Herren 1 des TC GW Bochum verlieren Lokalderby - TC Südpark gewinnt klar mit 7:2

Anzeige
(Foto: TC Grün-Weiß Bochum)
Bochum: TC Grün-Weiß Bochum |

In der Verbandsliga hatten die Herren des TC Grün-Weiß Bochum beim TC Südpark Bochum nicht den Hauch einer Chance. Nach der vierten Niederlage müssen sie jetzt mit der „roten Laterne“ vorlieb nehmen.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Nach den Einzeln stand es bereits 5:1 für den TC Südpark. Den Punkt holte Christian Steffens, da sein Gegner, Jan Pannewig, nach dem verlorenen ersten Satz aufgeben musste. Kampflos holte dann das Grün-Weiße Doppel Erdmann/Schwabe den zweiten Punkt, weil Pannewig/Soberon nicht antraten.
Die Ergebnisse: TC Südpark Bochum 1 - TC Grün-Weiß Bochum 1: Yuri Soberon - Nico Erdmann 6:2, 6:4, Carsten Wahl - Andreas Maier 6:0, 6:0, Sven Löchter - Michael Ortmann 6:3, 6:2, Jan Pannewig - Christian Steffens 2:6 (Aufg. Pannewig), Christopher Messler - Alexander Batton 6:3, 6:1, Malte Osthoff - Christian Schwabe 6:0, 6:0. Doppel: Soberon/Pannewig (nicht angetr.) - Erdmann/Schwabe 0:6, 0:6 , Löchter/Messler - Maier/Dombrowski 6:2, 6:1, Wahl/Osthoff - Steffens/Batton 6:4, 6:0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.