Basketball total - AstroStars laden zur zweitägigen Saisoneröffnung

Anzeige
Das Basketballteam der AstroStars. (Foto: AstroStars)

„Basketball Total“ lautet das Motto an diesem Wochenende in der Bochumer Rundsporthalle anlässlich der zweitägigen Saisoneröffnung des VfL AstroStars Bochum.

Am Samstag, 21. September, startet ab 10 Uhr der 4. rewirpower-Cup, in dem die 16 Damen- und Herrenmannschaften des VfL in einem internen Turnier den Sieger ausspielen und die neue Spielzeit einläuten. Ab 18.48 Uhr kommt es dann zum Höhepunkt, wenn der frisch gebackene Zweitligist VfL AstroStars Bochum die klassenhöheren Giants von Bayer Leverkusen empfängt.
Eine Woche vor dem Ligaauftakt sicherlich eine echte Standortbestimmung für das neue Team von Chefcoach Kai Friedrich. Die von Achim Kuczmann betreuten Rheinländer kreuzen mit den Amerikanern Watson, Sonnen und dem starken Egglestone auf, die von guten deutschen Spielern wie 2,06m-Center Ben Spöler, Götz Twiehoff, Marc Rass oder Matthias Goddek umrahmt werden. Dazu kommen weitere vielversprechende Talente aus der Bayer-Akademie.
Nach dem guten Auftritt beim Revue-Pokal in Herten mit einem 85:76-Sieg gegen Citybasket Recklinghausen und einer unglücklichen 73:74-Niederlage im Finale gegen die Hertener Löwen darf man gespannt sein, ob die Bochumer mit den Gästen mithalten können, die mit guten Testspielergebnissen schon aufhorchen ließen.
Bei freiem Eintritt können sich die Fans einen Eindruck verschaffen, ob das Team für das nur eine Woche später stattfindende Heimspiel gegen den RSV Stahnsdorf aus der Nähe von Berlin gerüstet ist.
Weiter geht es am Sonntag, 22. September, wenn ab 10 Uhr im Rahmen des Knappschaftstages des Jugendbasketballs die Jugendabteilung des VfL im Mittelpunkt steht. Insgesamt 17 Mannschaften werden in Testspielen zu sehen sein, um 12.45 Uhr erfolgt die Vorstellung aller Jugendlichen und Trainer sowie der Cheerleader „Starlets“ innerhalb einer Einlaufshow. Trainingseinheiten aus dem Alltag des Trainingsbetriebes sowie ein Skill-Challenge mit den Bundesligaspielern runden den Tag ab und machen die Rundsporthalle zu einem Anlaufpunkt für Eltern und Verwandte aber auch für alle Jugendlichen, die am Basketballsport interessiert sind.
Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein des VfL mit Kaffee, Waffeln und Kuchen in Zusammenarbeit mit dem neuen Business-Partner Dönninghaus. Die Kult-Currywurst aus Bochum wird sowohl am Samstag als auch am Sonntag erhältlich sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.