Verbandsliga

Beiträge zum Thema Verbandsliga

Sport
Ab der Wintersaison 2020/2021 schlägt Jörg Bornemann (rechts, hier mit Frank Wälter) für den Verbandsligisten TC BW Sundern auf.

Jörg Bornemann verstärkt TC BW Sundern

Ab der Wintersaison 2020/2021 schlägt Jörg Bornemann für den Verbandsligisten TC BW Sundern auf. Die Mannschaft aus der Settmecke schaffte im Winter den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse der Winterrunde des Westfälischen Tennis-Verbandes. Die Mannschaft mit Maik Marnet, Frank Wälter, Jan Rabeneck und Yannik Weißmann konnte sich gegen starke Konkurrenz aus u.a. Iserlohn, Lüdenscheid, Neheim und Schwerte durchsetzen. „Für das Projekt Verbandsliga waren wir auf der Suche nach einem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.05.20
Sport
Das Team um Trainer Marvin Leisen hatte bis zum Abbruch eine hervorragende Saison hingelegt.
Foto: Gohl
3 Bilder

Die Kettwiger Handballer legten nun Einspruch ein gegen die Aufstiegsregelung
Warum nicht die Oberliga aufstocken?

Wegen Corona wurde die Saison in der Verbandsliga abgebrochen. Die Kettwiger Handballer fühlen sich aber durch eine willkürlich scheinende Aufstiegsregelung benachteiligt. Nach der durch den DHB-Bundesrat beschlossenen Regelung wurde der Bergische HC II zum Meister und Aufsteiger in die Oberliga gekürt. Die Entscheidung in der Verbandsliga Gruppe 2 hat jedoch ein juristisches Nachspiel. Der Zweitplatzierte HSG Bergische Panther II und der Tabellendritte Kettwiger SV legten Einspruch ein....

  • Essen-Werden
  • 05.05.20
Sport
Gibt es eine faire Aufstiegsregelung für die Kettwiger Handballer?
Foto: Gohl
2 Bilder

Nach dem Saisonabbruch muss eine faire Lösung für die Kettwiger Handballer her
Führt der Weg in die Oberliga?

Der Handballverband Niederrhein hat die Saison für beendet erklärt. Eine faire Aufstiegsregelung muss her: Führt der Weg die Kettwiger etwa in die Oberliga? Es ist knifflig: In der Verbandsliga liegen drei Teams mit jeweils sechs Verlustpunkten ganz vorne. Das sind Bergischer HC II, Bergische Panther II und der Kettwiger SV. Allerdings haben die bergischen Teams ein Spiel mehr absolviert. Den Kettwigern fehlt noch eine Partie.  Das Spiel gegen den ETB SW Essen wurde in Einvernehmen mit...

  • Essen-Kettwig
  • 11.04.20
Sport
Auch die Kettwiger und Werdener Handballer wurden vom Corona-Virus ausgebremst.
Foto: Gohl

Auch die Kettwiger und Werdener Handballer wurden vom Corona-Virus ausgebremst
Gesundheit hat oberste Priorität

Der Handballverband Niederrhein setzt mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb aus. Der Stadtspiegel fragte nach bei den Handballern in Kettwig und Werden. Seit dem 12. März werden keine Spiele mehr im Spielbetrieb des HVN durchgeführt. Auch werden die Auswahlmaßnahmen und die Trainerlehrgänge ausgesetzt. Wie lange diese Entscheidung bestehen bleibt, ist aktuell nicht geklärt. Zunächst galt es sich mit der aktuellen Entwicklung auseinander zu setzen. Für den Fall, dass die Spielzeit nicht...

  • Essen-Werden
  • 19.03.20
Sport
Herausragend! Paul Griese erzielte im Spiel gegen Dümpten 12 Treffer für die MTG Horst.  Foto: Gohl

UPDATE zum Handball in Essen
Corona ALLE SPIELE ABGESAGT!

Gestern Abend haben sowohl der Handballverband Niederrhein als auch der Handballkreis Essen aufgrund des Corona-Virus bis auf Weiteres den Spielbetrieb ausgesetzt. Das betrifft sämtliche Spiele von der F-Jugend bis zur Herren-Oberliga. Mit einem 32:27 (15:15)-Sieg gegen Abstiegskandidat HSV Dümpten konnten die Handballer der MTG Horst in der Verbandsliga auf den sechsten Tabellenplatz vorrücken und sich weiter von der Abstiegszone absetzen. Am Samstag geht's gegen die SG...

  • Essen-Steele
  • 12.03.20
Sport
Erst nach großem Kampf gaben sich die Werdener Damen geschlagen. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Großer Kampf der Damen

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Der Verbandsligist bezog in Lintorf mächtig Prügel. Die Werdener Damen wehrten sich nach Leibeskräften. TuS Lintorf gegen Kettwiger SV I 35:22 Tore: Pfeiffer 8, Heiderich 3, Möller 3, Götte 2, Käsler 2, Röckmann 2, Leisen. Nur zehn Minuten Fahrzeit trennen die Heimspielstätten der beiden Verbandsligisten. Doch der Betriebsausflug nach Lintorf lohnte nicht. Vielleicht sollte der Kettwiger SV es einfach sein lassen und die...

  • Essen-Werden
  • 12.03.20
Sport
Durch einen 5:1-Sieg im Derby gegen den TC Blau-Gold Arnsberg  konnte die 1. Herren-Mannschaft des TC BW Sundern den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen (v.l.: Jan Rabeneck, Frank Wälter, Maik Marnet und Yannik Weißmann).

5:1-Sieg gegen Arnsberg
1. Herren-Mannschaft des TC BW Sundern steigt in Verbandsliga auf

Durch einen 5:1-Sieg im Derby gegen den TC Blau-Gold Arnsberg  konnte die 1. Herren-Mannschaft des TC BW Sundern den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen. Bereits nach den Einzeln führte die Mannschaft der Blau- Weißen uneinholbar mit 4:0. Frank Wälter (6:2 6:1 gegen Jan-Henrik Zöllner) und Yannik Weißmann (gegen Maximilian Kämper 6:4 6:4) konnten das Team aus Sundern schnell mit 2:0 in Führung bringen. Maik Marnet besiegte im Spitzeneinzel Constantin Ruland mit 3:6 7:6 10:6. Ruland...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.03.20
Sport
Der 18-jährige Netzballer Louis Kaun setzte sich im Spitzen-Einzel mit 4:6, 6:3 und 10:7 durch.

Tennis im Netzballverein:
Zweite NBV-Herren gewinnen im letzten Spiel der Saison mit 4:2 gegen TUS Hubert - Starke Leistungen der NBV-Winter-Teams

Velbert, 02. März 2020 Ihr Saison-Finale krönten die zweiten NBV-Herren am letzten Samstag zwar nicht mit einem Aufstieg in die erste Verbandsliga, aber mit einem starken 4:2 Heimspiel-Sieg gegen TUS Hubert. Im Spitzeneinzel lieferte sich der 18-jährige Netzballer Louis Kaun einen tollen Kampf mit seinem Gegner von TUS Hubert. Nachdem Kaun den ersten Satz mit 4:6 verloren hatte, konterte er im zweiten Durchgang mit 6:3. Im Match Tie Break behielt Kaun ebenfalls mit 10:7 die Oberhand. Auch...

  • Velbert
  • 02.03.20
Sport
BC Colours Düsseldorf 2: Harald Heller, Frank Huth, Christian Jansky, Michael Ternes und Michael Schlebusch
2 Bilder

Poolbillard beim BC Colours Düsseldorf
Colours 2 sorgt für Spannung im Aufstiegsrennen

Anfang des Jahres hatte die Verbandsligamannschaft der Colours bereits den Aufstiegsfavoriten aus Bergisch Gladbach ein Bein gestellt. Nun folgte auch Aufstiegsaspirant Nummer 2. Mit einem 5-3 Erfolg über den SSV Colonia sorgen die Düsseldorfer weiterhin für Spannung im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga. Nach einem 0-2 Rückstand glichen die Düsseldorfer nicht nur aus, sondern konnten das Spiel noch zu ihren Gunsten entscheiden. Frank Huth (2), Fabian Breuer (2) und Harald Heller sorgten...

  • Düsseldorf
  • 02.03.20
Sport
Auch ohne Spiel zählten Marvin Leisen und seine Kettwiger zu den Gewinnern des Wochenendes.
Foto: Gohl

Diesmal ruhte das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer
Reine Vorsichtmaßnahme

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. An diesem Wochenende fielen die Spiele aus verschiedenen Gründen allesamt aus. Eigentlich standen in heimischer Halle zwei Spiele auf dem Programm. Doch das THG blieb leer. Der Kettwiger SV sagte aus Vorsichtsgründen die Partien der ersten und zweiten Mannschaft ab. Am Samstag sollte zunächst die Reserve gegen die HSG Mülheim ran und danach der Verbandsligist das Schlusslicht ETB SW Essen empfangen. Diese Spiele wurden aber...

  • Essen-Werden
  • 02.03.20
Sport
Die Kettwiger konnten gegen die SG Überruhr in den letzten Sekunden den Sieg holen. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Sieg im Topspiel

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Während die Löwentaler frei hatten, konnten die beiden KSV-Teams ihre Nachholspiele in Überruhr für sich entscheiden. Vor großer Kulisse forderte das intensiv geführte Verbandsligaderby von beiden Teams alles. 14 Sekunden vor dem Ende war immer noch alles offen. Dann blieb ein Wurf der Gastgeber im Block der Kettwiger hängen. Christian Röckmann erkannte die Situation und sprintete nach vorne. Keeper Florian Kundt warf ihm...

  • Essen-Werden
  • 24.02.20
Sport
Gegen Uerdingen verloren die Grün-Weißen ihre spielerische Linie.
Foto: Gohl

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Großer Kampf

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Der Höhenflug des Verbandsligisten geht weiter. Die Werdener Damen boten gegen den Spitzenreiter eine kämpferisch vorbildliche Leistung. SG Ratingen II gegen Kettwiger SV I 25:29 Tore: Leisen 7, Möller 5, Pfeiffer 5, Bing 4, Neumann 4, Heiderich 3, Gehsla. Die Kettwiger konnten gegen die SG Ratingen II mit 29:25 gewinnen. Zu Beginn des Spiels waren die Gäste noch nicht zu hundert Prozent da. Das 2:1 war allerdings die...

  • Essen-Werden
  • 19.02.20
Sport
Die Kettwiger Reserve war gegen die Werdener nicht zu bremsen.
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Die Gunst der Stunde

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Der Verbandsligist nutzte die Gunst der Stunde und kletterte auf den zweiten Tabellenplatz. Die Kettwiger Reserve konnte erneut das Lokalderby gewinnen. Kettwiger SV I gegen Cronenberger TG 31:25 Tore: Pfeiffer 9, Mühlenhoff 5, Bing 4, Leisen 3, Käsler 2, Röckmann 2, Scholten 2, Geshla, Götte, Heiderich, Neumann. Die Kettwiger hatten zwar durchgehend die Hand auf dem Spiel, doch die kampfstarken Gäste aus Wuppertal...

  • Essen-Werden
  • 13.02.20
Sport
BC Colours Düsseldorf 2: Harald Heller, Frank Huth, Christian Jansky, Michael Ternes und Michael Schlebusch
3 Bilder

Poolbillard beim BC Colours Düsseldorf
Erfolgreiches Wochenende für Düsseldorfs Billardteams

Samstag und Sonntag waren die Spieler des BC Colours in der Verbands- und Landesliga im Einsatz. Sowohl der 2. Als auch der 3. Mannschaft gelang ein Sieg und ein Unentschieden. Beide festigten damit ihre Position im oberen Tabellenmittelfeld ihrer Liga. Gegen St, Augustin 3 lag das Colours-Quartett bereits mit 0-3 hinten, ehe der erste Saisonerfolg von Mannschaftskapitän Frank Huth das Verbandsligateam zurück ins Spiel brachte. Am Ende sprang ein verdienter Punktgewinn heraus. Gegen...

  • Düsseldorf
  • 10.02.20
Sport
Die überragende Charlotte Falke erzielte neun Tore.
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Nerven wie Drahtseile

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Es gab vier erfreuliche Siege zu vermelden. LTV Wuppertal II gegen Kettwiger SV I 29:32 Tore: Bing 9, Heiderich 6, Pfeiffer 5, Geshla 3, Götte 3, Leisen 2, Möller 2, Neumann, Röckmann. Schon das Hinspiel war eine enge Kiste gewesen. Auch diesmal taten sich die Kettwiger schwer und fanden anfangs gar nicht in die Partie. Den weitaus besseren Start hatten die Gastgeber. Ihre schnellen Tempogegenstöße sorgten für eine...

  • Essen-Werden
  • 06.02.20
Sport
 Einfach gute Gastgeber: das MTG-Neujahrsempfangs-Team um Heike Wehmeier (Mitte). Jörg Ludwig, MTG-Vors.
3 Bilder

Sorge um Handballer und Vereinsheim
MTG Horst: Größter Breitensportverein in Essen ohne Halle

Die MTG-Vereinsfamilie "liefert"... - Wann bekommt sie dafür etwas zurück? Mit einem erneuten Zuwachs auf 3.702 Mitglieder bleibt die MTG Horst der größte Breitensportverein in Essen. Entsprechend gut besucht war der traditionelle Neujahrsempfang am Sonntag - mit Schräglage. Wenn die MTG ruft, dann kommen die Vertreter befreundeter Vereine und Verbände, Freunde und Förderer ebenso wie Vertreter aus der Bundes-, Landes- und Lokal-Politik sowie der Stadtverwaltung. Denn im Vereinsheim "In der...

  • Essen-Steele
  • 03.02.20
  •  2
  •  2
Sport
Marc Bing machte eine Viertelstunde vor dem Ende den Sack endgültig zu. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Verbandsligist bleibt oben dran

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Der Verbandsligist gewann das Stadtderby gegen die MTG Horst und bleibt hartnäckig oben dran. Kettwiger SV I gegen MTG Horst Essen 29:25 Tore: Leisen 4, Möller 4, Bing 3, Götte 3, Heiderich 3, Scholten 3, Geshla 2, Mühlenhoff 2, Pfeiffer 2, Röckmann 2, Müller. Die rund 80 Zuschauer sahen ein Spiel auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen. Bis zum 9:9 war die Partie sogar völlig offen,...

  • Essen-Werden
  • 30.01.20
Sport
Die Grün-Weißen entzauberten den Spitzenreiter aus Lintorf. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Grün-Weiße entzaubern den Tabellenprimus

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Die DJK Werden entzauberte den Tabellenführer und die Kettwiger rücken der Spitze immer näher. Zunächst einmal wurde es höchst emotional in der gut gefüllten Sporthalle. Die Kettwiger spielten mit Trauerflor für ihren toten Mitspieler Julian Müller. Vor beiden Spielen wurde in einer Rede und mit einem Moment des Schweigens an den viel zu jung Verstorbenen gedacht. Kettwiger SV I gegen TV Ratingen 29:28 Tore: Pfeiffer...

  • Essen-Werden
  • 23.01.20
Sport
Matthias Blehs am Tisch und die Teamkameraden und Zuschauer sehen gebannt zu, Auch Harald Heller (links) ist zum zuschauen verdammt

Poolbillard beim BC Colours Düsseldorf
Optimaler Jahresauftakt für die Colours

Am Samstag bestritt die 2. Mannschafft des BC Colours ihren ersten Spieltag im Jahr 2020. Das letzte Spiel der Hinrunde mussten die Düsseldorfer gegen den großen Favoriten in der Verbandsliga absolvieren: Den P&B Sports Club Bergisch Gladbach. Das gelang dem Quintett aus der Landeshauptstadt erfolgreich. Der Favorit mit dem früheren Bundesligaspieler Matthias Blehs und dem 3 Jahre für die Colours in der Oberliga spielenden Tim Guber kam mit 3-5 unter die Räder. Den Grundstein legten...

  • Düsseldorf
  • 14.01.20
  •  1
Sport
In Altendorf gelang den Grün-Weißen ein verdienter Auswärtserfolg. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Grün-Weiße zündeten den Turbo

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Die Kettwiger verlegten ihre beiden Spiele gegen die SG Überruhr auf einen späteren Zeitpunkt. Der tragische Tod von Julian Müller mache es seinen Mitspielern unmöglich, einfach so zur Tagesordnung überzugehen. Aufgrund der Geschehnisse sei an Normalität nicht zu denken: „Es gibt in diesen Tagen mehr als Handball.“ Am Samstag werden sie aber schweren Herzens wieder antreten. Es kann im Theodor-Heuss-Gymnasium gespielt...

  • Essen-Werden
  • 13.01.20
Sport
Trainer Mats-Yannick Roth will den Kader vergrößern.

Kompletter Kader der SuS-Handballer gibt Zusage für das neue Jahr

Die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden haben die Weichen für die nahe Zukunft gestellt. Die Grün-Weißen haben für die kommende Saison 2020/2021 mit allen bisherigen Stammkräften verlängert und gehen damit in die zweite Verbandsliga-Saison in Folge mit bewährten Kräften. Mats-Yannick Roth, Spielertrainer der Oberadener, teilte mit, dass alle zwölf Akteure des bisherigen Kaders vorbehaltlich des Klassenerhalts weiter für die Grün-Weißen spielen werden: „In der momentanen sportlichen...

  • Unna
  • 10.01.20
Sport
Eingespielte und leidenschaftliche Abwehrarbeit mit (v.l.) Philipp Dickel (19), Philipp Kox (6), Fabian Fenzel (15) und Mirko Szymanowicz (33).
2 Bilder

Handball-Gipfel im Duisburger Südwesten sorgt für Spannung und volle Tribüne
HSG gegen Geistenbeck „heiß wie Frittenfett“

Alle Kraft voraus! Am Samstag, 11. Januar, 19.30 Uhr, wird die Handball-Arena Rumeln-Kaldenhausen zum Hexenkessel. Dann empfangen die Werfer-Asse der HSG Vennikel-Rumeln-Kaldenhausen im Spitzenspiel der Verbandsliga Tabellenführer TV Geistenbeck. Die Ausgangslage: Am vorletzten Spieltag der Hinrunde muss das Team von Trainer Helmut Menzel, augenblicklich Tabellenzweiter, unbedingt gewinnen, um die Chance auf den ganz großen Traum, der Aufstieg in die Oberliga, realistisch zu wahren. TV...

  • Duisburg
  • 08.01.20
Sport
Die Kettwiger Handballer gingen bestens gelaunt in die kurze Weihnachtspause. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Beide Kettwiger Handballteams gewinnen auch zum Jahresabschluss
Gut gelaunt in die Pause

Die Heimspiele in der Ferne waren erfolgreich. Wenn auch auf der Tribüne der Raumerhalle die Kettwiger Anhänger in der Unterzahl waren, konnten ihre Handballhelden siegen. Kettwig 1. Herren gegen HSV Dümpten 32:25 Tore: Pfeiffer 12, Bing 6, Gehsla 3, Leisen 3, Möller 2, Röckmann 2, Scholten 2, Götte, Neumann. Nach ihrer deutlichen Niederlage bei den Bergischen Panthern fanden die Verbandsligisten sofort wieder in die Erfolgsspur. Mit kompakter Abwehr und schnellem Spiel nach vorn legte...

  • Essen-Werden
  • 19.12.19
Sport
Beim Tabellenführer fingen sich die Kettwiger Verbandsligisten eine Niederlage. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Diesmal verloren die Kettwiger Verbandsligisten gegen den Spitzenreiter
Kräftiger Nasenstüber

Das war dann doch ein kräftiger Nasenstüber für Kettwigs Handballer. Der Tabellenführer knockte sie so richtig aus. Am folgenden Tag kam die nächste böse Nachricht: Die Halle im THG ist bis auf Weiteres gesperrt. Es war ein Schrecken in früher Morgenstunde: Am Montag sperrte die Stadt Essen aus Sicherheitsgründen die Kettwiger Sporthalle. Die Notbeleuchtung funktioniert nicht. Bis ins neue Jahr wird die Halle im THG dicht sein. So konnten die Kettwiger Handballer in der Woche nicht...

  • Essen-Kettwig
  • 11.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.