Nach dem Römerlauf beginnen die Ferien

Anzeige
Geschafft - der Sieger wird stilecht bekränzt. Wenn das kein Ansporn ist. (Foto: privat)
Lüttingen. Im Rahmen des Konzeptes „Gute gesunde Schule“ steht nun das nächste sportliche Großereignis an der Lüttinger Hagelkreuzschule auf dem Plan. Inzwischen schon zum achten Mal veranstaltet die Schule am letzten Tag vor den Herbstferien mit allen Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Bewegungserziehung durch Sport den Römerlauf im Archäologischen Park.
Der Leiter des APX, Dr. Martin Müller, hat das Lehrerkollegium auch in diesem Jahr bei der Vorbereitung und Planung des Römerlaufs wieder bestens beraten, sowie Konrektorin Daniela Hommen als Organisatorin jegliche Unterstützung bei der Durchführung durch seine Mitarbeiter zugesagt, so dass die Schüler am Donnerstag, dem 2. Oktober. schon um 8.30 Uhr in den APX kommen können.
Von der Arena aus werden die zehn Läufe der fünf verschiedenen Altersgruppen für Mädchen und Jungen durchgeführt.
Im Anschluss an die Ehrungen der Sieger und Platzierten mit Repliken von römischen Münzen gegen 10.15 Uhr in der Kaiserloge des Amphitheaters durch einen „römischen Legionär“ machen sich die Schüler dann auf den Rückweg nach Lüttingen. Danach beginnen die Herbstferien.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.