Green Day bei der Verbraucherzentrale NRW in Arnsberg

Anzeige
Dr. Spruth beim "Vorstellungsgespräch"
Arnsberg: Verbraucherzentrale |

Verbraucherzentrale und Stadt Arnsberg informierten gemeinsam über Energie- und Umweltberufe

Zum Green Day am 12. November haben der Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, Johannes Spruth und der Klimaschutzmanager der Stadt, Sebastian Witte, Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Ruth-Cohn-Schule mit Ihrem Lehrer Herrn Risse über die „grünen“ Berufe und die Arbeitsfelder in beiden Einrichtungen informiert. Dr. Johannes Spruth, Energieberater der Verbraucherzentrale in Arnsberg: „Die Schüler erkundeten die Eigenschaften von Lampentypen, lernten eine Wärmebildkamera kennen, machten beim Wärmebildshooting ein Bild von sich und erfuhren an einem Modell, wie effektives Lüften funktioniert.“ In einer zweiten Gruppe ging es mit Sebastian Witte um Klimaschutz und die Auswirkungen des Klimawandels in Arnsberg. Wie sehen die Häuser und die Städte der Zukunft aus? Und welchen persönlichen Beitrag kann jeder selbst zum Schutz unseres Klimas beitragen? „Schließlich liegt es auch an den jungen Schülern, ihr Klima von Morgen positiv zu beeinflussen und ihre eigene Zukunftsstadt aktiv zu gestalten!“ so Sebastian Witte. Die Veranstaltung war aus Sicht aller ein voller Erfolg und die Schülerinnen und Schüler konnten neben dem Foto auch eine Menge interessante Informationen mit nach Hause nehmen und sich für die eigene „grüne“ Berufswahl und einen klimafreundlichen Alltag inspirieren lassen.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie an 0 29 32 -510 97-05 oder schicken Sie eine E-Mail an arnsberg.energie@vz-nrw.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.