Vortrag über die Ursachen vom "Burnout"

Anzeige
Chefarzt Dr. Karsten Heekeren referiert. (Foto: privat)
Alpen: Rathaus | „Burnout - wenn die Belastungsgrenze überschritten ist“ – lautet das Thema eines gebührenfreien Vortrags an der Volkshochschule Alpen in Kooperation mit der St. Josef Krankenhaus Gesellschaft. In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass immer mehr Menschen aufgrund einer andauernden Überlastung in einen Zustand körperlicher und geistiger Erschöpfung geraten, der allgemein als Burnout bezeichnet wird. Wo liegen die Ursachen und welche unterschiedlichen Phasen und Symptome treten im Verlauf des Burnout Syndroms auf? Wie lassen sich persönliche Warnsignale erkennen und welche Strategien helfen, um sich vor dem Auftreten eines Burnouts zu schützen? Dr. Karsten Heekeren, Chefarzt der Psychiatrie am St. Nikolaus Hospital Rheinberg, wird Therapiemöglichkeiten und Wege aus dem Burnout aufzeigen und im Anschluss an den Vortrag gern Fragen beantworten. Der Vortrag findet am Mittwoch, 17. Februar, von 18 bis 19:30 Uhr, im Alpen Rathaus statt. Um Anmeldung wird gebeten. Informationen bei der VHS Alpen, Telefon: 02802-96840 und unter http://www.vhs-alpen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.