Früh-Sommerfest der 2. Kompanie wurde zum Final-Festival

Anzeige
Nachwuchsmusiker des Jugendorchesters vom Musikverein Niedereimer stimmten Fußballbegeisterte beim Kompaniefest ein.
Gelb-Schwarz und Rot-Weiß harmonierte beim Kompaniefest

Über 100 Besucher in Niedereimer erlebten beim Kompaniefest eine spannende Live-Übertragung des deutsch-deutschen Champions-League Finale im Wembley-Stadion. Das Jugendorchester des Musikvereins unter Leitung von Thomas Schmitz stimmte die Fan-Gemeinde ab 18.00 Uhr auf ein tolles Fußballfest ein. Dann Partystimmung vom Kindergarten- bis zum Rentenalter. Überwiegend im gelben oder roten Outfit, aber auch viele Fußballbegeisterte, die nicht zur Fangemeinde der Finalteilnehmer zählten, verfolgten mit Anspannung ein abwechslungsreiches Fußballspiel. Das, als 8. Früh-Sommerfest geplante Event der 2. Kompanie, wurde aufgrund oder dank der schlechten Witterungsverhältnisse zu einem echten Fußballfest. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Bis in die tiefe Nacht feierten beide Fanlager nach dem knappen 2:1 Sieg der Bayern gemeinsam den Ausklang einer tollen Champions-League-Saison. Vorbildliche Fairness bei den anwesenden Fans. Einzig an der Kleidung konnte man schon kurz nach dem Spiel noch unterscheiden, wer zu sogenannten Siegern oder Verlierern zählte. Auch nicht fußballbegeisterte Besucher kamen auf ihre Kosten und feierten mit.
Beim Schätzspiel gewannen Janine Dos Santos Goncalves und Waldemar Langolf. Sie konnten einen leckeren Schinken mit nach Hause nehmen. Beim Tippspiel teilten sich Karin Kaiser, Michel Schneider, Matthias Simon und Peter Hense den Gewinn.
Ein Teil des Erlöses ist für den AWO-Kindergarten „Kleine Eiche“ in Niedereimer bestimmt.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.