Das ist Freundschaft

Anzeige
Es ist schon eine runde Sache......
die Freundschaft zwischen der schottischen ,,Newland Conzert -Brass- Band und dem Fanfaren- Korps Neheim-Hüsten
Seit 1989 gibt es eine Partnerschaft zwischen beiden Musikgruppen.
Gegenseitige Besuche sorgten für einen regen Kulturaustausch in beiden Ländern
Viele auch persönliche Freundschaften konnten geschlossen werden.
Jetzt war es wieder einmal soweit . Vom vergangenen Sonntag bis heute weilte die Band im Sauerland.
Der überwiegende Teil war in der Jugendherberge am Möhnesee untergebracht.
Besuche und Konzerte u.a. im Safaripark in Stuckenbrok oder am Sorpesee zeigten das Können dieser Band , die mit ihrer Musik in Schottland einen Meistertitel erringen konnten.
Der älteste schottische Musiker (82) wagte sich in Fort Fun gar an das Drachenfliegen in schwindelder Höhe
Mit Humor und Fachkenntnis führte der schottische Dirigent mit Deutschsprachkenntnissen durch das Programm, und animierte die Zuhörer zum mitmachen.
Für einen Lacher führte die Ankündigung der musikalischen Reise durch die ganze Welt. Amerika, Frankreich haben wir besucht, Deutschland nicht. Aber ich habe das Stück ja nicht geschrieben.
Beim Deutsch- Schottischen Abend mit dem Vorsitzenden vom Kulturausschuss Peter Blume und Vertretern der Partnerschaftvereinigung HSK wurde noch einmal der Stellenwert dieser Partnerschaft gewürdigt.
Die Vorsitzende der Fanfaren kündigte einen Gegenbesuch für das Jahr 2018 an.
Eine kleine Abordnung der Band wird am 1-2. Oktober beim Jubiläumskonzert des Fanfaren- Korps Neheim- Hüsten zu Gast sein
Kommentar: In der heutigen schwierigen Weltlage, Brexit u.sw.hat diese Partnerschaft einen hohen Stellenwert. Musik verbindet nun einmal.Unkomplizierte Freundschaft seit 27 Jahren dafür stehen die

,,Newland- Conzert- Brass- Band "und das Fanfaren- Korps Neheim -Hüsten

Am Rande bemerkt sorgte am vergangenen Sonntag im Netz die Meldung, das die Jugendherberge am Möhnesee brennt für Aufregung, da die Band dort untergebracht war.
Sofort machten sich Vertreter der Fanfaren auf den Weg und konnten Entwarnung geben, da ein Nebengebäude brannte
,,Auf ein Wiedersehen 2018 " in Schottland und eine gute Heimfahrt den schottischen Freunden
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.