Ruhrtalradweg

Beiträge zum Thema Ruhrtalradweg

Natur + Garten
Mit dem Ausbau des Osthennenweges beginnt die Stadt Iserlohn am Montag, 21. September.

Rad- und Fußweg
Osthennenweg in Iserlohn wird weiter ausgebaut

Mit dem Ausbau des Osthennenweges als Fortführung des Fuß- und Radweges durch das Baarbachtal beginnt die Stadt Iserlohn am Montag, 21. September. Den entsprechenden Baubeschluss hatte der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung im Juni 2019 gefasst. Der neue Fuß- und Radweg Osthennenweg ist der vierte und letzte Bauabschnitt des "Radweges im Baartal", einer dann insgesamt 12,5 Kilometer langen Fuß- und Radwegeverbindung, die das Ruhrtal – und damit den überregionalen "RuhrtalRadweg" –...

  • Iserlohn
  • 19.09.20
LK-Gemeinschaft
Wird die Werdener Jugendarrestanstalt zum Hotel?
Foto: Michael
4 Bilder

Wird die Werdener Jugendarrestanstalt zum Hotel?
Übernachten in der Zelle

Das Land NRW verkauft die ehemalige Jugendarrestanstalt in Werden. Eigentlich soll dort öffentlich geförderter Wohnraum für Studierende entstehen. Architekt Dieter Michael möchte dort lieber ein Hotel etablieren. Platz für angemessene Wohnungen sei dort nicht. Auch müsse das denkmalgeschützte Gebäude entkernt und auch die Fassade verändert werden. Damit werde jedoch die denkmalrelevante Struktur zerstört. Werden braucht ein Hotel, schon allein durch den Wegfall der Domstuben. Zuletzt...

  • Essen-Werden
  • 10.09.20
  • 1
Natur + Garten
Proberunde auf dem neuen Abschnitt (v.l.): Bürgermeister Dirk Glaser, Thomas Schittkowski, Projektleiter Straßen NRW, und Markus Maas vom Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau.

Ruhrtalradweg wurde für den Radtourismus optimiert
Neue Zufahrt zur Hattinger Altstadt

Die Ende April begonnenen Bauarbeiten an einem Teilabschnitt des Ruhrtalradwegs sind abgeschlossen. Der Radweg an der Hüttenstraße in Höhe der Marxstraße und am Verbindungsweg zwischen Hüttenstraße und der An der Kost wurde für den Radtourismus optimiert. Durch die Baumaßnahme müssen die Ruhrtalradfahrer die Brücke jetzt nicht mehr überqueren, sondern werden komfortabel und sicher auf die Hattinger Seite und nicht auf die Winz-Baaker Seite geleitet. So haben sie eine direkte Zufahrt zu den...

  • Hattingen
  • 19.08.20
  • 1
Blaulicht
Zerstörte Absperrung am RuhrtalRadweg.

Am Hakortsee
Lebensgefahr durch Vandalismus: Absperrung am RuhrtalRadweg mit roher Gewalt zerstört

Anfang dieser Woche wurde die Absperrung an der zurzeit nicht befahrbaren Verbindungsstrecke des RuhrtalRadweges von Wetter nach Herdecke mutwillig zerstört. Wegen der immensen Schäden am Steilhang an der Wetterstraße besteht hier Steinschlag- und damit Lebensgefahr. Nachdem die Baustellenschranken hier mehrfach trotz diverser Hinweisschilder einfach beiseitegerückt wurden, wurden weitere Barrieren aufgestellt, um leichtsinnige Spaziergänger und Fahrradfahrer davon abzuhalten, den Weg...

  • Hagen
  • 07.08.20
Natur + Garten

INO errichtet zwei Waldsofas auf der Eiswiese

Auch schon entdeckt? - Kaum aufgestellt, belagerten die ersten Oeventroper und Radfahrtouristen die beiden Wellenliegen, auch „Waldsofas“ genannt, auf der Eiswiese an der renaturierten Ruhr. Der Oeventroper Sebastian Fluck, Geschäftsführer von „Gartendeko Sauerland“, baute die ergonomisch geformten Wellenliegen und stellte sie in Zusammenarbeit mit INO und Sven Bohleber auf. Ein Waldsofa hat Sebastian gespendet, das andere Familie Hölscher zum Gedenken an Hans Hölscher. INO bedankt sich ganz...

  • Arnsberg
  • 05.08.20
  • 1
Sport
Start Winterberg/Ruhrquelle
10 Bilder

SPENDEN-SPEED
Der Ultrawalk, von Winterberg nach Menden, über 110 Kilometer erbringt die tolle Spendensumme von 3000,-€!

Der Ultrawalk liegt 5 Wochen zurück. Ein super Erlebnis für den SPENDEN-SPEED. Start war am Freitag den 19. Juni um 17.30 Uhr in Winterberg an der Ruhrquelle. Der Weg führte über den Ruhrtalradweg nach Asinghausen, Meschede, Arnsberg, Neheim; Wickede nach Fröndenberg. Hier verließ der SPEED den Ruhrtalradweg und strebte der Hönne entlang zur Vincenzkirche nach Menden dem Ziel dieser Tour. Ein toller Empfang durch Freunde und Mitglieder des Freundeskreises der...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.07.20
  • 1
Politik

Fahrradstraße Promenadenweg: Lösung muss her!

Essen sollte endlich die Qualitätsstandards für den RuhrtalRadweg anwenden Die Fraktionen DIE LINKE im Rat und im Regionalverband Ruhr (RVR) halten die Kritik des ADFC und des Vereins Fuß e.V. an der Verkehrsführung am Promenadenweg in Essen Kettwig für gerechtfertigt. Obwohl der Weg ein vielbefahrener Abschnitt des RuhrtalRadweges ist, hat die Stadt Essen schon bei den Planungen für die Einrichtung der Fahrradstrasse die Chance vertan, den Radweg so zu konzipieren, dass eine sichere...

  • Essen-West
  • 24.07.20
Ratgeber
Arbeiten der Bahn am Gleis zwischen Wickede (Ruhr) und Neheim und eine Straßensanierung durch den Kreis führen dazu, dass die K 26 ab Montagnachmittag, 27. Juli, von der Ruhrbrücke bis L 732 sechs Wochen lang für den Gesamtverkehr gesperrt werden muss. Das Bild zeigt den Bahnübergang und die Einmündung der Kreisstraße in die Landesstraße.

Gleis- und Straßenarbeiten
K 26 und Ruhrtalradweg bei Haus Füchten sechs Wochen gesperrt

Die Kreisstraße K 26 wird wegen Bauarbeiten ab Montagnachmittag, 27. Juli, von der Ruhrbrücke (Nähe Haus Füchten) bis zur Landesstraße L 732 (bei Wickede-Echthausen) sechs Wochen lang für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Sperrung betrifft ebenfalls den Ruhrtalradweg. Die ausgeschilderte Umleitung verläuft auch für den Ruhrtalradweg über Waltringen und Wickede (Ruhr). Das teilt die Abteilung Straßenwesen der Kreisverwaltung mit. Straße wird saniert Zunächst führt die Bahn Arbeiten am...

  • Wickede (Ruhr)
  • 24.07.20
Kultur
Pegelhaus am Ruhrtalradweg Foto: Ruhrverband

Konzept "Graffiti gegen Graffiti"
Pegelhaus erstrahlt in neuem Glanz

Seit 2004 zierte ein professionelles Kunstwerk die Fassade – jetzt gibt es eine Neuauflage durch den Wuppertaler Künstler Marko Leckzut. Neben dem alten Bahnhof Hattingen und dem Hochofen des ehemaligen Hüttenwerks Henrichshütte schmücken auch Tierarten des Ruhrtales die Fassade des Pegelhauses am stark frequentierten Ruhrtalradweg. Zudem wurde das bisher in hellen Blautönen gehaltene Kunstwerk moderner und farbenfroher. Der Ruhrverband hofft darauf, dass der Ehrenkodex-Effekt der Sprayerszene...

  • Hattingen
  • 22.06.20
Sport
3 Bilder

SPENDEN-SPEED
SPENDEN-SPEED startet Ultralauf/ -walk von Winterberg nach Menden! 110 Kilometer !

Der SPENDEN-SPEED wird am Freitag den 19. Juni in Winterberg zu einem Ultralauf/ -walk von Winterberg nach Menden starten. Die Strecke führt von der Ruhrquelle in Winterberg über Ruhrradweg über Meschede, Arnsberg, Wickede, Fröndenberg und dann die Hönne hinauf nach Menden bis zur St. Vinzenz Kirche. Hierbei möchte ich natürlich wieder Spenden für die Kinderdörfer in Chile sammeln. Jeder Euro zählt, jeder Betrag ist willkommen. Da durch Corona, alle Laufveranstaltungen abgesagt...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.06.20
Politik
So oder ähnlich wird es noch einige Zeit an der Landskroner Straße aussehen. Der neue Radweg verläuft linksseitig, etwa dort wo der Trampelpfad erkennbar ist.
7 Bilder

Zweite Radwegverbindung Emscher- und Ruhrtalradweg für Holzwickede über Landskrone
Sicherheit für Pedalisten

Geduld müssen Radpendler und -touristen wohl noch mitbringen, dann aber radeln sie deutlich sicherer und komfortabler auf einem separaten Radweg zwischen Dortmund-Sölderholz und Emschergemeinde. Notariell beurkundet ist der Grunderwerb für Ackerland und einen Baumkstreifen entlang der Landskroner Straße und somit der Weg frei für eine neue Radwegeverbindung zwischen Ruhrtal- und Emscherradweg. Es ist ein weiterer Lückenschluss im Radverkehrsnetz NRW, in dem die Landskroner Straße lange ...

  • Holzwickede
  • 28.05.20
Politik
Drohnen-Perspektive:  Am Montag, 18. Mai, wird das Teilstück des Ruhrtalradweg zwischen Arnsberg und Niedereimer für den Radverkehr freigegeben.
2 Bilder

Neubau des Ruhrtalradweges entlang der Sauerlandstraße
Stadt Arnsberg gibt neuen Radweg zwischen Arnsberg und Niedereimer frei

Nach der Renaturierung der Ruhr und dem Umbau der Sauerlandstraße zwischen der Hammerweide und der Wannestraße sind nun auch die Arbeiten an dem straßenbegleitenden neuen Radweg weitestgehend fertig gestellt. Nur entlang der Gabionenstützwand auf der Ruhrseite muss noch ein Geländer montiert werden, so dass der Weg ab dem kommenden Montag, 18. Mai, für den Radverkehr freigegeben werden kann. Das teilte die Stadt Arnsberg heute mit. Bei dem neuen Weg handelt es sich um ein Teilstück des...

  • Arnsberg
  • 15.05.20
Natur + Garten
24 Bilder

Radwege im Revier
Ruhrtalradweg

Ruhrtalradweg, einer von vielen Radwegen durch das Ruhrgebiet. Er führt uns auf seiner 240 Kilometer langen Route von der Quelle bei Winterberg bis hin zur Mündung bei Duisburg-Ruhrort vorbei an vielen historischen Industriedenkmälern und wunderschönen, von der Natur eingebetteten, Uferradwegen. Leinpfad an der Ruhr Wo einst Pferde die Ruhrschiffe stromaufwärts zogen nutzen heute täglich viele Naherholungssuchende diese Wegstrecke. Hier ein paar Aufnahmen zwischen Essen-Steele und...

  • Herne
  • 10.05.20
  • 5
  • 2
Reisen + Entdecken
Der Geh- und Radweg parallel zur Hüttenstraße Höhe Marxstraße in Hattingen wird auf drei Meter verbreitert.

Bauarbeiten in Hattingen
Teilabschnitt des Ruhrtalradwegs wird für den Radtourismus optimiert

Momentan wird an einem Teilabschnitt des Ruhrtalradwegs gebaut. Dies gibt die Stadt Hattingen bekannt. Der betroffene Bereich befindet sich an der Hüttenstraße auf Höhe der Marxstraße. Auch der Verbindungsweg zwischen der Hüttenstraße und der Straße „An der Kost“ ist betroffen. Durch die Maßnahme soll der Weg für den Radtourismus optimiert werden. Zunächst wird der bereits vorhandene Geh- und Radweg, der parallel zur Hüttenstraße verläuft und als Verbindung zur Kreuzung „An der Kost“ und...

  • Hattingen
  • 25.04.20
Ratgeber

Appell von Bürgermeister Frank Hasenberg
"Bitte halten Sie sich an die Sperrungen am RuhrtalRadweg"

Bürgermeister Frank Hasenberg appelliert an die Bürger, die Sperrung des RuhrtalRadweges zwischen Wetter und Herdecke zu beachten, denn wer das Verbot missachtet und dort spazieren geht, joggt oder Rad fährt, bringt sich in Lebensgefahr. In den letzten Tagen kam es leider immer wieder vor, dass sich Menschen nicht an das Verbot hielten und die gesperrte Strecke dennoch nutzten. Manchmal wurden die Sperrvorrichtungen sogar zur Seite geräumt. "Natürlich ist es bedauerlich, dass die  Bürger...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.04.20
Natur + Garten

Ruhrtalradweg:
Vorletztes Teilstück erhält eine Asphaltdecke

Das vorletzte noch nicht mit Asphalt überzogene Teilstück des Ruhrtalradwegs auf Schwerter Gebiet wird eine Decke erhalten. Der betreffende Abschnitt beginnt in Fahrtrichtung Schwerte, kurz hinter dem Westhofener Sportplatz, und endet mit der Ausfahrt aus dem Wald kurz vor der Brücke über den Wannebach bei Haus Ruhr. Die Bauarbeiten beginnen schon am kommenden Rosenmontag (24. Februar). Sie sind bis zum 16. März terminiert. In dieser Zeit ist der Ruhrtalradweg gesperrt. Radfahrer*innen...

  • Schwerte
  • 19.02.20
Politik
Seit einigen Monaten ist der Zaun am Ruhrtalradweg in Bruchhausen defekt. Jetzt soll er erneuert werden.

Mehr Sicherheit auf Radweg in Bruchhausen
Zaun am Ruhrtalradweg wird erneuert

Der Zaun am Ruhrtalradweg zum Untergraben der Ruhr hin ist seit einigen Monaten defekt. Auf Initiative von Marcel Osthoff (Vorstandsmitglied SPD Ortsverein Bruchhausen) und Kreistagsmitglied Raimund Hoffmann wird die Stadt Arnsberg den Zaun nun erneuern. Das teilte jetzt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereines Frank Neuhaus mit. "Durch die Neuerrichtung des Zaunes wird die Sicherheit auf dem Radweg wieder erhöht und insbesondere für Kinder wird die sichere Abgrenzung zum Untergraben wieder...

  • Arnsberg
  • 14.02.20
Natur + Garten
Der erste etwa 700 Meter lange Abschnitt am Kemnader See von Haus Oveney bis zum Wehr ist seit Juni 2019 fertiggestellt. So stellt sich der neue Eingangsplatz am Haus Oveney dar.

Teilsperrungen bis Ende Mai
Ruhrtalradweg: 2.Bauabschnitt in Stiepel startet

Der Regionalverband Ruhr (RVR) setzt die Arbeiten am Ruhrtal Radweg in Stiepel fort. Am Mittwoch, 8. Januar, startete der zweite Bauabschnitt zwischen dem Kemnader Wehr und der Brockhauser Straße. Der RVR wird den Weg auf drei Meter verbreitern und den Bereich vor der alten Fähre umgestalten, um den Knotenpunkt für Radfahrer und Fußgänger sicherer zu machen. Zusätzlich werden zwei Rastplätze angelegt. Ab der Alten Fähre schließt der RuhrtalRadweg zukünftig an die Betriebswege der Stadtwerke...

  • Bochum
  • 09.01.20
  • 1
Natur + Garten

INO-Herbstaktionstag - Helfer sind herzlich willkommen

In einer Gemeinschaftsaktion werden am Samstag, 16.11., die INO-Skulpturen ins Winterlager gebracht und weitere 5000 Narzissen eingepflanzt. Dazu ist jede helfende Hand willkommen. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Segelflugplatz. Nach getaner Arbeit, gegen 12.30 Uhr, treffen sich alle Helfer am Ruhrtalradweg in der Nähe des Regenbogens zur feierlichen Enthüllung der Skulptur "Mach mal Pause" des 2018 verstorbenen Künstlers Rudolf Olm. Zum Abschluss des Aktionstages gegen 13.30 Uhr können sich...

  • Arnsberg
  • 06.11.19
Politik
13 Bilder

12 Vorschläge für Dahlhausen
Dahlhausen soll zu einem beliebten Ausflugsort werden

Dahlhausen, das Dorf der Ruhr, gehört zwar noch zu Bochum, doch eigentlich ist die Siedlung ein kleiner Ort, der sich bisher unter Wert verkauft und aus dem man viel mehr machen könnte. Es gibt schöne Gebäude, viel Grün und eigentlich ein tolle Lage an der Ruhr. Fortschritte und Fehlplanungen in Dahlhausen Einiges wurde in Dahlhausen in den letzten Jahren getan, um städtebauliche Defizite zu beseitigen, doch vieles ist leider auch nicht gelungen, das Bahnsteig verbindende Treppen- und...

  • Bochum
  • 18.10.19
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken

das schöne Kettwig an der Ruhr
Kettwig verändert sich aber die Thetis bleibt sich ihrem Alter treu

Seit fast 70 Jahren ankert das Gastschiff Thetis auf den Wellen des Kettwiger Stausees am Promenadenweg, der sich direkt am Ruhrtal Radweg befindet. Seit 1950 liegt die Thetis bereits in Kettwig. Seit 1952 an ihrem heutigen Liegeplatz – dem Promenadenufer am Kettwiger Stausee. 1960 wurde die Thetis von Elisabeth und Herbert Horch gekauft und zu einer Gaststätte umgebaut, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Die Thetis ist immer einen Besuch wert

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.19
Sport
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster gemeinsam mit Michael Rösner vom Fachbereich Umwelt und Freianlagen und Daniel Matißik, Planungsamtsleiter.

Outdoor-Sport für Schulklassen und Einzelsportler
Sportliches Herdecke: Fitness-Parcours an der Ruhr eröffnet

An einem schattigen Plätzchen direkt am Ruhrtalradweg an der frischen Luft trainieren: In diesen Genuss kommen Sportbegeisterte, die an dem neu installierten Fitness-Parcours Ruhr der Stadt Herdecke üben. Neben einer  „Kraft-Insel“ für „Liegestützen“ und „Situps“ am Ruhrtalradweg ist eine große Calisthenics Allround-Station am südlichen Schulhof der Friedrich-Harkort-Schule entstanden. In direkter Nachbarschaft zu der „Skate- und Streetball“-Anlage und der Sporthalle ergänzt die Station das...

  • Hagen
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
Thorsten Keim (2.v.li.) mit Markus Drüke, (li., Stadtmarketing-Vorstand), Bürgermeister Frank Hasenberg, Tina Huth (Stadtmarketing) und Rainer Zimmermann von der städtischen Wirtschaftsförderung.

Frischer Wind beim Stadtmarketing Wetter
Mit Wetter-DNA und vielen Ideen: Thorsten Keim will als neuer Leiter beim Stadtmarketing für Schwung sorgen

Mit „Profession und Passion“ startet Thorsten Keim in seine neue Aufgabe: Seit dem 1 .Juni ist Keim Leiter des Stadtmarketings Wetter. „Thorsten Keim besitzt die Wetter-DNA. Er hat uns mit seiner Persönlichkeit und seinen Ideen überzeugt“, erklärte Markus Drüke, Vorsitzender des Stadtmarketing-Vorstands. Bürgermeister Frank Hasenberg: „Wir wollen mit dem neuen Konzept des Stadtmarketings die Stadt als Marke voran bringen und die Qualitäten und Stärken Wetters offensiv darstellen. Dieses...

  • Hagen
  • 23.06.19
  • 1
Ratgeber

Baumfällung zwischen Neheim und Haus Füchten
Pilz aus Ostasien eingeschleppt: Ruhrtalradweg wird gesperrt

Entlang des Ruhrradweges zwischen Neheim und Haus Füchten müssen durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm auf einer Strecke von 400 Metern aus Verkehrssicherheitsgründen Eschen gefällt werden. Die Bäume sind durch den aus Ostasien eingeschleppten Pilz (Hymenoscyphus fraxineus) abgestorben. Bei der Fällung finden die entsprechenden Artenschutzbestimmungen Beachtung. Die Arbeiten werden ab Dienstag, 30. April, ausgeführt und dauern voraussichtlich vier Tage. Während der Arbeiten erfolgt...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.04.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.