Melanie Struwe und Felina Bornemann starten bei Westdeutschen Meisterschaften

Anzeige
Felina Bornemann
Am kommenden Samstag finden im heimischen Stadion „Große Wiese“ in Hüsten die diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften der Leichtathleten in der Altersklasse 15 statt. Das LAC Veltins Hochsauerland wird dabei neben einer Staffel durch 2 Sportlerinnen des TSV RW Wenholthausen vertreten sein.

Hochsprung ist Melanies Ding

Melanie Struwe geht im Hochsprung an den Start. In der Hallensaison konnte sie bei den Westfälischen Meisterschaften mit 1,60m einen hervorragenden 4. Platz belegen. Der kommende Wettkampf wird ungleich schwerer. Zum einen ist Melanie bei den bisherigen Starts nicht über 1,54m hinausgekommen. Zum anderen wird in Hüsten ein qualitativ und quantitativ außergewöhnlich starkes Teilnehmerfeld an den Ablauf gehen. Unter 18 Springerinnen ist Lena Metzler (LC Adler Bottrop) mit der größten Höhe von 1,73m gemeldet. Insgesamt 9 Sportlerinnen weisen Höhen von 1,60m und mehr auf.

100m für Felina

Ein riesiges Feld von 59 Starterinnen hat sich für den 100m Lauf angemeldet. Vereinskameradin Felina Bornemann hat im letzten Moment noch die Qualifikation für diesen Wettkampf geschafft. Am letzten Samstag ist sie in Rüthen 13,34s über diese Strecke gesprintet. Ihr Hauptziel wird darin bestehen, diesen Bestwert weiter zu drücken.

kommt die Staffel?

Die 4x100m Staffel der MJ U16 hat ihre Normzeit bei den HSK-Meisterschaften Anfang Juni erreicht. Mit 48,81s befinden sich die 4 Jungs im hinteren Bereich von 18 gemeldeten Mannschaften. Lukas Heckmann (TuS Oeventrop), Lukas Klemenz (TuS Rumbeck), Till Schüssler (TV Schmallenberg) und Steffen Brüggemann (TV Calle) müssen ca. 1s zulegen, um in den Bereich der besten 8 Staffeln zu kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.