Selbstverteidigungskurs beim SV Menzelen kam super an

Anzeige
Alpen: Sporthalle des SV Menzelen | Seit Anfang des Jahres fand beim SV Menzelen 1925 e.V. ein Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen ab 11 Jahren statt. In diesem Kurs wurden die Teilnehmerinnen sowohl rechtlich als auch körperlich auf entsprechende Situationen vorbereitet und dafür sensibilisiert. In Partnerübungen konnten die Teilnehmerinnen die einfachen Techniken zur Selbstverteidigung ausprobieren. Es wurden Situationen nachgestellt und beurteilt. Jede Teilnehmerin konnte technische Elemente der Selbstverteidigung für sich mitnehmen. Im Verlauf des Lehrganges wurde das Verhalten der Teilnehmerinnen selbstsicherer und ausdrucksvoll. Die Körpersprache veränderte sich und man zeigte seinem Gegenüber: „ Nein, stopp, ich werde und kann mich verteidigen.„
Das Zeil des Kurses wurde erreicht.
Die Lehrgangsleiterin, Tanja Utracik, Polizeibeamtin, 5. Dan Judo, 1. Dan Kobudo und mehrere Graduierungen in anderen Kampfsportarten, war mit der aktiven Teilnahme und dem Erfolg des Lehrganges sehr zufrieden. Als gute Helfer und Angreifer fungierten Michael Scheuten und Timo Steeger.
Alle waren sich am Ende des Lehrganges einig: „ Dies bedarf der Wiederholung.„ Vermutlich wird Tanja Utracik Anfang 2017 erneut einen Kurs anbieten.
Bei Interesse:
Tel.: 02802/700604 oder
Handy: 0177/6908641
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.