Ausflug in den Zoo

Anzeige
Für die Flüchtlingsfamilien eine neue Erfahrung, der Besuch im Dortmunder Zoo. Foto: Privat

Zu Beginn der Sommerferien organisierten der Caritasverband Arnsberg-Sundern einen Ausflug für die Flüchtlingsfamilien und die Ehrenamtlichen Helfer des Bürgernetzwerks „Willkommen in Sundern“.

Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten sie gemeinsam einen schönen und aufregenden Tag im Dortmunder Zoo. Nicht nur die Kinder staunten über die unterschiedlichsten Tiere, auch für viele Eltern war dieser Ausflug eine neue Erfahrung. Vor allem die ehrenamtlichen Helfer genossen es, in dieser ungezwungenen Atmosphäre mit den Familien ins Gespräch zu kommen.
Möglich gemacht hat diese Aktion eine großzügige Spende von einer Familie aus Sundern. Der mittlerweile verstorbene Vater war am Ende des zweiten Weltkrieges selbst Flüchtling und wusste, wie schwierig die Situation damals war und dass nicht jeder mit offenen Armen empfangen wurde. Es war ihm wichtig, diesen Betrag für die Menschen auf der Flucht in Sundern zu spenden. Somit konnten die Kosten für den Bus übernommen werden, Eintrittsgelder wurden von jedem selbst gezahlt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.