Weihbischof Berenbrinker besuchte das Elisabethheim

Anzeige

Während seiner Visitationsreise besuchte Weihbischof
Berenbrinker das Elisabethheim der Hiltruper Missionsschwestern in Oeventrop

Nach dem Empfang durch Sr. Doris, MSC (Oberin), Gundula Wenzel (Hausleitung) und den Ordensschwestern ging der Weihbischof durch alle Wohnbereiche und begrüßte persönlich die Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen. Danach gab er den Ordensschwestern in der Kapelle einen geistlichen Impuls zum „Engel des Herrn“.
Bei dem Mittagessen tauschte er sich mit den Geistlichen des Hauses aus.
Anschließend traf sich die Hausgemeinschaft mit dem Weihbischof im Festsaal.
Verschiedene Themen kamen zur Sprache, u.a. die Palliativversorgung, die anstehenden Veränderungen in der Altenpflege, der schon erfolgreich beschrittene Weg zur Reduktion der Pflegedokumentation, damit mehr Zeit für die Betreuung der Bewohner gewonnen wird und die Betreuungsangebote erweitert werden können.
Es war zwar eine kurze, aber erfreuliche und intensive Begegnung mit dem Weihbischof.

Text und Bilder: Gundula Wenzel (Hausleitung)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 15.09.2015 | 18:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.