3. Herren 60 des TC Grün-Weiß Bochum auf Aufstiegskurs - 9:0 Klatsche für TG Gold-Weiß Gelsenkirchen 1

Anzeige
Gerd Schmereim eine Stütze der 3. Herren 60 des TC Grün-Weiß Bochum in der Bezirksliga. Vor dem letzten Spiel der Saison ist er noch ungeschlagen.
Bochum: TC Grün-Weiß Bochum |

Die 3. Herren 60 hatten am vorletzten Spieltag mit der Mannschaft der TG Gold-Weiß Gelsenkirchen 1 einen deutlich unterlegenen Gegner zu Gast.

9:0 siegten die Grün-Weißen und sind damit weiterhin alleiniger Tabellenführer der Bezirksliga-Gruppe 173. Jürgen Jäger, Gerhard Wehr, Helmut Möller und Manfred Sievering gewannen ihre Einzel souverän in zwei Sätzen, während Gerd Schmereim und Werner Alfs erst im Match-Tiebreak die Punkte holten. In den Doppeln wurden den Hordelern von ihren Gegnern dann mehr abverlangt. Am kommenden Samstag, 22. Juni, 13 Uhr, wird auf der heimischen Anlage in Bochum-Hordel gegen die DJK Heessen 1 die Entscheidung über den Aufstieg in die Ruhr-Lippe-Liga fallen.
Die Ergebnisse: TC Grün-Weiß Bochum 3 - TG Gold-Weiß Gelsenkirchen 1: Gerd Schmereim - Georg Moshövel 6:1, 2:6, 10:4, Jürgen Jäger - Alfred Krusenbaum 6:0, 6:1, Gerhard Wehr - Ulrich Heler 6:3, 6:3, Helmut Möller - Gerd Lemke 6:1, 6:2, Werner Alfs - Klaus Klein 6:2, 2:6, 11:9, Manfred Sievering - Reiner Hillebrandt 6:3, 6:2. Doppel: Schmereim/Möller - Moshövel/Klein 6:4, 4:6, 10:7, Jäger/Kenkmann - Krusenbaum/Lemke 2:6, 7:5, 10:8, Wehr/Scharnberg - Diehl/Hillebrandt 7:6, 6:3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.