Budokan Bochum dominiert den Bezirk Arnsberg

Anzeige
Bielefeld: Sporthalle Quelle | Am letzten Samstag fanden Bezirksmeisterschaften des Bezirks Arnsberg statt.
Leider fand der KDNW dieses Jahr keinen Ausrichter in diesem Bezirk und so wurde die BM mit dem Bezirk Westfalen zusammengelegt. Die Bochumer Karateka mussten nun nach Bielefeld und nicht wie gewohnt nach Dortmund fahren.
Aus diesem Grund und da die BM seit diesem Jahr keine Qualifikation mehr für die Landesmeisterschaften darstellt, reiste der heimische Karateverein nicht mit allen seinen Athleten an. In erster Linie ging der Nachwuchs mit wenig Wettkampferfahrung an den Start.
Trotzdem konnte man am Ende des Tages als erfolgreichster Verein des Bezirks Arnsberg zurück nach Bochum fahren. Insgesamt elf erste, acht zweite und vier dritte Plätze konnte sich der Budokan Bochum erkämpfen.
Erfolgreichste Starterin der Meisterschaft war ebenfalls eine Athletin aus den Reihen des Budokan. Mit insgesamt drei ersten Plätzen bei drei Starts sicherte sich Sabah Amrouch diesen inoffiziellen Titel.
Gold: Sabah Amrouch (Kata und Kumite), Jacqueline Hagendorf ( zweimal Kumite), Marcel Sowinski (Kumite), Geoffrey Dannemark (Kumite), Umnia Rabhi (Kata), Josina Treptow (Kata), Jeany Richter (Kumite), Salma Rabhi (Kumite) und das Kata Team mit Sonja Schiffmann, Umnia Rabhi und Sabah Amrouch.
Silber: Salma Rabhi (Kata), Douaa Rabhi (Kumite), Alexander Dimitrov, Timur Gür (Kumite), Lara Werdehausen (Kumite), David Engel (Kumite), Max Laskowski (Kumite) und das Kata Team mit Douaa Rabhi, Salma Rabhi und Josina Treptow.
Bronze: Wing Tang (Kumite), Cedric Treptow (Kumite), Yves Berthoud (Kumite) und Joana Koole (Kumite).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.