5 erste Plätze bei eigenem Turnier für Budokan Bochum

Anzeige
Bochum: Rundsporthalle | Beim 13. Budokan-Cup in der Bochumer Rundsporthalle kämpften dieses Jahr 474 Sportler aus 85 Vereinen und 7 Nationen insgesamt 556 mal um den begehrten Cup.
Trotz der starken nationalen und internationalen Beteiligung konnten folgende Karateka des Budokan Bochum beachtliche Erfolge erkämpfen:

1. Platz: Rami Alastal (Kumite), Jacqueline Hagendorf (Kumite), Monika Feygin im Einzel und im Team (Kumite) und das Kumite Team mit Jacqueline Hagendorf, Edita Sejfijaj und Lara Werdehausen.

2. Platz: Rami Alastal (Kata), Geoffrey Dannemark (Kumite), Ilias El Azzouzi (Kumite), das Kumite Team mit Jan Luca Schmeink, Marcel Schille und Rami Alastal, das Kumite Team mit Alex Kirov, Timur Gür und Marcel Sowinski und das Kumite Team mit Joana Koole, Douaa Rabhi, Jeany Richter, Tanja Dahmen und Salma Rabhi.

3. Platz: Alarich Kalthoff (Kata), Douaa Rabhi (Kumite), Jan Luca Schmeink (Kumite), Edita Sejfijaj (Kumite) und das Kumite Team mit Paul Naliwajko, Artur Hanser und Emre Varli.

4. Platz: Umnia Rabhi (Kata), Amira Souissen (Kata), Paul Naliwajko (Kumite) und das Kumite Team mit Wing Tang, Bastien Bolczek und Parvis Kaviani.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.