Supertalent Michael Hirte spielt in der Christuskirche Bochum-Langendreer

Anzeige
Michael Hirte ging als Sieger aus der zweiten Staffel der RTL-Castingshow Das Supertalent hervor. Foto: Veranstalter
Bochum: Christuskirche |

„Die Mundharmonika ist meine Stimme“, sagt Instrumentalist Michael Hirte und will sein Publikum am Samstag, 31. August, ab 19 Uhr, in der Christuskirche Langendreer seinem Programm in die vielschichtige Welt der Musik rund um die Kirche und ihre Lieder entführen.

Vanessa Calcagno aus Das Supertalent

Titel wie „Ich bete an die Macht der Liebe“, Panis angelicus“, aber auch Yesterday“, „Morning has broken“ und das „Ave Maria“ stehen für Melodien, die Menschen in die Kirche tragen.
Der „Mann mit der Mundharmonika“ will mit seiner Musik und seinem Instrument Gefühlen so tief empfundenen Ausdruck zu verleihen, „dass er sein Publikum und seine Fans emotional von Melancholie zur Begeisterung führt.“
Wie schon in den vergangenen Tourneen hat sich Michael Hirte Gäste eingeladen: die 27-jährige Vanessa Calcagno ist ebenfalls aus den Super-Talent-Shows bekannt. Ihre Art zu singen berührt den Zuschauer und sie präsentiert weltberühmte Lieder aus Opern und klassische Melodien wie „Caruso“ oder „Time to say goodbye“.
Begleitet wird Michael Hirte von der Mario-Frank-Band,
Tickets gibt es ab sofort unter anderem im Gemeindehaus ,Tel. 0176/84305623, im Ticketshop der Touristinfo, Tel. 963020 und im Ticketservice, Tel. 5880902.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.