr geöffnet. Der Link, über den man teilnehmen kann, ist auf der Internetseite der Kirchengemeinde (www.evankirche-xanten.de) sofort anzuklicken. Außerdem gibt es dort eine kurze Beschreibung für diejenigen, die bisher noch keine Videokonferenz-Erfahrung haben, sowie ein...

  • Xanten
  • 06.05.20
Die Autobahn 57 zwischen Sonsbeck und Alpen wird morgen gesperrt. Grund ist der Abtransport von Gehölzen.

Autofahrer aufgepasst
Die Autobahn 57 zwischen Sonsbeck und Alpen ist am 1. Mai gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Autobahnniederlassung Krefeld,  sperrt am Freitag, 1. Mai, die Autobahn 57 zwischen den Anschlussstellen Sonsbeck und Alpen. Betroffen ist die Fahrbahn Richtungen Köln. Der Autoverkehr wird über die Bedarfsumleitung U82 umgelenkt. Grund für die Sperrung sei, so der Landesbetrieb der Abtransport von Gehölzen, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigten.

  • Xanten
  • 30.04.20

Corona und die Sucht

Im Moment hat uns Corona ja fest im Griff. Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbote und vieles mehr bestimmten unseren Alltag. Aber wie überstehe ich als Suchtkranker diese Zeit? Wenn ich Single bin und alleine Zuhause sitze fällt mir die Decke auf dem Kopf und ich laufe Gefahr, vor lauter depressiver Zeiten wieder in alte Suchtverhaltensmuster zu verfallen. Oder etwa nicht? Mh diese Frage ist sicher nicht leicht zu beantworten. Es kommt immer darauf an, wo man steht und wie gut man sich vernetzt...

  • Xanten
  • 29.04.20
  •  1
Für Dr. Meder und seine Mitarbeiter ist es ebenso wie für alle anderen im Sankt Josef-Hospital Tätigen selbstverständlich, jederzeit eine Schutzmaske zu tragen und alle Hygienevorschriften einzuhalten.

Rückkehr zum Normalbetrieb
Das Xantener Krankenhaus lockert die Einschränkungen

Im Zuge der schrittweisen Lockerung der strengen Einschränkungen wegen der Corona-Infektionen dürfen ab Anfang Mai nun auch die Krankenhäuser wieder langsam in Richtung Normalbetrieb gehen. Es dürfen also auch wieder nicht lebensnotwendige und planbare Operationen durchgeführt werden. Doch viele Patienten bleiben aus Angst vor einer Infektion den Krankenhäusern fern. Frage an Dr. Ulrich Meder, Chefarzt der Inneren Medizin am Xantener Sankt Josef-Hospital: Ist diese Sorge berechtigt? Dr....

  • Xanten
  • 29.04.20

Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel bietet ab sofort Videosprechstunde an

In Zeiten von Corona hat sich unsere Welt sehr verändert. Persönliche Begegnungen sind nicht so möglich, wie wir es aus der Vergangenheit kennen. Gerade Menschen, die Beratung und Unterstützung bei der Bewältigung von gesundheitlichen, seelischen und sozialen Belastungen suchen, stellt die aktuelle Situation vor große Schwierigkeiten. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle steht weiterhin per E-Mail oder telefonisch für Gespräche zur Verfügung, bietet zusätzlich jedoch die Möglichkeit zur...

  • Wesel
  • 28.04.20
  •  1
  •  2
Rainer Moll leitet die Erziehungsberatungsstelle der Caritas Xanten-Moers. Der Sozialpädagoge und Familientherapeut weiß, wo vielen Familien derzeit der Schuh drückt. Er kennt einige Mittel gegen den Lagerkoller.
2 Bilder

Umgang mit dem Lagerkoller
Die Caritas-Erziehungsberatung steht Familien mit gutem Rat zur Seite

Rainer Moll ist schon lange im Bereich der Sozialpädagogik für die Caritas tätig. Aber selbst für den 55-jährigen Familientherapeuten ist die derzeitige Situation absolutes Neuland. Von Christoph Pries  Seit 14 Jahren leitet Rainer Moll die Erziehungsberatung der Caritas Moers-Xanten. Die Corona-Pandemie stellt die Therapeuten vor ganz neuen Aufgaben. Ein persönliches Gespräch ist seit Wochen nicht mehr möglich. Das Telefon und die digitalen Medien sind derzeit die einzigen...

  • Xanten
  • 28.04.20
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  •  1
  •  3
Der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel stellt ab sofort ein Online-Formular für Reiserückkehrer zur Verfügung.

Für Personen, die über 72 Stunden im Ausland waren und nach Deutschland zurückgekehrt sind
Kreis Wesel: Online-Formular für Reiserückkehrer und Ausnahmeregel

Der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel stellt ab sofort ein Online-Formular für Reiserückkehrer zur Verfügung. Das Formular findet sich auf www.kreis-wesel.de/de/themen/coronavirus/ unter der Rubrik Downloads. Über 72 Stunden im Ausland Personen, die mehr als 72 Stunden im Ausland waren und nach Deutschland zurückgekehrt sind, müssen sich unverzüglich über dieses Formular oder per Mail unter gesundheitswesen@kreis-wesel.de beim Gesundheitsamt melden. Hierbei sind folgende...

  • Wesel
  • 23.04.20
Der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel informiert, dass schnelle Hilfe für betroffene Frauen und Kinder auch in Zeiten von Corona möglich sind.

Der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel informiert
Hilfsangebote im Kreis Wesel bei häuslicher Gewalt

Der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel informiert, dass schnelle Hilfe für betroffene Frauen und Kinder auch in Zeiten von Corona möglich sind. Hilfe und Unterstützung ... ... werden unter folgenden Links und Telefonnummern angeboten: https://staerker-als-gewalt.de/ https://www.hilfetelefon.de/ oder unter Telefon 08000 116 016 Frauenberatungsstellen und -häuser im Kreis Wesel: Frauenhaus Dinslaken Frauen helfen Frauen Dinslaken e.V. Tel.:...

  • Wesel
  • 23.04.20
Ab sofort bietet der Caritasverband Moers-Xanten e.V. gemeinsam mit den Pfarrgemeinden in den Kommunen Moers, Kamp-Lintfort und Rheinberg für Menschen ohne Obdach und in schwierigen Lebenslagen – umsonst – eine warme Mahlzeit an.

Gemeinsames Projekt des Caritasverbandes Moers-Xanten und der Pfarrgemeinden in Moers, Kamp-Lintfort und Rheinberg
Warme Mahlzeit – umsonst – für Menschen ohne Obdach und in schwierigen Lebenslagen

"Obdachlose Menschen und Menschen in sozialen Schwierigkeiten sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen: Versorgungsstrukturen wie Tafeln etc. stehen gar nicht mehr oder nur eingeschränkt zur Verfügung, soziale Kontakte sind unter den gegebenen Bedingungen kaum gestaltbar.", heißt es seitens des Caritasverbandes Moers-Xanten. "Um hier zu helfen, haben wir die Aktion 'Eine warme Mahlzeit hält Leib und Seele zusammen' ins Leben gerufen.", so die Caritas. Eine warme Mahlzeit Ab...

  • Xanten
  • 22.04.20
Die Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel ist für Familien Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche telefonisch erreichbar.

Unterstützung für Familien, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche
Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel ist weiterhin telefonisch erreichbar

Die Caritas-Erziehungsberatungsstelle Wesel ist für Familien Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche telefonisch erreichbar. Die Anrufenden erhalten Rat und Hilfe in Form von Entlastungsgesprächen, konkreten Anregungen zur Gestaltung des Familienlebens, Bewältigung von eigenen Ängsten und Sorgen: Wie kann ich der Dauerbelastung an der Erziehungsfront stand halten und für mich selbst sorgen? Nach telefonischem Erstkontakt...Nach dem...

  • Wesel
  • 22.04.20

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Christiane Naß berät Frauen telefonisch und per Mail rund um den Beruf

Wer nach einer Familienphase wieder am Arbeitsmarkt Fuß fassen möchte, hat in der Regel viele Fragen. Fällt dieser Zeitpunkt wie jetzt mit den Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie zusammen, ist die Unsicherheit besonders groß. Christiane Naß von der Agentur für Arbeit Wesel bietet für Frauen in den Kreisen Wesel und Kleve telefonisch und per E-Mail Unterstützung an. Als Ansprechpartnerin zum Thema Frau und Beruf bietet Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt,...

  • Wesel
  • 21.04.20
4 Bilder

Die Nähstube der Schwestern Annika und Christina van Hüüt arbeitet auf Hochtouren
An die Stelle von gemeinsamen Wettkämpfen sind gemeinsame Näharbeiten getreten!

Vielfach stellen Radio- und Fernsehmoderatoren  ihren Gästen die Frage, zu welchen neuen Hobbys die Coronakrise geführt habe. Die Antworten reichen von vermehrtem Lesen über Ausprobieren neuer Maltechniken und Erlernen einer Fremdsprache mittels eines Online-Kurs bis hin zum gründlichen Hausputz, zum Züchten neuer Pflanzen oder Anlegen eines neuen Gartens. Die Schwestern Annika und Christina, die einen großen Teil ihrer Freizeit bisher mit täglichen Trainingseinheiten und Wettkämpfen für...

  • Xanten
  • 20.04.20
  •  4
  •  4
Ab Dienstag, 28. April 2020, beginnt unter anderem im Kreis Wesel die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners aus der Luft.
3 Bilder

Straßen.NRW - Regionalniederlassung Niederrhein hat mit Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung begonnen
Im Kreis Wesel werden EPS an Bundes- und Landesstraßen ab 28. April aus der Luft bekämpft

Die Straßen.NRW - Regionalniederlassung Niederrhein hat mit der Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner an Bundes- und Landesstraßen begonnen. Ab der 17. Kalenderwoche werden mit Sprühfahrzeugen befallene Eichen an den Straßenrändern besprüht.Ab Dienstag, 28. April 2020, beginnt unter anderem im Kreis Wesel die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners aus der Luft. Mit dem Helikopter werden befallene Bäume die höher als 20 Meter sind und deren Kronen nicht durch die Turbinenspritzen der...

  • Wesel
  • 20.04.20

Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt - Kinder und Jugendliche während der Corona-Krise vor Gewalt schützen
AWO Wesel: Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt weiterhin erreichbar!

Die AWO Kreisverband Wesel - Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt - ist weiterhin erreichbar und möchte mit ihrem Angebot "Kinder und Jugendliche während der Corona-Krise vor Gewalt schützen". Um die Ausbreitung des Corona Virus zu reduzieren, hat auch die AWO Anlaufstelle in Wesel ihr Beratungsangebot angepasst. So wurde die telefonische Erreichbarkeit verstärkt, ausführliche Beratungsgespräche wie auch die Beantwortung einzelner Fragen führen die...

  • Wesel
  • 20.04.20

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Arbeitslosenversicherung: Regeln für freiwillig Versicherte Selbstständige gelockert

Rund 74.000 Selbständige sind freiwillig in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung versichert. Für diese Selbstständigen hat die Bundesagentur für Arbeit nun die Regeln zum Arbeitslosengeldbezug und zu Beitragszahlungen gelockert, wenn sie durch die Corona-Krise unverschuldet arbeitslos geworden sind. Stunden der Beiträge möglich Wenn Selbstständige die Beiträge zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung derzeit nicht zahlen können, gewähren die Arbeitsagenturen einen Zahlungsaufschub...

  • Wesel
  • 20.04.20
Das gesamte Forum arbeitet zur Zeit an alternativen, digitalen Kursangeboten. So wurde unter anderem ein Coroni-Muffin von der Fachbereichsleitung im Eltern-Kind-Bereich kreiert und gebacken.
4 Bilder

Ab 4. Mai 2020 wird ein Neustart angestrebt - KBF informiert aktuell auf der Homepage
Katholisches Bildungsforum Wesel verlängert Pause des Kursbetriebes

Das Katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Wesel muss auf Grund der derzeitigen Entwicklung in der Coronakrise auch weiterhin auf die Durchführung der Kurstätigkeit verzichten. Somit wird die Zwangspause aller Kurse bis zum 3. Mai 2020 verlängert. Ab dem 4. Mai 2020 wird ein Neustart zumindest mit einem Teil des Kursangebotes angestrebt. Das KBF informiert dazu rechtzeitig über die neusten Entwicklungen. Alternativ-Kurse und Coroni-Muffins Das gesamte Forum arbeitet zur Zeit an...

  • Wesel
  • 17.04.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.