Miteinander – Füreinander: Gemeinsame Jahresabschlussfeier der Geflüchteten und ihrer Paten

Anzeige
Bochum: Zeche Hannover | Die Kooperation der Seniorenbüros Mitte, Nord, Ost, Südwest und „Leben im Stadtteil e.V. hatte eingeladen und viele kamen zur Zeche Hannover in die Gebläsehalle. Diese Kooperation vermittelt Patenschaften für Geflüchtete, begleitet die Paten danach weiterhin mit Schulungen, Koordination und gemeinsamen Veranstaltungen. Gefördert wird das alles u.a. vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. „Menschen stärken Menschen“ – übernehmen auch Sie eine Patenschaft für Geflüchtete!

Die Feier war gut organisiert. Auch für die Unterhaltung war gesorgt: „Clown August“ von den Clownsbrothers verzauberte und begeisterte Jung und Alt mit seinen Ballon- und Zauberkünsten. Die „Kleine Raupe“ schminkte kunstvolle Verzierungen auf die Gesichter von Paten, Kindern und Geflüchteten; ein Karneval der Völker. Der Grubenwagen lieferte Pommes und Currywurst in den Variationen Schwein, Geflügel und Vegan. Ein selbst zubereitetes abwechslungsreiches Buffet ergänzte den Speiseplan. Die Versorgung mit Getränken übernahm das Team der Gebläsehalle.

Veranstaltungen wie diese, aber auch der regelmäßige Umgang miteinander und füreinander stärkt den Zusammenhalt zwischen Alt-Einwohnern und Geflüchteten. Wir nehmen die Zukunft gemeinsam in die Hand!

Übernehmen Sie eine Patenschaft für Geflüchtete!

Infos, Koordination & Begleitung:

Seniorenbüro Mitte 0234-92786390
Leben im Stadtteil e.V. 0234-591214
Seniorenbüro Nord 0234-91288842
Seniorenbüro Ost 0234-54476500
Seniorenbüro Mitte 0234-58868555
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.367
Dagmar Krauße aus Bochum | 23.11.2016 | 03:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.