Die AfD informiert ! Wie es sich in letzter Zeit entwickelte . Ein Beitrag eines Parteifreundes

Anzeige
Werner Voegele: ( Ein Parteifreund )
Ich weise mal auf Folgendes hin, das breite Bündnis........., besteht wie immer aus dem Personenkreis die von den Bürgern leben, die bei der AfD mit demonstriert haben. Die Asylindustrie beschäftigt mehr Menschen als die Autoindustrie in Deutschland. Der Arbeitnehmer in Deutschland wird mit Hilfe des DGB ausgeplündert. Wo war der DGB als Hartz 4 gemacht wurde? Als die Renten von Rot / Grün um fast 50 % gekürzt wurden? Seit dem Jahr 1999 stiegen die Staatsschulden von 900 Milliarden auf nun 2,2 Billionen. Im selben Zeitraum die Staatseinnahmen um 137 %. Wo ist dieses Geld geblieben? Bei den Rentnern? Bei den Arbeitnehmern? Bestimmt nicht, die Netto Einkommen in Deutschland sind seit der Euro Einführung um gerade mal, 5,5 % gestiegen , EU weit aber im Durchschnitt um 45 %. Die Renten sind im gleichen Zeitraum im Durchschnitt von 1276 € , im Jahr 2004 auf nun 766 € gesunken. Nee, wir haben kein Geld für Flüchtlinge. Weniger ist mehr, weniger Arbeiten , öfter mal Krankfeiern etc. Sollen die Feinde der produktiv arbeitenden Bürger doch sehen wie sie ihre Brötchen bezahlt bekommen.

Da freuen wir uns Bochumer doch, dass wir nur 2 000 000 000 Schulden haben.
( zwei Milliarden )

Wir sind für das Grundgesetz und das Asylrecht . Was aus diesem gerade wird stellen wir bereits fest . Das Gesetz zur Familienzusammenführung wird uns im nächsten Jahr dann die Augen völlig öffnen . Dieses Jahr mit Sicherheit gut 2 Millionen ... 2016 werden wir dann ( Bochums Hoffnung ist die Willkommenskultur ) noch ein paar mehr unterbringen müssen . ( man hofft auf 6 Millionen oder sogar etwas mehr ! 8 ? in China eine Glückszahl )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
38
Arno Zimmer aus Bochum | 19.10.2015 | 10:44  
1.659
Wolfgang Demolsky aus Bochum | 20.10.2015 | 22:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.