Viele Platzierungen beim Rhein Shiai

Anzeige
Mayen: Burghalle Mayen | Beim Rhein Shiai konnten sich gleich mehrere Budokan-Athleten aufs Treppchen vorkämpfen.
Karateka aus Deutschland und dem Ausland waren nach Mayen gekommen, um sich im sportlichen Wettkampf zu messen und miteinander zu trainieren.
Aus der Sicht des Budokan Bochum belegten Bastien Bolczek und Jacqueline Hagendorf den ersten Platz.
Zweiter wurden Jan Luca Schmeink und Ayman Rouchdi.
Bronze erkämpften sich Edita Sejfijaj, Monika Feygin, Parvis Kaviani und Umnia Rabhi.
Am Abend wurde noch ein Vergleichskampf ausgetragen, bei dem vier Karateka des Budokan Bochum beteiligt waren.
Jacqueline Hagendorf und Artur Hanser belegten mit dem Team NRW 1 den dritten Platz und Monika Feygin konnte sich zusammen mit Paul Naliwajko im Team NRW 2 den Titel sichern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.