Der Seniorenausschuss in Birten veranstaltete eine schöne Weihnachtsfeier im Saal der Gaststätte "Zum Amphitheater"

Anzeige
Die ganze Truppe mit Tamara Sadenwater als Maria und Marius Weltersbach als Josef ...
Xanten: Zum Amphitheater | Am letzten Donnerstag vor Weihnachten geht es in der Gaststätte "van Bebber" immer hoch her.

Die Kindergartenkinder, die Schulkinder, die "Krippenspielgruppe Birten" und der Birtener Kirchenchor geben ihr Bestes, um die vielen Gäste bei der jährlich stattfindenden Weihnachtsfeier der Senioren gut zu unterhalten.

Es wird musiziert, gesungen, Theater gespielt und die ältesten Anwesenden werden mit einem hübschen Blumenstrauß und freundlichen Worten geehrt. Die Gäste können Lose kaufen und sich nett mit Getränken und Kuchen versorgen lassen.

Im Mittelpunkt steht natürlich das Gespräch mit den MitbürgerInnen, denen man sonst oft nur "en passant" begegnet.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, für die in erster Linie der Vorsitzende des Altenausschusses Herr Helmut Reis sorgt. Aber was wäre er ohne seine vielen netten Helferinnen, die sich um den Einkauf der vielen Gewinne und auch um das Besorgen der Gaben für all die Kinder und Erwachsenen, die zum Programm beitragen, kümmern?

Ein herzliches Dankeschön an Birgit Reis, Anne Angenendt, Brigitte Greeven und Tochter Ramona, Birgit Reinders, Frau Ingensiep und ... und ...

Allein an unsere Gruppe wurden mehr als dreißig Tafeln Schokolade und fünf hübsch verpackte schöne Kerzen überreicht, und diese waren auch mit einem feinen bunten Geschenkanhänger mit lieben Weihnachtsgrüßen versehen.

Wir von der "Birtener Krippenspielgruppe" freuen uns immer wieder darauf, vor dem netten und interessierten Publikum, das sich amüsiert und auch nicht mit Beifall spart, auftreten zu dürfen.

Auf ein frohes Wiedersehen im nächsten Jahr ...
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 21.12.2014 | 20:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.