Neptuner Schwimmer im Goldrausch

Anzeige

Beim 2. SGWI-Schwimmfest der Stargemeinschaft Wassersport Iserlohn im Schwimmzentrum Heidebad nahm am vergangenen Wochenende auch eine 20-köpfige Mannschaft des SV Neptun Neheim Hüsten teil.

Für das Neptuner Team verlief der Iserlohner Wettkampf mehr als nur gut, denn die Leistungen aller Schwimmer endeten nach 2 Tagen einem wahren Goldrausch. Insgesamt 49 Goldmedaillen erkämpften sich die Athleten des SV Neptun bei diesem Wettstreit, hinzu kamen noch 23 Silber- und 13 Bronzemedaillen.
Am erfolgreichsten an diesem Wochenende waren aber Adrian Fischer (Jg. 2005), Katharina Polley (Jg. 2001), Sabrina Schültke (Jg. 2003) und Karl Voigt (Jg. 2003). Alle vier Schwimmer absolvierten jeweils 5 Starts und standen am Ende mit ihren Erfolgen immer ganz oben auf dem Siegertreppchen.
Hier alle Medaillengewinner im Überblick:
Katja Behrens (3x Gold, 1x Silber), Lukas Beser (2x Bronze), Finja Binnebösel (1x Gold, 2x Bronze), Adrian Fischer (5x Gold), Feime Gashi (3x Gold, 2x Silber), Dana Greulich ( 4x Gold, 1x Silber), Laura Luisa Greulich (2x Gold, 1x Silber, 2x Bronze), Hanna Juds (3x Gold, 2x Silber), Mira Juds (3x Silber, 1x Bronze), Clara Peda (4x Silber, 1x Bronze), Katharina Polley (5x Gold), Lea Schauerte (3x Bronze), Mareen Schauerte (2x Gold, 3x Silber), Moritz Schulte (2x Gold, 2x Silber), Sabrina Schültke (5x Gold), Tom Schültke (3x Gold, 1x Silber), Sergej Shtukaturov (2x Silber, 1x Bronze), Hannah Tillmann (4x Gold, 1x Silber), Karl Voigt (5x Gold) und Andreas Zwetzich (2x Gold, 1x Bronze).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.