Lecker, Lecker - die erste Arnsberger Schnippel-Disko zum Kunstsommer

Anzeige
Schnippeln und Essen, was das Zeug hält: Die Schnippel-Disko zum Kunstsommer hätte noch mehr Besucher verdient. Fotos: Albrecht
Arnsberg: Arnsberg |

Arnsberg. Unter dem Motto "Krumme Möhren und schräge Beats" stand zum Kunstsommerabschluss auch die erste "Schnippel-Disko" auf dem Neumarkt in Arnsberg.

Jede Menge Bio-Gemüse aus dem Bioladen "Regenbogen" in Arnsberg sowie vom Bioland-Hof das Arnsberger Wochenmarktes lieferten die Rohstoffe. Verarbeitet wurde das gesamte Gemüse von begeisterten Erwachsenen und Kindern, die auf der Schnippel-Disko die Messer blitzen ließen.

Schnippel-Disko lässt Messer blitzen


In einem Kochmobil (einem umgebauten Verkaufswagen) wurde das Kleingeschnittene dann von zwei Köchen köstlich zubereitet. Die Verkostung vor Ort gestaltete sich dann über fast vier Stunden als äußerst schmackhaft. Zum Ende durfte sich noch jeder Gast an der "Rettung" der Lebensmittel beteiligen...
1
1
1
1
2
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45.991
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 12.08.2015 | 21:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.