Grundgerüst fürs Osterfeuer steht - Vertreibt das Osterfeuer in diesem Jahr den Winter?

Anzeige
Rotnasige und durchgefrorene Helfer beim Osterfeuerunterbau im Eichhahn
NIEDEREIMER Bei den eisigen Temperaturen am Wochenanfang mussten sich die Helfer beim Aufbau des Grundgerüstes für das Osterfeuer in Niedereimer warm anziehen und zügig Hand anlegen. Flink bauten die Männer, aus bereits gefällten Tannen, den Unterbau in Schachtelbauweise auf.
Nun kann am Karsamstag (30.03.) das Grün auf den Unterbau aufgeschichtet werden. Zum Einsammeln des Grünzeuges im Dorf und Wald treffen sich die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ab 8.30 Uhr im Eichhahn. Nachdem das letzte Tannengrün aufgeschichtet und die Fahne weit sichtbar weht, erhalten die Helfer in der Mittagszeit ihren wohlverdienten Lohn. Der Vereinsring als Ausrichter verteilt dann Würstchen und Getränke an all diejenigen, die an diesem Tag ihr Engagement für Niedereimer einbringen.
Am Ostersonntag trifft sich um 19.30 Uhr die gesamte Dorfbevölkerung und die zahlreichen Gäste an der Stephanuskirche. Allem voran zieht dann das, von der Jugendfeuerwehr getragene, Osterlicht zum Osterfeuerplatz im Eichhahn. Zwischendurch findet das schon traditionelle Ostereinersuchen für die Kleinen statt. Selbstverständlich bekommen die jungen Teilnehmer auch wieder die süßen Häschen. Nach den Worten eines Vereinsringvertreters sowie den musikalischen Beiträgen von Musik- und Gesangverein wird das Osterfeuer dann in der Dämmerung entzündet. Vielleicht klappt es ja, dass das Osterfeuer den Winter in diesem Jahr endgültig vertreibt - was man früher nach altem heidnischem Brauch glaubte – und das Wetter endlich wärmer wird. Während des Osterfeuerabbrennens können die Besucher Grillwürstchen und Getränke kaufen.
Nun hofft der Vereinsring, trotz der widrigen Wetterbedingungen, auf rege Teilnahme am Osterfeuer aus der Bevölkerung. Bedanken möchten sich die Verantwortlichen vorab schon einmal für die allseitige finanzielle Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.