Fanfaren begeistern in Bremen

Anzeige
Zum vierten Mal nahm das Fanfaren- Korps Neheim-Hüsten auf Einladung des Senats der Freien Hansestadt Bremen an dem großen Festumzug beim Bremer Freimarkt teil.
Die Neheimer die die größte Anreise hatten, mußten sich schon früh auf die Reise machen.
Rund 200000 Zuschauer säumten die Straßen der Stadt und waren wie in den Vorjahren von den Sauerländern unter der Leitung von Korpsleiter David Babucke begeistert.
Der Zug wurde live im NDR Fernsehen und Radio Bremen übertragen.
Das Moderatorenteam war besonders beeindruckt von den schmucken Landknechtsunformen der Neheim- Hüstener.
Eingeladen werden nur Gruppen die mit ihrer Musik und ihrem Outfit punkten können.

Viele Kinder und Jugendliche haben zum ersten Mal an so einem Großauftritt teilgenommen.

Nach über 30 Auftritten in diesem Jahr war dieser Auftritt ein krönender Abschluss.
Aber Winterpause kennen die Musiker nicht. Jetzt wird wieder hart geprobt um auch im nächsten Jahr wieder Fit für die Auftritte zu sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.