Verbesserte Behandlung von Lungenkrebs

Anzeige
Die Behandlung von Lungenkrebs befindet sich im Umbruch. Deshalb diskutieren Ärzte anhand von Fallbeispielen über die aktuellen Behandlungskonzepte beim fortgeschrittenen, nicht kleinzelligen
Bronchialkarzinom. „Die Konzepte haben sich“, so Prof. Dr. Dirk Behringer, Leiter des Onkologischen Zentrums Augusta, „in den letzten beiden Jahren historisch verbessert.“ Behringer bietet gemeinsam mit seinen Kollegen Prof. Dr. Santiago Ewig und Dr. Erich Hecker, die das Thoraxzentrum Ruhrgebiet (Bochum/Herne) leiten, in der Aula des Institutsgebäudes an der Bergstraße diese Fortbildungsveranstaltung für Ärzte an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.