Schüler-Länder-Pokal im Kanuslalom in Neheim

Anzeige
Am 12. und 13. September findet in diesem Jahr nicht nur die alljährliche Hüstener Kirmes statt, sondern auch der jährliche Ländervergleichskampf der Schüler im Kanuslalom. Der ausrichtende Verein ist der SKC Neheim-Hüsten. Dort freut man sich am Samstag auf etwa 300 junge Starter, die ab 10:30 Uhr auf der Strecke am Rathaus in Neheim zu bestaunen sein werden. An diesem Tag werden die Landesverbände aus NRW, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, dem Saarland und Rheinland-Pfalz die Starter für den am Sonntag stattfindenden Vergleichskampf auswählen. Ab 16:30 Uhr findet der Mannschaftslauf statt, eine spektakuläre Disziplin, bei der jeweils 3 Starter gleichzeitig die Strecke befahren. Am selben Abend wird der Parcours für den am Sonntag stattfindenden Wettkampf umgehangen, sodass die Schüler auf einer neuen und unbekannten Strecke ihr Können unter Beweis stellen müssen. Am Sonntag beginnen die Einzelläufe für den Vergleichskampf bereits um 8:30 Uhr, der Mannschaftslauf um 13 Uhr. Um 14:30 Uhr soll die Siegerehrung stattfinden, bei der auch der stärkste Landesverband geehrt wird. Der Wettkampf gilt als Vorbereitung für die Deutschen Schülermeisterschaften, die im nächsten Jahr auf der Ruhr am Rathaus stattfinden sollen.
Während des Events wird der Ruhrtal-Radweg, der normalerweise direkt an der Strecke vorbeiführt für Radfahrer gesperrt. Kontrollen seitens der Ordnungshüter sind angekündigt. Fahrradfahrer werden am Rathaus über die Straße an der Autobahnabfahrt Neheim-Süd in Richtung R-Café und wieder auf den Ruhrtal-Radweg umgeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.